Antholzer

Philipp Antholzer (* 3. Oktober 1987 in Bozen) ist ein italienischer Naturbahnrodler.

Der zurzeit in Tiers lebende Mechaniker ist seit dem Jahr 2005 Mitglied des italienischen Naturbahnrodel-Teams. Bisher konnte er bei Großereignissen keine Platzierungen erreichen, allerdings kam Antholzer bei Einzelweltcups im Doppel schon unter die besten 10 und einmal im Einzel auf Platz 5. Im Gesamtweltcup ist seine beste Platzierung ein 33. Platz im Einzel (in der Saison 2005/2006).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antholzer See — (Untersee), im Hintergrund die kleine Ohrenspitze (2.938 m) Geographische Lage Südtirol (Italien) …   Deutsch Wikipedia

  • Antholzer Tal — Blick ins Antholzer Tal von Südwesten, vom Kronplatz Das Antholzer Tal (italienisch Valle di Anterselva) ist ein Seitental des Pustertales in Südtirol. Es zweigt bei Olang nördlich vom Pustertal ab und setzt sich ab Antholz Mittertal in… …   Deutsch Wikipedia

  • Philipp Antholzer — Nation Italien  Italien Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Antholzer — was an Italian luger who competed in the mid 1980s. A natural track luger, he won two medals in the men s doubles event at the FIL European Luge Natural Track Championships with a gold in 1985 and a silver in 1983.References*… …   Wikipedia

  • Liste der Europameister im Naturbahnrodeln — Das Logo der FIL Die Liste der Europameister im Naturbahnrodeln verzeichnet alle Europameister sowie Medaillenträger des Wettbewerbes, welcher seit 1970 in den Disziplinen Einsitzer Herren, Einsitzer Damen und Doppelsitzer ausgetragen wird. Seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft — Das Logo der FIL Bei der Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft werden seit 1974 die Junioreneuropameister im Naturbahnrodeln in den Disziplinen Einsitzer Damen, Einsitzer Herren und Doppelsitzer ermittelt. Die Junioren EM wird vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturbahnrodel-Junioreneuropameisterschaft 1980 — Die 7. FIL Naturbahnrodel Junioreneuropameisterschaft fand vom 26. bis 27. Januar 1980 in St. Lorenzen in Italien statt. Inhaltsverzeichnis 1 Einsitzer Herren 2 Einsitzer Damen 3 Doppelsitzer …   Deutsch Wikipedia

  • Anterselva — Rasen Antholz (ital: Rasun Anterselva) …   Deutsch Wikipedia

  • Antholz — Rasen Antholz (ital: Rasun Anterselva) …   Deutsch Wikipedia

  • Antholz Mittertal — Rasen Antholz (ital: Rasun Anterselva) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”