Ansgar Gabrielsen

Ansgar Gabrielsen (* 21. Mai 1955 in Mandal) ist ein norwegischer konservativer Politiker (H).

Er war Bürgermeister von Lindesnes (1987–1993) und ist seit 1993 Abgeordneter im norwegischen Parlament. Gabrielsen war Wirtschaftsminister von 2001 bis 2004, und norwegischer Gesundheitsminister 2004 bis 2005.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ansgar Gabrielsen — (born 21 May 1951 in Mandal) was a Norwegian politician for the Conservative Party.He was elected to the Norwegian Parliament from Vest Agder in 1993, and was re elected on the two following occasions.In 2001, during the second cabinet Bondevik,… …   Wikipedia

  • Gabrielsen — Ansgar Gabrielsen (* 21. Mai 1955 in Mandal) ist ein norwegischer konservativer Politiker (H). Er war Bürgermeister von Lindesnes (1987–1993) und ist seit 1993 Abgeordneter im norwegischen Parlament. Gabrielsen war Wirtschaftsminister von 2001… …   Deutsch Wikipedia

  • Ansgar (name) — Ansgar ( AHNS gahr ) is a masculine German and Scandinavian given name, from the Germanic prefix ans meaning god , and suffix gar meaning spear .In Sweden, February 4 is the Name day for Ansgar . It is uncommon as a surname. People with the given …   Wikipedia

  • Dagfinn Høybråten — Leader of the Christian Democratic Party In office 23 January 2004 – 30 April 2011 Preceded by …   Wikipedia

  • Spangereidkanal — Der Spangereidkanal Der Spangereidkanal geht quer durch die Halbinsel Lindesnes in der norwegischen Kommune Lindesnes. Er führt durch Spangereid von Store Båly zum Lehnesfjord. Der südliche Eingang ist am Hafen von Båly, der mit seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Brende — Børge Brende Børge Brende (* 25. September 1965 in Odda, Hordaland) ist ein norwegischer konservativer Politiker (Høyre). Er war Umweltminister im Kabinett von Kjell Magne Bondevik von 2001 bis 2004. Von 2004 bis 2005 war er Wirtschafts und… …   Deutsch Wikipedia

  • Clemet — Kristin Clemet (* 20. April 1957 in Harstad) ist eine norwegische konservative Politikerin und Ökonomin. Kristin Clemet besuchte während ihres Studiums die Norwegische Handelshochschule und war 1989 bis 1990 Ministerin für Arbeit und Verwaltung… …   Deutsch Wikipedia

  • Devold — Kristin Krohn Devold Kristin Margrethe Krohn Devold (* 12. August 1961 in Bergen, Norwegen) ist eine Politikerin und Ökonomin. Sie war von 2001 bis 2005 norwegische Verteidigungsministerin im zweiten Kabinett Kjell Magne Bondeviks. Sie gehört der …   Deutsch Wikipedia

  • Dåvøy — Laila Dåvøy (* 11. August 1948 in Bergen) ist eine norwegische christdemokratische Politikerin. Sie war norwegische Ministerin für Kinder und Familie im Kabinett von Kjell Magne Bondevik von 2001 bis 2005. Von 1999 bis 2000 war sie Arbeits und… …   Deutsch Wikipedia

  • Dørum — Odd Einar Dørum in Bodø nach einer Debatte über Schule im Kommunalwahlkampf 2007 Foto: Lars Røed Hansen Odd Einar Dørum (* 12. Oktober 1943 in Oslo) ist ein norwegischer liberaler Politiker. Von 2001 bis 2005 war er norwegischer Justizminister im …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”