Anthony Evelyn Ashley

Anthony Evelyn Melbourne Ashley (* 24. Juli 1836 in London; † 15. November 1907 im Landhaus Broadlands bei Romsey, Hampshire) war ein englischer Schriftsteller und Politiker.

Herkunft und Leben

Evelyn Ashley, der dritte Sohn Sohn des Lord Shaftesbury und Bruder von Anthony Ashley-Cooper, 8. Earl of Shaftesbury, besuchte die Schule in Harrow und studierte in Cambridge, wo er 1858 graduierte. Im Jahr 1863 wurde er Sachwalter in London, und 1863–74 fungierte er als Schatzmeister der Grafschaftsgerichtshöfe von Dorset. Im Jahr 1874 bewarb er sich vergeblich um einen Parlamentssitz für die Isle of Wight, wurde aber noch im Mai des Jahres für Poole gewählt und gehörte dem Unterhaus seit 1880 für Wight an. Er schloss sich der liberalen Partei an, wurde im April 1880 Parlamentssekretär des Handelsamts und im Mai 1882 Parlaments-Unterstaatssekretär im Kolonialministerium. 1891 wurde er zum Privy Councillor ernannt.

Zum langjährigen Premierminister Lord Palmerston stand er in enger Beziehung und war eine Zeit lang dessen Privatsekretär. Mitte des 19. Jahrhunderts verkaufte ihm Palmerston seinen Landsitz Broadlands in der Nähe von Romsey bei Southampton. Als Schriftsteller veröffentlichte Ashley eine grundlegende Biographie Palmerstons (Life of Henry John Temple, Viscount Palmerston, London 1876, 2 Bde.).

Familie und Nachkommen

Ashley heiratete 1866 Sybella Farquhar. Nach ihrem Tod 1886 ehelichte er Lady Alice Cole, die Tochter von William Cole, 3rd Earl of Enniskillen. Aus der ersten Ehe stammte sein Sohn Wilfrid (1867–1939), der später ebenfalls eine politische Laufbahn einschlug. Er gehörte von 1924 bis 1929 der britischen Regierung als Verkehrsminister an und wurde 1932 als Baron Mount Temple in den Adelsstand erhoben.

Lord Mount Temple heiratete 1901 Amalia Mary Maud Cassel, eine Tochter des Bankiers Sir Ernest Cassel, und hatte mit ihr die Töchter Edwina und Ruth. Edwina Ashley wurde 1922 die Gemahlin von Lord Louis Mountbatten und brachte das Anwesen Broadlands mit in diese Ehe.

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text („public domain“) aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn Du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthony Evelyn Melbourne Ashley — (* 24. Juli 1836 in London; † 15. November 1907 im Landhaus Broadlands bei Romsey, Hampshire) war ein englischer Schriftsteller und Politiker. Herkunft und Leben Evelyn Ashley, der dritte Sohn Sohn des Lord Shaftesbury und Bruder von Anthony… …   Deutsch Wikipedia

  • Evelyn Ashley — Evelyn Ashley, Karikatur von Leslie Ward Anthony Evelyn Melbourne Ashley (* 24. Juli 1836 in London; † 15. November 1907 im Landhaus Broadlands bei Romsey, Hampshire) war ein britischer …   Deutsch Wikipedia

  • Evelyn Ashley — (Anthony) Evelyn Melbourne Ashley PC (24 July 1836 ndash; 16 November 1907) was an author and a British Liberal politician.Ashley was the third child and second son of Anthony Ashley Cooper, 7th Earl of Shaftesbury and Lady Emily Cowper, eldest… …   Wikipedia

  • Anthony Ashley Cooper, 7. Earl of Shaftesbury — Anthony Ashley Cooper, 7. Earl of Shaftesbury, Carlo Pellegrini, 1869. Anthony Ashley Cooper, 7. Earl of Shaftesbury, genannt …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony Ashley-Cooper, 7. Earl of Shaftesbury — Anthony Ash …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony Ashley-Cooper, 8th Earl of Shaftesbury — (27 June 1831 ndash; 13 April 1886), styled Lord Ashley between 1851 and 1885, was a British peer, the son of the 7th Earl of Shaftesbury. He married Lady Harriet Chichester (d. 14 April 1898), only daughter (and only surviving child) of the 3rd… …   Wikipedia

  • Ashley — (spr. äschlī), 1) Anthony Evelyn Melbourne, engl. Schriftsteller und Politiker, geb. 24. Juli 1836 als jüngerer Sohn des Grafen von Shaftesbury, wurde 1863 Sachwalter in London und war 1858–65 Privatsekretär Lord Palmerstons. Im Mai 1874 wurde er …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ashley (name) — Infobox Given name 2 name = Ashley imagesize= caption= pronunciation= gender = Male, Female meaning = Ash tree meadow region = origin = English related names = footnotes =The name Ashley is of English origin, from a place name and surname that… …   Wikipedia

  • Anthony Ashley-Cooper, 7e comte de Shaftesbury — Anthony Ashley Cooper (7e comte de Shaftesbury) Pour les articles homonymes, voir Anthony Ashley Cooper …   Wikipédia en Français

  • Anthony Ashley-Cooper (7e Comte De Shaftesbury) — Pour les articles homonymes, voir Anthony Ashley Cooper …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”