Anthony M. Frank

Anthony Melchior Frank (* 1931 in Berlin, Deutschland) war von 1988 bis 1992 Postmaster General der Vereinigten Staaten.

Frank wanderte erst 1937 in die Vereinigten Staaten ein. Seine Familie floh vor dem Holocaust und besorgte sich ein Visum mit der Bürgschaft von Franks Onkel Bruno Frank, einen prominenten Autor in Deutschland, der nach Hollywood auswanderte um dort im Kino zu arbeiten. Frank besuchte die Hollywood High School. Anschließend machte er seinen Abschluss an dem Dartmouth College. Danach heiratete er 1954 Gay Palmer mit der er zwei gemeinsame Kinder hat, Tracy und Randall.

Nach fünfundzwanzig Jahren als Führer in der Wirtschaftsindustrie zog er sich von dem Posten als Vorsitzender und Hauptgeschäftsführer der First Nationwide Financial Corporation zurück, um den Posten als Postmaster General anzunehmen.

Frank hatte einen Gastauftritt in der Fernsehserie "Mord ist ihr Hobby" in der letzten Folge der siebten Staffel (The Skinny According to Nick Cullhane), wo er Jessica Fletchers Briefträger spielte. Im Abspann wurde er aufgeführt als "and Postmaster General ANTHONY FRANK as The Mailman". Die Folge wurde am 12. Mai 1991 gesendet und ist auch auf DVD erhältlich. Ferner nahm Frank einen Teaser für die Sitcom Cheers auf, in welcher Cliff (der besoffene Briefträger) weg döst und sieht wie Geheimagenten Frank in die Bar geleiten, um Cliff den "Golden Mailbag" als Träger des Jahres zu verleihen. Anschließend weckte ihn Carla wieder auf.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthony M. Frank — Anthony Melchior Frank (born 1931) served as the United States Postmaster General from 1988 to 1992.He retired early from his position as chairman and chief executive of the First Nationwide Financial Corporation in order to accept the position… …   Wikipedia

  • Anthony Melchior Frank — (* 1931 in Berlin, Deutschland) war von 1988 bis 1992 Postmaster General der Vereinigten Staaten. Frank wanderte erst 1937 in die Vereinigten Staaten ein. Seine Familie floh vor dem Holocaust und besorgte sich ein Visum mit der Bürgschaft von… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Comerford Walker — (* 30. Mai 1886 in Plymouth, Luzerne County, Pennsylvania; † 13. September 1959 in New York City) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), der dem Kabinett von Präsident Franklin D. Roosevelt als US Postminister angehörte. Nach …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Harris Hitchcock — (* 5. Oktober 1867 in Amherst, Lorain County, Ohio; † 25. August 1935 in Tucson, Arizona) war ein US amerikanischer Politiker (Republikani …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony Alofsin — is an American architect and architectural historian, known primarily for his studies of American architect Frank Lloyd Wright, of Modern architecture, and of architectural education. He is currently the Roland Roessner Centennial Professor of… …   Wikipedia

  • Frank Brickowski — Saltar a navegación, búsqueda Frank Brickowski Datos personales Francis Anthony Brickowski Frank Nacimiento Bayville, Nueva York …   Wikipedia Español

  • Anthony Scotto — Anthony M. Scotto (born 1934) is a New York mobster and labor union racketeer in the Gambino crime family who eventually became the head of the Brooklyn waterfront. Early lifeScotto grew up in the Red Hook Carroll Gardens section of Brooklyn and… …   Wikipedia

  • Frank Sinatra — Pour les articles homonymes, voir Sinatra. Frank Sinatra …   Wikipédia en Français

  • Anthony LaPaglia — Infobox actor name = Anthony LaPaglia birthdate = birth date and age|1959|1|31|df=y birthplace = Adelaide, South Australia, Australia spouse = Gia Carides (1998 present) Cherie Michan afiawards = Best Actor in a Leading Role 2001 Lantana… …   Wikipedia

  • Anthony Spilotro — 1974 FBI mugshot of Spilotro Born May 19, 1938(1938 05 19) Chicago, Illinois, U.S. Died …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”