Anstoßkappe

Eine Anstoßkappe ist eine Kopfbedeckung, meist in der Form einer Baseballkappe, der zum Schutz des Kopfes eine Einlage aus Kunststoff eingearbeitet wurde.

Sie findet in der Industrie überall dort Verwendung, wo keine Helmpflicht besteht, die Mitarbeiter jedoch trotzdem gegen Anstoßen mit dem Kopf z. B. an scharfkantige Teile, geschützt werden sollen. Außerdem ist sie leichter als ein Helm und hat einen höheren Tragekomfort.

Die Anstoßkappe hat allerdings ein erheblich geringeres Energieaufnahmevermögen als ein Schutzhelm und kann daher nicht gegen mit hoher Energie auftreffende Gegenstände schützen. Daher ist sie z. B. auf Baustellen kein zulässiger Ersatz für einen Helm.

Die Kunststoffeinlage ist zum Waschen der Mütze herausnehmbar.

Ähnliche Kappen wurden als "Schädelkappe" aus Eisenblech bereits im Mittelalter von ärmeren Personen im Kampf getragen, die keinen richtigen Helm finanzieren konnten. Die Schutzwirkung war auch hier begrenzt, jedoch konnten z. B. schräg auftreffende Pfeile oder Schwerthiebe abgelenkt werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Passive Bewaffnung — Der Begriff Schutzwaffe oder passive Waffe ist ein Dysphemismus für eine Schutzausrüstung, da es sich nicht um eine Waffe im eigentlichen Sinne handelt, jedoch die Gewaltbereitschaft des Trägers hervorhebt. Der Begriff wird häufig in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Passive Waffe — Der Begriff Schutzwaffe oder passive Waffe ist ein Dysphemismus für eine Schutzausrüstung, da es sich nicht um eine Waffe im eigentlichen Sinne handelt, jedoch die Gewaltbereitschaft des Trägers hervorhebt. Der Begriff wird häufig in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Verletzungsschutz — Der Begriff Schutzwaffe oder passive Waffe ist ein Dysphemismus für eine Schutzausrüstung, da es sich nicht um eine Waffe im eigentlichen Sinne handelt, jedoch die Gewaltbereitschaft des Trägers hervorhebt. Der Begriff wird häufig in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Verletzungsschutzverbot — Der Begriff Schutzwaffe oder passive Waffe ist ein Dysphemismus für eine Schutzausrüstung, da es sich nicht um eine Waffe im eigentlichen Sinne handelt, jedoch die Gewaltbereitschaft des Trägers hervorhebt. Der Begriff wird häufig in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gefechtshelm — Der Ausdruck Helm bezeichnet eine stabile schützende Kopfbedeckung gegen mechanische Einwirkungen. Ursprünglich nur im militärischen Bereich genutzt, leistet heutzutage der Helm auch im zivilen Bereich einen Beitrag zum Schutz vor (Kopf… …   Deutsch Wikipedia

  • Helm (Militär) — Der Ausdruck Helm bezeichnet eine stabile schützende Kopfbedeckung gegen mechanische Einwirkungen. Ursprünglich nur im militärischen Bereich genutzt, leistet heutzutage der Helm auch im zivilen Bereich einen Beitrag zum Schutz vor (Kopf… …   Deutsch Wikipedia

  • Kampfhelm — Der Ausdruck Helm bezeichnet eine stabile schützende Kopfbedeckung gegen mechanische Einwirkungen. Ursprünglich nur im militärischen Bereich genutzt, leistet heutzutage der Helm auch im zivilen Bereich einen Beitrag zum Schutz vor (Kopf… …   Deutsch Wikipedia

  • Kappe — (spät althochdeutsch, lat. Lehnwort) bezeichnet: In Logistik und Verpackungswesen einen Verschluss zum Beispiel einer Flasche Enganliegende Mütze, zum Beispiel Anstoßkappe, Badekappe, Flügelkappe, Mooskappe und Narrenkappe. In der Mythologie die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kopfbedeckung — Verschiedenste Kopfbedeckungen vom Helm über den Fes bis zur Narrenkappe Eine Kopfbedeckung ist ein Kleidungs oder Schmuckstück zur Bedeckung des Kopfes. Kopfbedeckungen spielen in der menschlichen Kultur eine wichtige Rolle. Sie dienen unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Schutzwaffe — Der Begriff Schutzwaffe oder passive Waffe bezeichnet diejenigen Teile der Ausrüstung einer Person, die nicht zum Angriff, sondern zum Schutz des Trägers gegen Waffenanwendung bestimmt sind. Inhaltsverzeichnis 1 Technische Beschreibung 2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”