Anthony Oberschall
Anthony Oberschall 2010

Anthony Richard Oberschall (* 1936 in Budapest) ist ein US-amerikanischer Soziologe und Philanthrop, der schwerpunktmäßig auf den Gebieten der sozialen Bewegungen und der Konfliktsoziologie arbeitet. Er gilt als herausragender Vertreter der Soziologie der Gegenwart.

Oberschall erhielt 1958 seinen Bachelor of Science in Physik an der Harvard University und promovierte 1962 in Soziologie an der Columbia University. Seine Karriere als Hochschullehrer begann im selben Jahr an der University of California at Los Angeles, an der er vier Jahre als Assistant Professor verbrachte. Von 1966 bis 1973 lehrte an der Yale University, wo er zum Associate Professor befördert wurde. 1973 erschien sein Social Movements and Social Conflict (deutsch: „Soziale Bewegungen und Konflikte“), das heute als ein grundlegendes Werk der Ressourcenmobilisierungstheorie gilt. Im gleichen Jahr wurde er Professor an der Vanderbilt University, die er 1980 für eine Professur an der University of North Carolina at Chapel Hill verließ, an der er 2002 emeritiert wurde.

Neben seiner akademischen Karriere ist er auch politischer Berater. So ist er neben Yves Tomić Gutachter der Anklage im Verfahren gegen Vojislav Šešelj vor dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien. Oberschall befasst sich dabei mit den Auswirkungen nationalistischer Propaganda, für die Šešelj verantwortlich gemacht wird.[1]

Publikationen

  • (1973): Social Conflict and Social Movements, Englewood Cliffs, NJ: Prentice Hall.
  • (1993) Social Movements: Interests, Ideologies and Identities, New Brunswick, NJ: Transaction Books.
  • (2000): "The Manipulation of Ethnicity: From Cooperation to Violence and War in Yugoslavia," Ethnic and Racial Studies 23 (6): 982-1001.
  • (2000): "How to Prevent Genocide," Contemporary Sociology 29 (1): 1-12.
  • (2007): Conflict and Peace Building in Divided Societies: Responses to Ethnic Violence, London & New York, NY: Routledge.

Quellen

  1. http://www.unc.edu/depts/europe/aboutus/faculty-bios.htm, letzter Zugriff: 15. Oktober 2007.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oberschall — ist der Familienname folgender Personen: Anthony Oberschall (* 1936), US amerikanischer Soziologe und Philanthrop Johann Matthäus Oberschall (1688–1755), deutscher Bildhauer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unters …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ob — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sociology in China — Sociology …   Wikipedia

  • Watts Riots — Burning buildings during the riots. The term Watts Riots of 1965 refers to a large scale civil disturbance which lasted 5 days in the Watts neighborhood of Los Angeles, California, in August 1965. By the time the riot subsided, 34 people had been …   Wikipedia

  • List of Guggenheim Fellowships awarded in 1975 — 1975 U.S. and Canadian Fellows= * Edward Ostrander Abbey, Deceased. Fiction: 1975. * Claus Adam, Deceased. Music Composition: 1975 * Ai, Poet; Professor of English, Oklahoma State University: 1975. Appointed as Ogawa, Pelorhankhe Ai L heah. *… …   Wikipedia

  • Восстание в Уоттсе — Горящие во время беспорядков здания. Беспорядки в Уоттсе (Восстание в Уоттсе, англ.  …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”