Ansotica

Ansotica war eine liburnische Gottheit, die in dem Gebiet um Nin und Zadar in Kroatien verehrt wurde. Sie repräsentiert den Typus einer Muttergöttin oder Göttin der Liebe und wurde mit der römischen Venus gleichgesetzt.[1]

Wie bei fast allen illyrischen Gottheiten gibt es auch für Ansotica keine gesicherte Deutung des Namens. Der Name klingt formal keltisch, andere Forscher vermuten jedoch, dass er auch illyrisch sein könnte, beide Völkerschaften waren nahe verwandt (auch sprachlich) und Stämme beider Völkerschaften lebten in der Antike im Gebiet des heutigen Kroatien.

Dargestellt wurde die Venus Ansotica nach mediterranem römisch-griechischem Vorbild, in Nin ist eine Statue der Venus Ansotica erhalten, die aus Toskanischem weißem Marmor hergestellt wurde, sie zeigt die mit einer Toga bekleidete gekrönte Venus mit ihrem Sohn Priapus oder Cupido.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. AE 1940, 00006: Veneri Ansotic(ae) / sacrum / Baebia C(ai) f(ilia) Maximil/la ex testament(o) / L(uci) Corneli Bassi fecit

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Göttinnen — In vielen Mythologien finden sich eine Vielzahl von Göttinnen, die im jeweiligen polytheistischen Kontext unterschiedliche Aspekte des Lebens und des Geistes repräsentieren. Inhaltsverzeichnis 1 Europa 1.1 Germanische Mythologie 1.2 Griechische… …   Deutsch Wikipedia

  • Ilir — Illyrischer Helm aus dem 5. 6. Jahrhundert v. Chr. Die Illyrer oder Illyrier waren eine Gruppe von Stämmen, die in der Antike auf der nordwestlichen Balkanhalbinsel und im südöstlichen Italien, also an der Adriaküste und im zugehörigen Hinterland …   Deutsch Wikipedia

  • Illyrier — Illyrischer Helm aus dem 5. 6. Jahrhundert v. Chr. Die Illyrer oder Illyrier waren eine Gruppe von Stämmen, die in der Antike auf der nordwestlichen Balkanhalbinsel und im südöstlichen Italien, also an der Adriaküste und im zugehörigen Hinterland …   Deutsch Wikipedia

  • Keltische Götter — Unter dem Begriff Keltische Götter versteht man allgemein die Gottheiten und Wesenheiten, die innerhalb der keltischen Kultur von den Stämmen Galliens, Britanniens, den Keltiberischen Völkern und den Ostkelten der Donauländer und Galatiens vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der weiblichen Gottheiten — In vielen Mythologien finden sich eine Vielzahl von Göttinnen, die im jeweiligen polytheistischen Kontext unterschiedliche Aspekte des Lebens und des Geistes repräsentieren. Inhaltsverzeichnis 1 Europa 1.1 Germanische Mythologie 1.2 Griechische… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Göttinnen — In vielen Mythologien finden sich eine Vielzahl von Göttinnen, die im jeweiligen polytheistischen Kontext unterschiedliche Aspekte des Lebens und des Geistes repräsentieren. Inhaltsverzeichnis 1 Europa 1.1 Germanische Mythologie 1.2 Griechische… …   Deutsch Wikipedia

  • Pannonier — Illyrischer Helm aus dem 5. 6. Jahrhundert v. Chr. Die Illyrer oder Illyrier waren eine Gruppe von Stämmen, die in der Antike auf der nordwestlichen Balkanhalbinsel und im südöstlichen Italien, also an der Adriaküste und im zugehörigen Hinterland …   Deutsch Wikipedia

  • Stammbäume keltischer Götter und Heroen — Dieser Artikel oder Abschnitt wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Geschichte eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel im Themengebiet Geschichte auf ein akzeptables Niveau zu bringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste keltischer Götter und Sagengestalten — Die Liste der keltischen Götter und Sagengestalten soll Götter der antiken Kelten sowie die wichtigsten Figuren der mittelalterlichen Sagen Irlands und Britanniens aufzeigen, die sehr oft ebenfalls auf antik keltische Gottheiten zurückzuführen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”