Leuchtturm Hörnum

Leuchtturm Hörnum
Leuchtturm Hörnum
Der Leuchtturm Hörnum
Der Leuchtturm Hörnum
Ort: Hörnum
Geographische Lage 54° 45′ 14,5″ N, 8° 17′ 31,7″ O54.7540224552788.292148106111116Koordinaten: 54° 45′ 14,5″ N, 8° 17′ 31,7″ O
Höhe Turmbasis: 16 m
Feuerträgerhöhe: 34 m
Feuerhöhe: 48 m
Leuchtturm Hörnum (Schleswig-Holstein)
Leuchtturm Hörnum
Kennung: Blz.(2) 9s
Optik: Drehspiegel (Seefeuer)
Funktion: See- und Orientierungsfeuer
Bauzeit: 1907

Der Leuchtturm Hörnum ist ein Leuchtturm auf einer 16 Meter hohen Düne bei Hörnum im Süden der Insel Sylt. Der rote Turm trägt ein weißes Band und zwei Galerien.

Inhaltsverzeichnis

Technische Daten

Der 34 m hohe Turm hat eine Feuerhöhe von 48 m über NN und eine maximale Tragweite des Feuers von 19 sm. Er wird elektrisch betrieben und verfügt über eine Drehspiegel-Optik, die alle 9 Sekunden zwei Blitze aussendet (Blz.(2) 9s). Er dient als See- und Orientierungsfeuer.

Geschichte

Die Grundsteinlegung des Leuchtturmes erfolgte im Januar 1907. Am 8. August 1907 wurde er in Betrieb genommen. Seit Ende des Jahres 1977 ist der Turm ferngesteuert.

Besonderheiten

  • Der Leuchtturm Hörnum ist mit den fast baugleichen Leuchttürmen Westerheversand und Pellworm Teil einer Serienproduktion der ehemaligen Isselburger Hütte in Isselburg im westlichen Münsterland. Die Türme wurden aus verschraubten Gusseisenplatten, sogenannten Tübbings, errichtet.
  • Von 1914 bis 1933 war in einem Zimmer des Leuchtturmes etwa in Höhe des weißen Ringes Deutschlands kleinste Schule mit zwei bis fünf Schülern beheimatet.
  • Der Leuchtturm kann besichtigt werden und es besteht die Möglichkeit, dort den Bund fürs Leben einzugehen.
  • Im Jahr 2007 erschien in Deutschland eine Sonderbriefmarke in der Serie „Leuchttürme“, auf der der Leuchtturm Hörnum abgebildet ist.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Leuchtturm Hörnum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hörnum — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hörnum (Sylt) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtturm Pellworm — Der Leuchtturm Pellworm ist das höchste Bauwerk auf der deutschen Nordseeinsel Pellworm im nordfriesischen Wattenmeer. Er befindet sich im Süden der Marschinsel Pellworm nahe dem Seedeich am Rande des Nordheverstroms …   Deutsch Wikipedia

  • Hörnum — Infobox Ort in Deutschland image photo = Hörnum mit Leuchtturm.jpg Wappen = Hoernum Wappen.png lat deg = 54 |lat min = 45 | lat sec = 38 lon deg = 8 |lon min = 17 | lon sec = 29 Lageplan = Hoernum in NF.png Bundesland = Schleswig Holstein Kreis …   Wikipedia

  • Leuchtturm Büsum — p4 Leuchtturm Büsum Ort: Dithmarschen …   Deutsch Wikipedia

  • Leuchtturm Norddorf — Leuchtfeuer Amrum Der Leuchtturm Norddorf steht im Norden der deutschen Nordseeinsel Amrum, südwestlich von Norddorf, in den Dünen am Rande des Kniepsandes. Auf Amrum wird das Seezeichen meist als Quermarkenfeuer bezeichnet, obwohl seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in Hörnum (Sylt) — In der Liste der Kulturdenkmale in Hörnum (Sylt) sind alle Kulturdenkmale der schleswig holsteinischen Gemeinde Hörnum (Sylt) (Kreis Nordfriesland) und ihrer Ortsteile aufgelistet (Stand: 2007). Hörnum Nr. Zä. Lage Offizielle Bezeichnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Apartmenthotel am Leuchtturm — (Hörnum,Германия) Категория отеля: Адрес: An der Düne 38, 25997 Hörnum …   Каталог отелей

  • Sild — Sylt Satellitenbild der Insel Sylt Gewässer Nordsee Inselgruppe Nordfriesische Inseln …   Deutsch Wikipedia

  • Söl — Sylt Satellitenbild der Insel Sylt Gewässer Nordsee Inselgruppe Nordfriesische Inseln …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.