Antholz Mittertal
Rasen-Antholz
(ital: Rasun Anterselva)
Wappen von Rasen-Antholz Lage von Rasen-Antholz
Bezirksgemeinschaft Pustertal
Provinz: Bozen (Südtirol)
Region: Trentino-Südtirol
Staat: Italien
Einwohner (VZ 2001 / 31.12.2004): 2.700 / 2.776
Sprachgruppen
laut Volkszählung 2001:
97,50 % deutsch
2,30 % italienisch
0,20 % ladinisch
Koordinaten 46° 51′ N, 12° 6′ O46.8512.17Koordinaten: 46° 51′ N, 12° 6′ O
Meereshöhe: 926 – 3.436 (Zentrum 1.030)
Fläche /
Dauersiedlungsraum:
120,9 / 13,6 km²
Fraktionen: Antholz-Mittertal, Antholz-Niedertal, Antholz-Obertal, Neunhäusern, Niederrasen (Sitz der Gemeinde), Oberrasen
Nachbargemeinden: Bruneck, Gsies, Olang, Percha, Sand in Taufers, St. Jakob in Defereggen, Welsberg
Partnerschaft mit:
Postleitzahl: 39030
Vorwahl: 0474
ISTAT-Nummer: 021071
Steuernummer: 00409320215
Politik
Bürgermeister (2007): Dr. Karl Messner

Rasen-Antholz (italienisch: Rasun Anterselva) ist eine Südtiroler Gemeinde. Sie umfasst das Antholzertal (ein Seitental des Pustertals), das von dem Antholzerbach durchflossen wird, sowie einen Bereich im Pustertaler Haupttal mit den Höfen Ried und dem östlichen Teil der Ortschaft Nasen. Am Eingang des Tales befindet sich, in der gleichnamigen Flur, das Gräberfeld Windschnur aus der Hallstattzeit, mit zahlreichen interessanten Fundstücken. Aus derselben Zeit stammt auch der sensationelle Rieserfernerfund.

Im Nordwesten des Antholzertals befindet sich die Rieserfernergruppe, deren höchster Berg der 3.436 m hohe Hochgall ist. Das Tal erstreckt sich auf einer Länge von 21 km bis zum Staller Sattel, einem Passübergang, der das Antholzertal mit dem Defereggental (Osttirol) verbindet.

Blick vom Kronplatz auf den Anfang des Antholzertals: Hinter dem kleinen Industriegebiet im Vordergrund sind Nieder- und Oberrasen zu sehen.

Die Gemeinde Rasen-Antholz gehört zur Bezirksgemeinschaft (Bezirk) Pustertal, deren Hauptort Bruneck etwa zehn Kilometer entfernt liegt. Rasen-Antholz umfasst insgesamt sechs Ortschaften auf einer Fläche von 120 km² mit rund 2.700 Einwohnern.

Noch etwas außerhalb des Tales liegt der kleine Ort Neunhäusern, der, entgegen dem Namen, aus etwas mehr als neun Häusern besteht. Am Eingang des Antholzertals liegt der Hauptort der Gemeinde: Niederrasen auf 1.030 m. Es folgen die Ortschaften Oberrasen, Antholz-Niedertal, das 1.135 m hoch liegt und Antholz-Mittertal auf 1.230 m. Schließlich folgt noch Antholz-Obertal, das 1.532 m hoch liegt und eigentlich keine geschlossene Ortschaft, sondern eine Streusiedlung ist, bestehend aus einigen Bauernhäusern und -höfen.

Sport

Antholzer See (Untersee), im Hintergrund die kleine Ohrenspitze (2.938 m), rechts (im Nebel) der Hochgall (3.436 m)

Auf 1.642 Metern Höhe liegt am Ende des Tals der Antholzer See (Lago di Anterselva), der eine Fläche von 44 Hektar umfasst. Neben dem See befindet sich das Biathlon-Stadion „Südtirol Arena“, für das Antholz europaweit bekannt ist. Hier wurden bereits fünf Biathlon-Weltmeisterschaften ausgetragen, auch die Weltmeisterschaften 2007 fanden in Antholz statt. Außerdem werden jährlich Biathlon-Weltcuprennen in Antholz ausgetragen. Die Strecken liegen auf rund 1.600 m und sind damit die höchstgelegenen im Biathlon-Weltcup.

Im Sommer eignet sich das Antholzertal für Wanderungen und Mountainbike-Touren. Für sehr erfahrene Mountainbiker ist die Klammlrunde zu empfehlen: Der Rundkurs führt entlang des Antholzertales, über den Stallersattel (2.052 m), dann entlang des hinteren Defereggentales (Nationalpark Hohe Tauern), dann über das Klammljoch (2.288 m) ins Reintal. Von dort aus kommt man über Sand in Taufers (864 m) und Bruneck (800 m) wieder nach Rasen. Die Länge der Strecke beträgt knapp unter 100 km.

Im Winter eignet sich das Antholzertal gut für Langlauf, Biathlon und Schifahren. In Antholz-Mittertal befindet sich ein Schlepplift (Riepenlift) und das Skigebiet Kronplatz erreicht man von Mittertal aus mit dem Auto in 15 Minuten. Von Rasen ist der Kronplatz hingegen nur 3 km entfernt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mittertal — heißen: Mittertal (Gemeinde Gosau), eine Ortschaft in Gosau im Salzkammergut, Oberösterreich Mittertal (Gemeinde Radmer), eine Ortschaft in der Gemeinde Radmer, Bezirk Leoben, Steiermark Antholz Mittertal, eine Ortschaft in der Gemeinde Rasen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antholz — Rasen Antholz (ital: Rasun Anterselva) …   Deutsch Wikipedia

  • Antholz Niedertal — Rasen Antholz (ital: Rasun Anterselva) …   Deutsch Wikipedia

  • Antholz Obertal — Rasen Antholz (ital: Rasun Anterselva) …   Deutsch Wikipedia

  • Antholz — Rasun Anterselva Rasun Anterselva Ajouter une image Fichier:Rasun Anterselva Stemma.png Administration Nom allemand Rasen Antholz Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Rasen-Antholz — (ital: Rasun Anterselva) …   Deutsch Wikipedia

  • Rasen-Antholz — Infobox CityIT img coa = Rasun Anterselva Stemma.png official name = Comune di Rasun Anterselva Gemeinde Rasen Antholz name = Rasen Antholz region = Trentino Alto Adige/Südtirol province = Bolzano Bozen (BZ) elevation m = area total km2 = 121.1… …   Wikipedia

  • Rasen Antholz — Saltar a navegación, búsqueda Rasen Antholz Archivo:Rasen Antholz Stemma.png Escudo …   Wikipedia Español

  • Rasen-Antholz — Rasun Anterselva Rasun Anterselva Ajouter une image Fichier:Rasun Anterselva Stemma.png Administration Nom allemand Rasen Antholz Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Rasen Antholz — Rasun Anterselva Rasun Anterselva Ajouter une image Fichier:Rasun Anterselva Stemma.png Administration Nom allemand Rasen Antholz Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”