Antelias
33.91666666666735.6
Antelias (Libanon)
Antelias
Antelias

Antelias (arabisch ‏أنطلياس‎; der Name stammt aus dem Griechischen Ante Helios, dt. Gegenüber der Sonne) ist eine Ortschaft im Libanon, etwa 5 km nördlich von Beirut.

Die Einwohner sind mehrheitlich Christen (Maroniten, Griechisch-Katholische, Griechisch-Orthodoxe und Armenier). Antelias beherbergt St. Elie, einen maronitischen Konvent mit zwei Kirchen. Am Ort befindet sich heute der Sitz des armenisch-apostolischen Katholikos von Kilikien, welcher vor dem armenischen Genozid in Sis, heute Kozan (Türkei), residierte.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Antelias liegt an der Küste des Mittelmeers und die Ebene wurden lange Zeit mit Orangenbäumen und Bananensträuchern bewirtschaftet. Ab den 1950er Jahren begann die Besiedlung und Verstädterung von Antelias. Heute sind noch wenig Grünflächen vorhanden. Antelias wird auch als Tor zur Metn-Region (Bikfaya, Dhour el Chweir, Baskinta und Aintoura) bezeichnet, in der viele Ferienresorts, Manufakturen, Einkaufshallen (St. Elie Zentrum, ABC, Spinney) und Schulen existieren. Antelias hat auch eine Marina. In Antelias findet auch jährlich eine Buchmesse statt.

Geschichte

Antelias ist bekannt für Ksar Akil, in dessen Nähe ein 30000 Jahre altes Skelett gefunden wurde. Im Jahre 1895 wurde die St. Elie Kirche erbaut. Im St. Elie-Kloster wurde im Jahre 1840 ein historischer Vertrag (Ammiyat Antelias) zwischen den verschiedenen Religionsgemeinschaften, speziell zwischen den Maroniten und Druzen, im Libanon unterzeichnet, um gegen die Unterdrückung der Osmanischen Besatzung eine Einheit zu bilden.

Bekannte Persönlichkeiten

  • Rabhani
  • Fairuz
  • Ziad Rahbani Sohn von Fairus und Rahbani

Sehenswürdigkeiten

  • St. Elie Kloster

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antélias — (ar) أنطلياس Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Antelias — Infobox City Lebanon official name = Antelias native name = أنطلياس governorate = Mount Lebanon Governorate district = Matn District lat deg = 33 lat min = 55 lat sec = 0 lat hem = N lon deg = 35 lon min = 36 lon sec = 0 lon hem = E mapx =… …   Wikipedia

  • antelias — • aulis, antelias, auttavainen, avulias, avokätinen, runsaskätinen • antelias, aulis, avokätinen, runsaskätinen …   Suomi sanakirja synonyymejä

  • Antelias cave — Antelias cave …   Wikipedia

  • Armenisches Museum (Antelias) — Das Armenische Museum in Antelias, einem nördlichen Vorort der libanesischen Hauptstadt Beirut ist auch unter dem Namen Cilicia Museum bekannt, es wurde im Jahre 1998 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Museum befindet sich auf dem Gelände …   Deutsch Wikipedia

  • runsaskätinen — • antelias, aulis, avokätinen, runsaskätinen • avokätinen, antelias, runsaskätinen …   Suomi sanakirja synonyymejä

  • aulis — • antelias, aulis, avokätinen, runsaskätinen …   Suomi sanakirja synonyymejä

  • Armenian Apostolic Church — One Holy Universal Apostolic Orthodox Armenian Church Official standard of the Catholicos of All Armenians of the Armenian Apostolic Church. Founder The Apostles Bartholomew and Thaddeus …   Wikipedia

  • Armenians in Lebanon — The Armenians in Lebanon (Armenian: hy. Լիբանանահայեր, Arabic: ar. أرمن لبنان) are Lebanese citizens of Armenian descent. There has been an Armenian presence in Lebanon for centuries. While there has not been a census for a few decades, because… …   Wikipedia

  • Holy See of Cilicia — The Holy See of Cilicia (also known as the Catholicossate of the Great House of Cilicia ( hy. Կաթողիկոսութիւն Հայոց Մեծի Տանն Կիլիկիոյ ) is one of two sees of the Armenian Apostolic Church. Since 1930, it is headquartered in Antelias, Lebanon.… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”