Ansgard von Burgund

Ansgard von Burgund (* 826; † 880) war die erste Gemahlin des westfränkischen Königs Ludwig II.

Sie wurde als Tochter von Hardouin von Burgund geboren. Im Alter von 36 Jahren heiratete sie 862 heimlich den erst 16-jährigen späteren westfränkischen König Ludwig II. Die Heirat fand gegen den Willen von Ludwigs Vater Kaiser Karl II. statt, der seinen Sohn mit Adelheid von Friaul verheiraten wollte.

Kaiser Karl ließ die Ehe seines Sohnes durch den Papst annullieren und im Februar 878 vermählte sich Ludwig mit Adelheid von Friaul. Ludwig hatte zu diesem Zeitpunkt aus seiner ersten Ehe bereits fünf Kinder. Ansgard wurde verstoßen. Die zweite Ehe dauerte jedoch nur kurz, da Ludwig bereits ein Jahr danach verstarb. Ansgard versuchte darauf, ihre Scheidung durch den Erzbischof von Reims rückgängig zu machen und ihre Söhne zu legalisieren, so dass diese die Nachfolge ihres Vaters antreten sollten. Jedoch auch Königin Adelheid war schwanger und gebar nach dem Tod ihres Gemahls einen Sohn. Adelheid wurde von Ansgard und ihren Söhnen des Ehebruchs beschuldigt, der schwierige Prozess zog sich über Jahre hinweg und so konnten Ludwig III. und Karlmann II. ihrem Vater als Könige folgen, starben jedoch beide nach kurzen Regierungszeiten ohne Erben. Adelheid wurde freigesprochen, ihr Sohn wurde legitimiert und als Karl III. gekrönt.

Was aus Ansgard wurde, ist nicht überliefert. Genaues Sterbedatum und Bestattungsort sind unbekannt.

Nachkommen

  • Ludwig III. (863–883)
  • Gisela († 884) ∞ Robert Graf von Troyes
  • Karlmann II. (867–884)
  • Hildegard
  • Irmentrud (* 875)


Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Richildis von der Provence westfränkische Königin
877–878
Adelheid von Friaul

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ansgard — ist ein alter, deutscher, weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Namnesträgerinnen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Königin von Frankreich — Königin Marie Antoinette Der Titel Königin von Frankreich (reine de France) war lediglich ein Ehrentitel. Dem Salischen Recht entsprechend handelte es sich um den Titel épouse de roi de France oder épouse de roi des Français . Die Königin hatte… …   Deutsch Wikipedia

  • Adelheid von Friaul — auf einem Bild aus dem 14. Jahrhundert Adelheid von Friaul (auch: Adelheid von Paris; * 850; † 18. November 901 in Laon) war die zweite Gemahlin des westfränkischen Königs Ludwig II. Leben Adelheid wurde als Tochter von Graf Ade …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Grabstätten europäischer Monarchen — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Königinnen von Frankreich — Königin Marie Antoinette Der Titel Königin von Frankreich (reine de France) war lediglich ein Ehrentitel. Dem Salischen Recht entsprechend handelte es sich um den Titel épouse de roi de France oder épouse de roi des Français . Die Königin hatte… …   Deutsch Wikipedia

  • Richildis von der Provence — (3. v. l.) auf einer Miniatur in den Grandes Chroniques de France Richildis von der Provence (auch: Richildis von den Ardennen; * um 845; † 2. Juni 910) war die zweite Frau Kaiser Karls II. des Kahlen. Richildis wurde als Tochter des Grafen …   Deutsch Wikipedia

  • Grabstätten deutscher Kaiser — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Grabstätten europäischer Monarchen — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Gräber deutscher Kaiser — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig der Stammler — Ludwig II. der Stammler (französisch Louis le Bègue; * 846; † 10. April 879 in Compiègne) war der älteste und einzige überlebende Sohn des westfränkischen Königs Karl II. des Kahlen und wurde 877 dessen Nachfolger. Im Februar 856 verlobte Karl… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”