Anthony Geslin
Anthony Geslin bei den Vier Tagen von Dünkirchen 2010

Anthony Geslin (* 9. Juni 1980 in Alençon) ist ein französischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Geslin gewann 1998 das bedeutende Junioren-Rennen Trofeo Karlsberg und wurde beim Chrono des Herbiers Zweiter. Auch seinen Titel als französischer Zeitfahr-Meister konnte er im selben Jahr verteidigen. 2000 wurde er Profi bei dem französischen Radsport-Team Bonjour. Er fährt auch heute noch dort, der Sponsor des Teams heißt jedoch Bouygues Télécom.

2003 wurde er jeweils Zweiter beim GP Ouest France-Plouay und beim GP Rudy Dhaenens. Seinen ersten Profisieg feierte er 2004 bei der Route Adélie. Nach seiner ersten Tour de France-Teilnahme 2005 gelang ihm sein bisher größter Erfolg. Bei den Straßen-Radweltmeisterschaften belegte er im Straßenrennen aus einer 25-köpfigen Spitzengruppe den dritten Platz hinter Tom Boonen und Alejandro Valverde. Damit bewies er seine guten Sprintqualitäten. 2006 gewann er das französische Eintagesrennen Paris-Camembert in der "Käseregion".

Erfolge

1998
2004
2005
2006
2007
2008
2009

Teams

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthony Geslin — lors …   Wikipédia en Français

  • Anthony Geslin — Saltar a navegación, búsqueda Anthony Geslin. Anthony Geslin (nacido el 9 de junio de 1980) es un ciclista profesional francés, nacido en Alençon. Co …   Wikipedia Español

  • Anthony Geslin — Infobox Cyclist ridername = Anthony Geslin fullname = Anthony Geslin nickname = dateofbirth = birth date and age|1980|6|9 country = FRA height = height|m=1.81 weight = convert|71|kg|lb|abbr=on currentteam = Bouygues Télécom discipline = Road role …   Wikipedia

  • Geslin — Anthony Geslin (* 9. Juni 1980 in Alençon) ist ein französischer Radrennfahrer. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Erfolge 3 Teams 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony Roux (cycliste) — Pour les articles homonymes, voir Roux et Anthony Roux. Anthony Roux …   Wikipédia en Français

  • Tour de France 2006/6. Etappe — Ergebnis der 6. Etappe Etappensieger Robbie McEwen 4:10:17 h (45,308 km/h) Zweiter Daniele Bennati gl. Zeit Dritter Tom Boonen gl. Zeit Vierter Bernhard Eisel …   Deutsch Wikipedia

  • FDJeux.com — Française des Jeux oder früher auch FDJeux.com ist eine 1997 gegründete französische Radsportmannschaft, die im Rahmen der UCI ProTour fährt. Sponsor ist die französische staatliche Lotterie Française des Jeux. Das Team wird tendenziell eher zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Fdjeux.com — Française des Jeux oder früher auch FDJeux.com ist eine 1997 gegründete französische Radsportmannschaft, die im Rahmen der UCI ProTour fährt. Sponsor ist die französische staatliche Lotterie Française des Jeux. Das Team wird tendenziell eher zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Francaise des Jeux (Radsportteam) — Française des Jeux oder früher auch FDJeux.com ist eine 1997 gegründete französische Radsportmannschaft, die im Rahmen der UCI ProTour fährt. Sponsor ist die französische staatliche Lotterie Française des Jeux. Das Team wird tendenziell eher zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Française des Jeux (Radsport-Team) — Française des Jeux oder früher auch FDJeux.com ist eine 1997 gegründete französische Radsportmannschaft, die im Rahmen der UCI ProTour fährt. Sponsor ist die französische staatliche Lotterie Française des Jeux. Das Team wird tendenziell eher zu… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”