Ansel Adams Wilderness
Ansel Adams Wilderness
Minaret Lake in der Ansel Adams Wilderness
Minaret Lake in der Ansel Adams Wilderness
Ansel Adams Wilderness (USA)
Paris plan pointer b jms.svg
Lage: Kalifornien, Vereinigte Staaten
Besonderheit: Hochgebirgslandschaft der Sierra Nevada in einer Wildnis ohne menschliche Eingriffe
Nächste Stadt: Mammoth Lakes
Fläche: 934,8 km²
Gründung: 3. September 1964
37.6-119.31666666667

i3i6

Die Ansel Adams Wilderness ist ein Schutzgebiet vom Typ eines Wilderness Area im US-Bundesstaat Kalifornien. Das Gebiet liegt auf dem Gebirgskamm der Sierra Nevada und umfasst eine Fläche von rund 935 km². Es trägt heute den Namen von Ansel Adams (1902–1984), einem Naturfotographen, dessen Bilder von der Sierra wesentlich zu deren Popularität und in der Folge ihrem Schutz beigetragen haben.

Im Norden grenzt die Wilderness an den Yosemite-Nationalpark, im Südosten an die John Muir Wilderness. Das Gebiet gehört westlich des Gebirgskamms zum Sierra National Forest, östlich zum Inyo National Forest, zwei Nationalforstgebieten, und wird gemeinsam durch den National Park Service und den US Forest Service verwaltet. Innerhalb der Wildnis liegt das kleine Devils Postpile National Monument.

Beschreibung

Das Schutzgebiet wurde 1964 als Minarets Wilderness eingerichtet, um einen unerschlossenen Teil des Sierra-Hauptkamms dauerhaft zu sichern. 1984 wurde es um gut 35 km² erweitert und damals bekam es kurz nach Ansel Adams' Tod auch den heutigen Namen. Als Wilderness Area gibt es keinerlei touristische oder andere Infrastruktur, es gibt keine Straßen, es werden jedoch 550 km Wege unterhalten, darunter auch Anteile der Fernwanderwege John Muir Trail und Pacific Crest Trail.

Erlaubte Nutzungen sind Trekking und Wanderreiten. Wegen der Nähe zu Yosemite-Nationalpark und großer Bevölkerungszentren ist die Ansel Adams Wilderness eines der wenigen Wilderness Areas, in dem besondere Maßnahmen zum Schutz der Natur und deren Erlebnis vor zu vielen Besuchern erforderlich sind. So sind für Besucher, die über Nacht in der Wildnis bleiben wollen, Quoten vorgegeben und eine Anmeldung ist im Großteil des Jahres Monate im Voraus erforderlich. Zelten und lagern ist nur in ausgewiesenen Bereichen zulässig, Bodenfeuer sind ganz verboten.

Der höchste Punkt im Gebiet ist der Mount Ritter mit 4005 m. Weitere markante Gipfel sind The Minarets (3735 m) und Banner Peak (3880 m). Im Schutzgebiet entspringt der San Joaquin River, einer der beiden Hauptflüsse des Kalifornischen Längstals.


Blick über die Ansel Adams Wilderness

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ansel Adams Wilderness — IUCN Category Ib (Wilderness Area) Banner Peak above Thousand …   Wikipedia

  • Ansel Adams Wilderness — Banner Peak et Monnt Davis au dessus du Lac Thousand Island. Catégorie UICN Ib (zone de nature sauvage) Emplacement Californie …   Wikipédia en Français

  • Ansel Adams — um 1950 …   Deutsch Wikipedia

  • Ansel Adams — Infobox Person name = Ansel Easton Adams image size = 250px caption = birth date = birth date|1902|2|20|mf=y birth place = San Francisco, California death date = death date and age|1984|4|22|1902|2|20|mf=y death place = education = occupation =… …   Wikipedia

  • Ansel Adams — Pour les articles homonymes, voir Adams. Ansel Easton Adams Naissance …   Wikipédia en Français

  • Ansel Adams — Saltar a navegación, búsqueda Ansel Easton Adams (20 de febrero de 1902 22 de abril de 1984) fotógrafo estadounidense, nacido en San Francisco, desarrollador del sistema de zonas …   Wikipedia Español

  • Mount Ansel Adams — Mount Ansel Adams …   Wikipedia

  • Ansel — ist der Name folgender Personen: Ansel Adams (1902–1984), US amerikanischer Fotograf Martin F. Ansel (1850–1945), US amerikanischer Politiker Sabine Ansel (* 1978), deutsche Faustballerin Werner Ansel (1909–1988), deutscher Verwaltungsbeamter… …   Deutsch Wikipedia

  • Ansel — NOTOC Ansel may refer to:General*ANSEL, American National Standard for Extended Latin Alphabet Coded Character Set for Bibliographic Use, is a character set used in text encoding *Ansel Adams Award for Conservation Photography, a photography… …   Wikipedia

  • Adams, Ansel — born Feb. 20, 1902, San Francisco, Calif., U.S. died April 22, 1984, Carmel, Calif. U.S. photographer. In 1927 he published Parmelian Prints of the High Sierras, photographs that imitated Impressionist painting by suppressing detail in favour of… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”