Antechinus agilis
Antechinus agilis
Agile Antechinus (Antechinus agilis) on cloth, close-up from front.jpg

Antechinus agilis

Systematik
Unterklasse: Beutelsäuger (Metatheria)
Überordnung: Australidelphia
Ordnung: Raubbeutlerartige (Dasyuromorphia)
Familie: Raubbeutler (Dasyuridae)
Gattung: Breitfuß-Beutelmäuse (Antechinus)
Art: Antechinus agilis
Wissenschaftlicher Name
Antechinus agilis
Dickman, Parnaby, Crowther & King, 1998

Antechinus agilis ist eine Beuteltierart aus der Gattung der Breitfuß-Beutelmäuse.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Diese Art ist von Antechinus stuartii kaum zu unterscheiden, allerdings ist sie etwas schmaler und das Fell hat eine graue Tönung.

Verbreitung und Lebensweise

Diese Beutelmaus bewohnt feuchte Wälder im südöstlichen Australien – im südöstlichen New South Wales und in Victoria. Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Wirbellosen, wie etwa Kakerlaken, Käfern und Spinnen, frisst möglicherweise aber auch kleine Eidechsen und Beeren. Diese Art ist bekannt dafür, bei Nahrungsmangel in einen Starrezustand (Torpor) zu fallen.

Wie bei allen Breitfuß-Beutelmäusen kommt es bei Antechinus agilis zum synchronen Sterben aller Männchen nach der Paarungszeit. Die Jungtiere werden nach einer Tragzeit von etwa 27 Tagen geboren.

Bedrohung

Diese Art ist weit verbreitet, auch wenn ihr Lebensraum in Folge der Abholzung der Wälder, durch das Betreiben von Plantagen, Ernten, Landnahme durch kontrollierte Brände und die Einführung von Katze und Rotfuchs verringert wurde. Trotz dieser Aspekte weist nichts darauf hin, dass diese Art bedroht ist. Die IUCN listet sie als ungefährdet (least concern).

Taxonomie

Bereits in den 1980er-Jahren wurde festgestellt, dass die Populationen von Antechinus stuartii etwa südlich des 35. Breitengrades sich deutlich von den nördlichen unterscheiden. Aber erst 1998 wurde diese südliche Population als eigene Art, Antechinus agilis, formell erstbeschrieben.

Quellen

  • Groves, Colin (16. November 2005). in Wilson, D. E., and Reeder, D. M. (eds): Mammal Species of the World, 3rd edition, Johns Hopkins University Press, 29, ISBN 0-801-88221-4.
  • Dickman, C. R. (1995): "Agile Antechinus", in Strahan, Ronald: The Mammals of Australia, Angus & Robertson, pp. 98-99, ISBN 0-7301-0484-2
  • Menkhorst, Peter (2001): A Field Guide to the Mammals of Australia. Oxford University Press, 56.
  • Antechinus sp. nov. in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2006. Eingestellt von: Australasian Marsupial & Monotreme Specialist Group, 2000. Abgerufen am 4. Juni 2008

Weblinks

 Commons: Antechinus agilis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antechinus agilis — Saltar a navegación, búsqueda ? Antequino ágil Estado de conservación …   Wikipedia Español

  • Antechinus agilis — Antechinus agilis …   Википедия

  • Antechinus agilis — est un petit spécimen de carnivore marsupial que l on trouve en Australie. Il se nourrit surtout de petits invertébrés tels les coccinelles et les araignées. Parfois, il mange aussi de petits lézards. La femelle accouche après 27 jours de… …   Wikipédia en Français

  • Antechinus agilis — Antechinus agilis …   Wikipédia en Français

  • Antechinus — Saltar a navegación, búsqueda ? Antequinos o ratones marsupiales dentones Antechinus swainsonii …   Wikipedia Español

  • Antechinus Flavipes — Mardo …   Wikipédia en Français

  • Antechinus flavipes — Mardo …   Wikipédia en Français

  • Antechinus à pattes jaunes — Antechinus flavipes Mardo …   Wikipédia en Français

  • Antechinus — Taxobox name = Antechinuses image width = 240px image caption = Antechinus flavipes regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Mammalia ordo = Dasyuromorphia familia = Dasyuridae subfamilia = Dasyurinae tribus = Phascogalini genus = Antechinus …   Wikipedia

  • Antechinus — Breitfuß Beutelmäuse Antechinus stuartii Systematik Klasse: Säugetiere (Mammalia) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”