2788 v. Chr.


Das 28. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2800 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2701 v. Chr.

Zeitalter/Epoche

Persönlichkeiten

Erfindungen und Entdeckungen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archelaus — Archelaus, der Name vieler Fürsten, Feldherrn, Philosophen und Künstler. Unter ihnen: A., der Heraklide, Einwanderer in Macedonien und Stifter des Königsgeschlechtes. A., Sohn des maced. Königs Perdikkas, durch Ermordung der rechtmäßigen Erben… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schweigen — Dann ist Schweigen im Walde: darauf erfolgt keine Antwort; es entsteht bei einem Gespräch ratlose Stille. Vergleiche die Redensart ›Ein ⇨ Engel geht durchs Zimmer‹. Die Wndg. soll auf dem gleichnamigen Gemälde von Amold Böcklin beruhen; sie ist… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Portunus — Der Portunus Tempel in Rom U …   Deutsch Wikipedia

  • Hechingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ersa — Friedrich Distelbarth: Artemis Selene Relief (1830), Ausschnitt Ersa (griechisch Ἔρσα) war in der griechischen Mythologie die Göttin des Taues. Sie war wie ihre beiden Schwestern …   Deutsch Wikipedia

  • Poseidon — (Rom, Lateran) Poseidon (griechisch Ποσειδῶν) ist in der griechischen Mythologie der Gott des Meeres und Bruder des Zeus. Das Pferd ist ihm heilig, weshalb Hippios (lateinisch Hippius) einer seiner Beinamen ist …   Deutsch Wikipedia

  • Saint-Blaise NE — NE ist das Kürzel für den Kanton Neuenburg in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Saint Blaisef zu vermeiden. Saint Blaise …   Deutsch Wikipedia

  • St-Blaise NE — NE dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Neuenburg und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Saint Blaise zu vermeiden. Saint Blaise …   Deutsch Wikipedia

  • Voëns-Maley — NE dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Neuenburg und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Saint Blaise zu vermeiden. Saint Blaise …   Deutsch Wikipedia

  • populaire — [ pɔpylɛr ] adj. • populeir XIIe; lat. popularis 1 ♦ Qui appartient au peuple, émane du peuple. La volonté populaire. « Les politiques grecs qui vivaient dans le gouvernement populaire » (Montesquieu). ⇒ démocratique. Démocraties populaires. ⇒… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”