Anson Jones
Anson Jones

Anson Jones (* 20. Januar 1798 in Great Barrington, Berkshire County, Massachusetts; † 9. Januar 1858 in Houston, Texas) war ein US-amerikanischer Mediziner, Unternehmer, Abgeordneter und letzter Präsident der Republik Texas; er wird mitunter der Architekt der Annexion (Architect of Annexation) genannt.

Ab 1820 wurde Jones die Approbation in Oneida (New York) erteilt, wo er jedoch erfolglos praktizierte. 1824 wanderte er für einige Jahre nach Venezuela aus. 1832 kam er nach New Orleans, wo er sich als Händler betätigte. Nach einem Jahr gab er auf und zog nach Texas, wo er sich in Brazoria niederließ. Hier eröffnete er wieder eine Arztpraxis. 1835 wurde er politisch tätig. Während der Revolution in Texas war Jones Chirurg der Texanischen Armee.

Von 1839 bis 1841 war er Abgeordneter des Senats von Texas, außerdem war er Außenminister (Secretary of State) bis 1844. Im September 1844 wurde er zum Präsidenten der Republik Texas gewählt und wurde Nachfolger von Sam Houston. Im Alter von 59 Jahren beging er Suizid mit einer Pistole.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anson Jones — est un homme politique texan et physicien, né en 1798 et est mort en 1858. Il fut le dernier président de la République du Texas qu il dirigea du 9 décembre 1844 au 19 février 1846. Il prit pour vice président Kenneth L.… …   Wikipédia en Français

  • Anson Jones — Infobox Officeholder name = Anson Jones order = 4th President of the Republic of Texas term start = 9 December, 1844 term end = February 19, 1846 predecessor = Sam Houston successor = Office abolished James Pinckney Henderson (First Governor of… …   Wikipedia

  • Jones County (Texas) — Jones County Courthouse in Anson, gelistet im NRHP mit der Nr. 03000330[1] Verwaltung …   Deutsch Wikipedia

  • Anson (Texas) — Anson Lage von Anson in Texas Basisdaten Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Jones (Familienname) — Jones ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der patronymische Name bedeutet „Sohn des John“ (englisch) oder „Sohn des Ioan“ (walisisch). Varianten Johns Johnson, Jonson Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A …   Deutsch Wikipedia

  • Anson (Texas) — Pour les articles homonymes, voir Anson. 32° 45′ 20″ N 99° 53′ 47″ W / …   Wikipédia en Français

  • Jones County, Texas — Infobox U.S. County county = Jones County state = Texas map size = 250 founded = 1881 seat = Anson | area total sq mi =937 area land sq mi =931 area water sq mi =6 area percentage = 0.66% census yr = 2000 pop = 20785 density km2 =9 web =… …   Wikipedia

  • Anson Shupe — Anson D. Shupe (né en 1948) est un sociologue américain, professeur d anthropologie à Purdue University et Indiana University, qui étudie les groupes religieux et les groupes antisectes. Avec David Bromley, il est considéré comme une autorité sur …   Wikipédia en Français

  • Anson Safford — Anson Pacely Killen Safford (* 14. Februar 1830 in Hyde Park, Lamoille County, Vermont; † 15. Dezember 1891 in Tarpon Springs, Florida) war ein US amerikanischer Politiker und von 1869 bis 1877 …   Deutsch Wikipedia

  • Anson, Texas — Infobox Settlement official name = Anson, Texas settlement type = City nickname = motto = imagesize = image caption = image mapsize = 250px map caption = Location of Anson, Texas mapsize1 = 250px map caption1 = subdivision type = Country… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”