Antarktisdrachenfische
Antarktisdrachenfische
Bathydraco marri

Bathydraco marri

Systematik
Acanthomorpha
Stachelflosser (Acanthopterygii)
Barschverwandte (Percomorpha)
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Antarktisfische (Notothenioidei)
Familie: Antarktisdrachenfische
Wissenschaftlicher Name
Bathydraconidae

Die Antarktisdrachenfische (Bathydraconidae) sind am Bodengrund lebende spitzschnäuzige Raubfische von schlanker Gestalt. Sie leben ausschließlich im Südpolarmeer.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Antarktisdrachenfische haben einen abgeplatteten Kopf. Allen Arten fehlt die erste Rückenflosse. Sie werden je nach Art, 13 bis 59 Zentimeter lang. Es gibt 45 bis 79 Wirbel und eine oder mehrere Seitenlinien. Die Kiemenmembranen sind zusammengewachsen. Das Maul ist normalerweise nicht vorstülpbar.

Systematik

Die 17 Arten gehören zu elf Gattungen und nach Untersuchungen Mitochondrialer DNA zu drei Unterfamilien.

Bathydraco antarcticus
Prionodraco evansii
Gerlachea australis
  • Bathydraconinae
    • Bathydraco
      • Bathydraco antarcticus Günther, 1878.
      • Bathydraco joannae DeWitt, 1985.
      • Bathydraco macrolepis Boulenger, 1907.
      • Bathydraco marri Norman, 1938.
      • Bathydraco scotiae Dollo, 1906.
    • Prionodraco
      • Prionodraco evansii Regan, 1914.
    • Racovitzia
      • Racovitzia glacialis Dollo, 1900.
      • Racovitzia harrissoni (Waite, 1916).
  • Cygnodraconinae
    • Cygnodraco
      • Cygnodraco mawsoni Waite, 1916.
    • Gerlachea
      • Gerlachea australis Dollo, 1900.
    • Parachaenichthys
      • Parachaenichthys charcoti (Vaillant, 1906).
      • Parachaenichthys georgianus (Fischer, 1885).
  • Gymnodraconinae
    • Acanthodraco
      • Acanthodraco dewitti Skóra, 1995.
    • Gymnodraco
      • Gymnodraco acuticeps Boulenger, 1902.
    • Psilodraco
      • Psilodraco breviceps Norman, 1937.
  • keiner Unterfamilie zugeordnet
    • Akarotaxis
      • Akarotaxis nudiceps (Waite, 1916).
    • Vomeridens
      • Vomeridens infuscipinnis (DeWitt, 1964).

Literatur

Weblinks

 Commons: Antarktisdrachenfische – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bathydraconidae — Antarktisdrachenfische Cygnodraco mawsoni Systematik Reihe: Knochenfische (Osteichthyes) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Notothenioidei — Antarktisfische Chionodraco hamatus Systematik Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii) …   Deutsch Wikipedia

  • Antarktisfische — Chionodraco hamatus Systematik Ctenosquamata Acanthomorpha …   Deutsch Wikipedia

  • Systematik der Barschartigen — Die Ordnung der Barschartigen (Perciformes) ist mit über 10.000 Arten, über 1500 Gattungen 160 Familien und 20 Unterordnungen die größte Ordnung der Wirbeltiere (Vertebrata). Die folgende Liste enthält alle Unterordnungen mit allen Familien.… …   Deutsch Wikipedia

  • Drachenfische — Drachenfische,   Bezeichnung für mehrere Familien meeresbewohnender Fische. Die im Pazifik und Atlantik lebenden Trachinidae (vier Arten, bis 45 cm lang) graben sich meist im feinsandigen Grund ein und lauern auf Beute. Die Stacheln der vorderen… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”