Anthriscus
Kerbel
Gartenkerbel (Anthriscus cerefolium)

Gartenkerbel (Anthriscus cerefolium)

Systematik
Klasse: Dreifurchenpollen-
Zweikeimblättrige
(Rosopsida)
Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae)
Ordnung: Doldenblütlerartige (Apiales)
Familie: Doldenblütler (Apiaceae)
Unterfamilie: Apioideae
Gattung: Kerbel
Wissenschaftlicher Name
Anthriscus
Pers. emend. Hoffm.

Kerbel (Anthriscus) ist eine Gattung von krautigen Pflanzen, die zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae) gehört.

Einzelne Arten (Auswahl)

In Mitteleuropa ist der Wiesenkerbel (Anthriscus sylvestris) weit verbreitet, eine mehrjährige, krautige Pflanze mit 0,6 bis 1,5 m hohen, gefurchten Stängeln.

Der Echte Kerbel (Anthriscus cerefolium, auch Gartenkerbel genannt), eine einjährige Pflanze, wird einerseits als Kulturpflanze angebaut, andererseits kommt in klimatisch begünstigten Gebieten Mitteleuropas auch die Wildform longirostris an Wald- und Gebüschrändern und an Ruderalstandorten vor.

Der Kerbel hat mehrfach gefiederte, grüne Blätter mit gesägten Endabschnitten und kleine weiße Blüten, die in Doppeldolden angeordnet sind. Die bei der Reife in zwei Teile zerfallenden Früchte sind länglich, bei den heimischen Arten 4 bis 10 mm lang, und sind in einen 1 bis 4 mm langen Schnabel verschmälert. Die Früchte des Hundskerbels (Anthriscus caucalis) sind mit hakigen Borsten besetzt.

Arten (Auswahl)

  • Wiesenkerbel (Anthriscus sylvestris)
  • Glanzkerbel (Anthriscus nitida)
  • Echter Kerbel (Anthriscus cerefolium)
  • Hundskerbel (Anthriscus caucalis)

Literatur

  • Hans Jörg Küster: Kleine Kulturgeschichte der Gewürze, C.H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1997

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anthriscus — Saltar a navegación, búsqueda ? Anthriscus Anthriscus sylvestris Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Anthriscus — (A. Pers.), Pflanzengattung aus der Familie der Umbellaten der 5. Kl. L. Bekannteste Art: A. Cerefolium. s. Kerbel …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anthriscus — Hoffm. (Klettenkerbel, Kälberkropf), Gattung der Umbelliferen, ein oder mehrjährige Kräuter mit mehrfach fiederförmigen Blättern und geschnäbelten Früchten. 13 Arten in Europa und dem Orient. A. silvestris Hoffm. (Wiesenkerbel, Pferdekümmel,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anthriscus — Hoffm., Kerbel, Pflanzengattg. der Umbelliferen. A. cerefolĭum Hoffm. (Garten , Suppen oder Küchenkerbel [Abb. 84]), als Küchengewürzpflanze gebaut; seine Samen liefern das Kerbelöl. A. silvestris Hoffm. (Pferdekümmel, wilder oder Wiesenkerbel),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Anthriscus — Taxobox name = Chervil image width = 250px image caption = Garden Chervil ( Anthriscus cerefolium ) regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Apiales familia = Apiaceae genus = Anthriscus genus authority = Pers.… …   Wikipedia

  • Anthriscus — Anthrisque Anthrisques …   Wikipédia en Français

  • Anthriscus — noun chervil: of Europe, North Africa and Asia • Syn: ↑genus Anthriscus • Hypernyms: ↑rosid dicot genus • Member Holonyms: ↑Umbelliferae, ↑family Umbelliferae, ↑Apiaceae, ↑ …   Useful english dictionary

  • Anthriscus — ID 4586 Symbol Key ANTHR Common Name chervil Family Apiaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution AR, AZ, CA, CT, DE, GA, ID, IL, IN, LA, MA, MD, ME, MI, MN, MO, MT, NC, NE, NJ, NY, OH, OK, OR,… …   USDA Plant Characteristics

  • Anthriscus — builis statusas T sritis augalininkystė atitikmenys: lot. Anthriscus angl. chervil rus. купырь …   Žemės ūkio augalų selekcijos ir sėklininkystės terminų žodynas

  • Anthriscus — Anthrịscus   [griechisch »Kranzblume«], die Pflanzengattung Kerbel.   …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”