Anthony Award/Beste Kurzgeschichte

Anthony Award: Beste Kurzgeschichte

Gewinner des Anthony Awards in der Kategorie Beste Kurzgeschichte (Best Short Story), der seit 1987 die beste im Vorjahr erschienene Kurzgeschichte eines englischsprachigen Autors aus dem Krimi- oder Mystery-Genre auszeichnet. Am erfolgreichsten in dieser Kategorie waren die US-Amerikaner Sue Dunlap (1991 und 1994) und Edward D. Hoch (1998 und 2001), die den Preis je zweimal gewinnen konnten.

Jahr Preisträger Kurzgeschichtentitel Anthologie (Verlag)
1987 Sue Grafton The Parker Shotgun Mean Streets (Collins)
1988 Robert Barnard Breakfast Television Ellery Queen's Mystery Magazine, January 1987
1989
Preis nicht vergeben
1990 Nancy Pickard Afraid All the Time Sisters In Crime (Berkley)
1991 Sue Dunlap The Celestial Buffet Sisters in Crime 2 (Berkley)
1992 Liza Cody Lucky Dip A Woman's Eye (Delacorte)
1993 Diane Mott Davidson Cold Turkey Sisters in Crime 5 (Berkley)
1994 Susan Dunlap Checkout Malice Domestic 2 (Pocket Books)
1995 Sharyn McCrumb The Monster of Glamis Royal Crimes: New Tales of Blue Bloody Murder (Mass Market)
1996 Gar Anthony Haywood And Pray Nobody Sees You Spooks, spies, and private eyes: Black mystery, crime, and suspense fiction (Doubleday)
1997 Carolyn Wheat Accidents Will Happen Malice domestic 5 (Pocket Books)
1998 Jan Grape A Front Row Seats Vengeance is Hers (Signet)
Edward D. Hoch One Bag of Coconuts Ellery Queen Mystery Magazine, November 1997
1999 Barbara D'Amato Of Course, You Know Chocolate is a Vegetable Ellery Queen's Mystery Magazine, November 1998
2000 Margaret Chittenden Noir Light Ellery Queen's Mystery Magazine, Januar 1999
2001 Edward D. Hoch The Problem of the Potting Shed Ellery Queen's Mystery Magazine, Juli 2000
2002 Bill Crider
Judy Crider
Chocolate Moose Death Dines at 8:30 (Berkley Prime Crime)
2003 Marcia Talley Too many Cooks Much About Murder (Berkeley Prime Crime)
2004 Rhys Bown Doppelganger Blood On Their Hands (Berkeley Prime Crime)
2005 Elaine Viets Wedding Knife Chesapeake Crimes (Quiet Storm)
2006 Barbara Seranella Misdirection Greatest Hits (Carroll & Graf)
2007 Simon Wood My Father's Secret CrimeSpreeMagazine (Boucheron Special Issue 2006)
2008 Laura Lippman Hardly Knew Her Stories (William Morrow)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthony Award — Die Anthony Awards sind US amerikanische Literaturpreise, die jährlich auf der Anthony Boucher Memorial World Mystery Convention, kurz „Bouchercon“ genannt, vergeben werden. Die Auszeichnung ist ebenso wie der Kongress, der sich klassischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar Allan Poe Award — Der Edgar Allan Poe Award (kurz Edgar genannt) ist der weltweit populärste und gleichzeitig bedeutendste Preis für kriminalliterarische Werke in den USA. Er wird seit 1946 von den Mystery Writers of America (MWA) beim Edgar Awards Banquet… …   Deutsch Wikipedia

  • Barry Award — Der Barry Award ist ein jährlich in mehreren Kategorien zu vergebender US amerikanische Literaturpreis. Die Auszeichnung wurde 1997 vom Kriminalmagazin Deadly Pleasures ins Leben gerufen, das sich an Fans des Krimi und Mysterygenres richtet.… …   Deutsch Wikipedia

  • British Fantasy Award — Der British Fantasy Award wird von der British Fantasy Society jährlich seit 1971 verliehen, unter anderem in den Kategorien Bester Roman, Beste Novelle, Beste Kurzgeschichte, Bester Kleinverlag, Bester Künstler, Beste Anthologie und Beste… …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar-Allan-Poe-Award — Der Edgar Allan Poe Award (kurz Edgar genannt) ist der weltweit populärste und gleichzeitig bedeutendste Preis für kriminalliterarische Werke in den USA. Er wird seit 1946 von den Mystery Writers of America (MWA) beim Edgar Awards Banquet… …   Deutsch Wikipedia

  • Edgar Award — Der Edgar Allan Poe Award (kurz Edgar genannt) ist der weltweit populärste und gleichzeitig bedeutendste Preis für kriminalliterarische Werke in den USA. Er wird seit 1946 von den Mystery Writers of America (MWA) beim Edgar Awards Banquet… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert L. Fish Award — Der Edgar Allan Poe Award (kurz Edgar genannt) ist der weltweit populärste und gleichzeitig bedeutendste Preis für kriminalliterarische Werke in den USA. Er wird seit 1946 von den Mystery Writers of America (MWA) beim Edgar Awards Banquet… …   Deutsch Wikipedia

  • Robert L. Fish Memorial Award — Der Edgar Allan Poe Award (kurz Edgar genannt) ist der weltweit populärste und gleichzeitig bedeutendste Preis für kriminalliterarische Werke in den USA. Er wird seit 1946 von den Mystery Writers of America (MWA) beim Edgar Awards Banquet… …   Deutsch Wikipedia

  • August Derleth Award — Der British Fantasy Award wird von der British Fantasy Society jährlich seit 1971 verliehen, zur Zeit in den Kategorien Bester Roman, Beste Novelle, Beste Kurzgeschichte, Bester Kleinverlag, Bester Künstler, Beste Anthologie und Beste Sammlung.… …   Deutsch Wikipedia

  • August Derleth Fantasy Award — Der British Fantasy Award wird von der British Fantasy Society jährlich seit 1971 verliehen, zur Zeit in den Kategorien Bester Roman, Beste Novelle, Beste Kurzgeschichte, Bester Kleinverlag, Bester Künstler, Beste Anthologie und Beste Sammlung.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”