Anschnallzeichen

Das Anschnallzeichen ist ein Leuchtsignal in Form eines Piktogrammes, das sich in Passagierflugzeugen in der Regel über jeder Sitzreihe befindet. Wenn es leuchtet, sollen die Flugpassagiere den Anschnallgurt anlegen. Meist ertönt bei einer Veränderung des Anschnallzeichens ein Gong in der Kabine. Normalerweise werden die Anschnallzeichen vom Cockpit aus geregelt, bei erwarteten Turbulenzen können die Piloten die Anschnallzeichen schon im Voraus anschalten. Außerdem werden die Anschnallzeichen bei Start und Landung angeschaltet.

Neben dem Anschnallzeichen, meistens links davon, befindet sich außerdem das Rauchverbotszeichen, das meistens durchgehend leuchtet, da es kaum noch Fluggesellschaften gibt, die das Rauchen an Bord erlauben. Die Fluggesellschaften, die das Telefonieren mit Mobiltelefonen erlauben, planen, diese Zeichen in Mobiltelefonzeichen umzuwandeln. Wenn diese leuchten ist das Telefonieren nicht erlaubt. Sie sollen wie die Raucherzeichen bei Start und Landung verwendet werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raucherzeichen — Das Anschnallzeichen ist ein Leuchtsignal in Form eines Piktogrammes, das sich in Passagierflugzeugen in der Regel über jeder Sitzreihe befindet. Wenn es leuchtet, sollen die Flugpassagiere den Anschnallgurt anlegen. Meist ertönt bei einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Flugpassage — Kondensstreifen einer Boeing 747 Jungfernflug des Airbus A380 Eine Flugreise (auch: Flugpassage oder Luftreise) unternimmt, wer den …   Deutsch Wikipedia

  • Flugreise — Eine A319 der easyjet startet,… …   Deutsch Wikipedia

  • Flugreisen — Kondensstreifen einer Boeing 747 Jungfernflug des Airbus A380 Eine Flugreise (auch: Flugpassage oder Luftreise) unternimmt, wer den …   Deutsch Wikipedia

  • Clear Air Turbulence — Die Clear Air Turbulence (abgekürzt CAT) bzw. Reinluftturbulenz oder Klarsichtturbulenz bezeichnet Luftturbulenzen in Bereichen ohne sichtbare Wolkenphänomene. Sie führen zu einer ungewollten Höhenänderung eines Flugzeugs und werden von… …   Deutsch Wikipedia

  • Clear Air Turbulences — Die Clear Air Turbulence (abgekürzt CAT, wörtlich „Turbulenz in klarer Luft“, umgangssprachlich „Luftloch“ – dann aber als Sammelbegriff für alle möglichen Turbulenzen) bezeichnet Luftturbulenzen in großen Höhen. Sie treten während des Fluges auf …   Deutsch Wikipedia

  • Aamir Ageeb — (* 3. August 1968 in Khartum; † 28. Mai 1999 Lufthansa Flug LH 588 von Frankfurt am Main über Kairo nach Khartum (Sudan)) war ein sudanesischer Flüchtling, der bei seiner Abschiebung an Bord eines Lufthansa Flugzeuges an den Folgen einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Ageeb — Amir Ageeb (* 3. August 1968 in Khartum; † 28. Mai 1999 Lufthansa Flug LH 588 von Frankfurt am Main über Kairo nach Khartum (Sudan)) war ein sudanesischer Flüchtling, der bei seiner Abschiebung an Bord eines Lufthansa Flugzeuges an den Folgen… …   Deutsch Wikipedia

  • Amir Ageeb — (* 3. August 1968 in Khartum; † 28. Mai 1999 Lufthansa Flug LH 588 von Frankfurt am Main über Kairo nach Khartum (Sudan)) war ein sudanesischer Flüchtling, der bei seiner Abschiebung an Bord eines Lufthansa Flugzeuges an den Folgen einer… …   Deutsch Wikipedia

  • British-Airways-Flug 9 — Vorlage:Infobox Flugunfall/Wartung/Bild fehlt British Airways Flug 9 Zusammenfassung Datum …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”