Ansgarkirche

Das Patrozinium des Heiligen Ansgar von Bremen tragen folgende Kapellen und Kirchen:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ansgarikirche — Das Patrozinium des Heiligen Ansgar von Bremen tragen folgende Kapellen und Kirchen: Ansgarkirche (Aalborg) St. Ansgar (Bassum) St. Ansgar (Berlin) St. Ansgarii (Bremen) in Bremen St. Ansgar (Bremerhaven) St. Ansgar (Dissen) Ansgarikirche… …   Deutsch Wikipedia

  • Anita Rée — Selbstbildnis, um 1929, Hamburger Kunsthalle Anita Clara Rée (* 9. Februar 1885 in Hamburg; † 12. Dezember 1933 in Kampen auf Sylt) war eine bedeutende deutsche Malerin der Avantgarde, die in der Zeit de …   Deutsch Wikipedia

  • Ansgari — Das Patrozinium des Heiligen Ansgar von Bremen tragen folgende Kapellen und Kirchen: Ansgarkirche (Aalborg) St. Ansgarii (Bremen) in Bremen Ansgarikirche (Eversten) in Eversten Ansgarikirche (Hage) in Hage St. Ansgar Kirche (Hemmoor) Ansgarkirche …   Deutsch Wikipedia

  • Ansgarii — Das Patrozinium des Heiligen Ansgar von Bremen tragen folgende Kapellen und Kirchen: Ansgarkirche (Aalborg) St. Ansgarii (Bremen) in Bremen Ansgarikirche (Eversten) in Eversten Ansgarikirche (Hage) in Hage St. Ansgar Kirche (Hemmoor) Ansgarkirche …   Deutsch Wikipedia

  • St. Ansgarii — Das Patrozinium des Heiligen Ansgar von Bremen tragen folgende Kapellen und Kirchen: Ansgarkirche (Aalborg) St. Ansgarii (Bremen) in Bremen Ansgarikirche (Eversten) in Eversten Ansgarikirche (Hage) in Hage St. Ansgar Kirche (Hemmoor) Ansgarkirche …   Deutsch Wikipedia

  • Kiel-Brunswik — Der Stadtteil Kiel Brunswik zählt rund 22.000 Einwohner und zählt mit seinem Baurecht und seinen Gewerbeverordnungen als Innenstadt, obwohl jener traditionell durch das Binnengewässer Kleiner Kiel von der Altstadt getrennt ist. Die Brunswik… …   Deutsch Wikipedia

  • Domkirche St. Ansgar (Kopenhagen) — St. Ansgar Die Kathedrale St. Ansgar (dänisch Sankt Ansgars Kirke – Katolsk Domkirke) in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist die Bischofskirche des römisch katholischen Bistums Kopenhagen, das ganz Dänemark, die Färöer und Grönland umfasst.… …   Deutsch Wikipedia

  • Otto Andersen (Architekt) — Otto Andersen (* 12. Dezember 1924 in Hamburg Bergedorf; † 5. Juli 1981 in Hamburg) war ein deutscher Architekt. Er entwarf in den 1950er und 1960er Jahren zahlreiche Kirchen in Hamburg und Schleswig Holstein. Sie zählen zu den bedeutendsten… …   Deutsch Wikipedia

  • Anscharkirche (Neumünster) — Die Anscharkirche von Nordwesten aus gesehen Der Turm mit textiler Backsteinstruktur …   Deutsch Wikipedia

  • Ansgar (Bischof von Hamburg-Bremen) — Erzbischof Ansgar Ansgar von Bremen (* um 796 bei Corbie (Frankreich); † 3. Februar 865 in Bremen; auch Anskar oder Anschar) war ein Mönch des Benediktiner Ordens, Erzbischof von Hamburg und Bremen und Missionsbischof für Skandinavien. Viele der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”