Anthony Winter

Anthony William "Nick" Winter (* 25. August 1894 in Brocklesby, New South Wales; † 7. Mai 1955 in Pagewood, New South Wales) war ein australischer Leichtathlet. Bei einer Körpergröße von 1,81 m betrug sein Wettkampfgewicht 74 kg.

Anthony Winter war von 1915 als Angehöriger der Australischen Armee im Ersten Weltkrieg. 1919 schied er aus der Armee aus. Im Dezember 1919 stellte er mit 14,50 Meter seinen ersten australischen Rekord im Dreisprung auf.

Anthony Winter gewann bei den Olympischen Spielen 1924 den Dreisprung mit 15,525 Meter im letzten Versuch und stellte mit dieser Leistung den Weltrekord von Daniel Ahearn von 15,52 Meter ein. Bei seinem Sieg hatte Winter 10 Zentimeter Vorsprung auf den Argentinier Luis Brunetto. Der finnische Titelverteidiger Vilho Tuulos gewann mit 15,37 Meter Bronze.

Bei den Olympischen Spielen 1928 konnte sich Winter weder im Weitsprung, wo er in der Qualifikation ohne gültigen Versuch blieb, noch im Dreisprung, wo er mit 14,15 Meter Zwölfter der Qualifikation wurde, für das Finale qualifizieren.

Anthony Winter starb an einer Gasvergiftung, nachdem er bei einem Sturz in seiner Wohnung auf den Gashahn gefallen war.

Literatur

  • Manfred Holzhausen: Weltrekorde und Weltrekordler - DReisprung / Stabhochsprung, Grevenbroich 2002
  • Ekkehard zur Megede: The Modern Olympic Century 1896-1996 Track and Fields Athletics, Berlin 1999, publiziert über Deutsche Gesellschaft für Leichtathletik-Dokumentation e.V.




Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthony Bourdain: No Reservations — Format Travel, Food Created by Zero Point Zero Production Inc. Starring …   Wikipedia

  • Anthony Hopkins — (2009) Sir Philip Anthony Hopkins, CBE (* 31. Dezember 1937 in Margam, Port Talbot, Wales) ist ein in den USA lebender walisischer Schauspieler und Oscar Preisträger. Weltweit bekannt wurde er durch seine Darstellung der …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony Byrne (pianist) — Anthony Byrne (born July 30, 1958) is an Irish pianist. Early Years Anthony Byrne was born in Dublin,Ireland and began piano at the late age of 11. His teachers in Ireland were Fergus Sheil, Marie Jones (pupil of Harold Craxton) and the prominent …   Wikipedia

  • Anthony LaPaglia — au Festival international du film de Toronto en septembre 2009 Données clés …   Wikipédia en Français

  • Anthony Sher — Saltar a navegación, búsqueda Anthony Sher Nacionalidad británico Oc …   Wikipedia Español

  • Anthony Harvey — (* 3. Juni 1931 in London) ist ein britischer Filmregisseur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 2.1 Regie 2.2 Schnitt …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony Obert — Nation …   Deutsch Wikipedia

  • Anthony West — 2005 Anthony West 2010 auf MZ …   Deutsch Wikipedia

  • Winter (surname) — Winter is a surname, and may refer to the following people:Women: * Briana Winter, singer * John Strange Winter, pen name of Henrietta Eliza Vaughan Stannard (1856 ndash;1911), an English novelist * Julia Winter (born 1993), Swedish British… …   Wikipedia

  • Anthony Veranis — a.k.a Tony (June 15, 1938 Dorchester, Massachusetts ndash; April 25, 1966 Quincy, Massachusetts) was an associate of the Winter Hill Gang and a professional welterweight boxer. Biography Early life Anthony Veranis Jr. a.k.a. Mickey White a.k.a.… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”