Ansitz Paschbach

Der bisweilen Schloss Paschbach genannte Ansitz Paschbach befindet sich in St. Michael-Eppan im Südtiroler Überetsch. Der Bau wurde im 15. Jahrhundert errichtet und ist ein typisches Beispiel des frühen überetscher Stils, welcher südliche Stilelemente mit den nördlichen Elementen Tirols vereint. Der Ansitz ist ausgezeichnet erhalten. Im Inneren finden sich holzgetäfelte Stuben. Durch verschiedene Renovierungen und Umgestaltungen macht der sehr schöne Ansitz heute den Eindruck einer überdimensionierten Villa.

Im 16. Jahrhundert gehörte Paschbach den Aichner von Paschbach und im 17. Jahrhundert den Herren von Mörl. Heute beherbergt der Ansitz eine Pension.

Weblink

46.46062111111111.252591

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schloss Aichberg (Südtirol) — Schloss Aichberg steht im Südtiroler Eppan. Geschichte 1570 heiratete Nikolaus Leys die älteste Tochter des David Lanser, der zu jener Zeit Besitzer des Hofes Aichberg war. Sein Sohn ließ um 1595 das bäuerliche Anwesen in ein Herrschaftshaus im… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Tausend — Franz Seraph Tausend (* 5. Juli 1884 in Krumbach (Schwaben); † 9. Juli 1942 in Schwäbisch Hall) war ein Alchemist, der in den 1920er Jahren behauptete, Gold durch Transmutation herstellen zu können. Zur Finanzierung seiner Forschungen gewann er… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”