Anthony McCarten

Anthony McCarten (* 1961 in New Plymouth) ist ein Schriftsteller und Filmemacher aus Neuseeland.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Anthony McCarten schrieb 1987 gemeinsam mit seinem Freund Stephen Sinclair das Theaterstück Ladies' Night, mit dem er internationalen Erfolg hatte. Seitdem schrieb er weitere 12 Theaterstücke, mehrere Drehbücher, einen Gedichtband, Kurzgeschichten und fünf Romane. Anthony McCarten wohnt in Los Angeles, Wellington und in London.

Ladies' Night wurde in 12 Sprachen übersetzt und gewann 2001 den Moliere-Preis. Die Ähnlichkeit mit The Full Monty veranlasste ihn 2001, 20th Century Fox auf 230 Millionen Dollar Schadenersatz zu verklagen.

Theaterstücke

  • Invitation to a Second Class Carriage, 1984
  • Yellow Canary Mazurka, 1987
  • Ladies’ Night, 1987.
  • Pigeon English, 1988
  • Weed, 1990
  • Via Satellite, 1991
  • Hang on a Minute, Mate, 1992
  • Ladies’ Night 2, 1992
  • FILTH (Failed in London, Try Hong Kong), 1995
  • Four Cities aka „Continental Breakfast“, 1996
  • Brilliance, 2010

Drehbücher

Romane

  • Spinners, 1999 (dt. Liebe am Ende der Welt, 2011)
  • The English Harem, 2002
  • Death of a Superhero, 2006 (dt. „Superhero“)
  • Show Of Hands, 2008 (dt. „Hand aufs Herz“)

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthony McCarten — is a New Zealand novelist, playwright and filmmakerBiographyBorn in 1961 in New Plymouth, Anthony McCarten s first novel, Spinners (Picador, 2000), has been translated into six languages, and was voted one of the top ten novels of that year by… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Jugendbuchpreis — Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2005 während der Buchmesse in Frankfurt a.M. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich verliehen (vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendliteraturpreis — Verleihung des Deutschen Jugendliteraturpreises 2005 während der Buchmesse in Frankfurt a.M. Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich verliehen (vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Theater magdeburg — Schauspielhaus Das Schauspielhaus Magdeburg bei Nacht …   Deutsch Wikipedia

  • Great Southern Television — is a New Zealand film and television production company with offices in Auckland and Queenstown. The company specialises in film, drama, factual, comedy, light entertainment and documentary. It was launched on June 1 2002, and is owned and run by …   Wikipedia

  • Neuseeländischer Schriftsteller — Zu den Autoren, die zur neuseeländischen Literatur beigetragen haben, zählen: A Fleur Adcock Rewi Alley Barbara Anderson B Murray Ball David Ballantyne Mary Anne Barker (Lady Barker) James K. Baxter Bernard Beckett Ursula Bethell Jenny Bornholdt… …   Deutsch Wikipedia

  • Schefts — Michael Schefts (* 19. April 1973 in Wien) ist ein österreichischer Schauspieler und Regisseur. Nach seiner Ausbildung an der Wiener Schauspielschule Krauss begann er seine Karriere am Theater in Vorarlberg. Von 1999 bis 2003 trat er regelmäßig… …   Deutsch Wikipedia

  • John Gilbert (monteur) — John Gilbert. John Gilbert est un monteur originaire de Nouvelle Zélande. Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie …   Wikipédia en Français

  • The Full Monty — Infobox Film name=The Full Monty caption=original film poster director=Peter Cattaneo writer=Simon Beaufoy producer=Uberto Pasolini starring= Robert Carlyle Mark Addy William Snape Steve Huison Tom Wilkinson Paul Barber Hugo Speer… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”