Anthem

Ein Anthem ist eine englische Chorkomposition mit geistlichem Text, die in Gottesdiensten der Anglikanischen Liturgie verwendet wird. Im englischen Sprachgebrauch wird der Begriff auch allgemein für einen festlichen Gesang verwendet (vgl. National Anthem – Nationalhymne).

Geschichte

Das Wort „Anthem“ ist abgeleitet aus dem Griechischen ἀντίφωνα über das Alt-Sächsische antefn, ein Wort mit ursprünglich der gleichen Bedeutung wie Antiphon.

Im engeren Sinne bezeichnet der Terminus jedoch eine spezielle Gattung der Kirchenmusik, insbesondere im Gottesdienst der Church of England, in deren Liturgie jeweils ein Anthem beim Morgen- und Abendgottesdienst vorgesehen sind („in choirs and places where they sing“). Anthems werden vom Chor vorgetragen und unterscheiden sich in Form und Komplexität von den Hymns (Gemeindeliedern) und Psalms (einfachere Psalmodien). Die traditionelle englische Krönungszeremonie umfasst mehrere Anthems. Die vertonten Texte stammen aus der Bibel oder manchmal aus der Liturgie. Es gibt Anthems für Solostimmen (Verse Anthem), für den gesamten Chor (Full Anthem) oder für eine Kombination aus Chor- und Soloabschnitten (Full with verse). Anthems, in denen eine mögliche Instrumentalbegleitung über das colla-parte-Spiel hinausgeht, werden als Symphony Anthems bezeichnet.

Das Anthem hat innerhalb der anglikanischen Liturgie in etwa den Stellenwert wie die Motette innerhalb der katholischen oder Lutherischen Liturgie. Es handelt sich dennoch um eine eigenständige, englische musikalische Form, die seit der Gründung der Church of England im 16. Jahrhundert die zeitgenössischen Komponisten wie Thomas Tallis, Christopher Tye, William Byrd und Richard Farrant zu Kompositionen anregte. Im 17. Jahrhundert folgten u. a. Orlando Gibbons, John Blow und Henry Purcell, im 18. dann William Croft, William Boyce, James Kent, James Nares, Benjamin Cooke und Samuel Arnold, später auch Georg Friedrich Händel.

Anthems entstanden in der Church of England anstelle der katholischen „Votiv-Antiphon“, die ihren Platz am Schluss des Abendgebets (Komplet) hat und gewöhnlich der Jungfrau Maria oder anderen Heiligen gewidmet ist.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthem — Жанр хеви метал Годы 1985 1992 1985 наст. время Страна …   Википедия

  • Anthem — An them ([a^]n th[e^]m), n. [OE. antym, antefne, AS. antefen, fr. LL. antiphona, fr. Gr. anti fwna, neut. pl. of anti fwnon antiphon, or anthem, n. neut., from anti fwnos sounding contrary, returning a sound; anti over against + fwnh sound, voice …   The Collaborative International Dictionary of English

  • anthem — (izg. èntem) m DEFINICIJA glazb. zborna kompozicija u Engleskoj na biblijske tekstove ili na parafraze biblijskih tekstova SINTAGMA National anthem (izg. nèšonal anthem) term. britanska himna (God Save the Queen/King) ETIMOLOGIJA engl.: himna …   Hrvatski jezični portal

  • Anthem — An them, v. t. To celebrate with anthems. [Poet.] [1913 Webster] Sweet birds antheming the morn. Keats. [1913 Webster] || …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Anthem — (engl., spr. Enthem), in der englischen Kirche der in die Mitte des Altargottesdienstes eingelegte Figuralgesang, der vom Chor ausgeführt wird …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anthem — Anthem, in England der Name für kirchliche Kompositionen einer zwischen Kantate und Motette stehenden Faktur. Man unterscheidet »full anthems«, in denen der Chor überwiegt, u. »verse anthems«, worin Soli, Duette etc. vorherrschen. Die Texte sind… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anthem — (engl., spr. ännthĕm), eine etwa unsern Motetten vergleichbare Gattung von engl. Kirchenstücken …   Kleines Konversations-Lexikon

  • anthem — ● anthem nom masculin (ancien anglais antefn, du latin ecclésiastique antiphona, du grec antiphonos, qui répond à) Composition religieuse propre à l Église anglicane et reposant sur des traductions de textes bibliques. (Elle prend la forme de… …   Encyclopédie Universelle

  • anthem — (n.) O.E. ontemn, antefn, a composition (in prose or verse) sung antiphonally, from L.L. antefana, from Gk. antiphona verse response (see ANTIPHON (Cf. antiphon)). Sense evolved to a composition set to sacred music (late 14c.), then song of… …   Etymology dictionary

  • anthem — [n] song canticle, chant, chorus, hymn, melody, paean; concepts 263,595 …   New thesaurus

  • anthem — ► NOUN 1) an uplifting song associated with a group or cause, especially a patriotic one adopted by a country as an expression of national identity. 2) a musical setting of a religious text to be sung by a choir during a church service.… …   English terms dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”