28 Days
Filmdaten
Deutscher Titel: 28 Tage
Originaltitel: 28 Days
Produktionsland: USA
Erscheinungsjahr: 2000
Länge: 100 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 12
Stab
Regie: Betty Thomas
Drehbuch: Susannah Grant
Produktion: Celia D. Costas, Jenno Topping
Musik: Richard Gibbs
Kamera: Declan Quinn
Schnitt: Peter Teschner
Besetzung

28 Tage (28 Days) ist ein US-amerikanisches Filmdrama von Betty Thomas aus dem Jahr 2000. Die Hauptrolle spielte Sandra Bullock.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die New Yorker Journalistin Gwen Cummings ist ein beliebtes Partygirl. Für sie und ihren Freund Jasper ist das Leben ein einziges Fest mit endlosen Alkohol- und Kokainorgien.

Zur Hochzeit ihrer Schwester kommt Cummings wegen einer durchzechten Nacht zu spät. Dort betrinkt sie sich, benimmt sich total daneben und fährt im Vollrausch mit der Hochzeitslimousine davon, um einen Kuchen zu besorgen. Gwen rammt ein Wohnhaus mit Gartenzaun und wird verhaftet. Die Konsequenz ist eine Verurteilung zu einer Gefängnisstrafe, welche in eine 28-tägige Zwangsentziehungskur im Zentrum unter dem Namen 'Serenity Glen' umgewandelt wird. Hier wird sie mit einer Reihe von Regeln, wie zum Beispiel gemeinsames Singen der Patienten und mit absolutem Handyverbot, konfrontiert. Nach anfänglichen Problemen freundet sie sich mit einigen anderen Patienten an. Gwens Mitbewohnerin Andrea, ein heroinabhängiges 17-jähriges Mädchen, gelangt am Tag vor ihrer Entlassung an Drogen und stirbt an einer Überdosis.

Gwen wird anfangs von ihrem Freund Jasper regelmäßig besucht und heimlich mit Alkohol und Tabletten versorgt, später lehnt sie allerdings weitere Lieferungen ab. Sie verliebt sich in den sensiblen sex-, drogen- und alkoholsüchtigen Baseballstar Eddie. Obwohl Gwen mehrmals gegen verschiedene Regeln verstößt (kein Alkohol, keine Drogen, keine Medikamente) und daher auch beinahe hinausgeworfen wird, kann sie den Entzug erfolgreich abschließen. Beim Abschied gibt Eddie ihr noch den Rat, sich von Jasper zu trennen, da er nicht gut für sie sei. Gwen hat sich inzwischen mit ihrer Schwester ausgesprochen und versöhnt. Sie gewinnt andere Ansichten über das Leben als vor der Therapie und macht mit Jasper Schluss, nachdem dieser sie wiederum zu Partys und Trinkgelagen überreden will. Sie gesteht sich ein, dass Eddie in Jaspers Beurteilung richtig lag.

Kritiken

James Berardinelli kritisierte auf 'ReelViews', der Film würde ein beschönigtes Bild des Alkoholismus aus der 'Hollywood-Sicht' bieten. Er schrieb, Sandra Bullock würde für den Charakter einer alkoholkranken Frau zu gut aussehen, ihre Darstellung wäre 'flach' ('flat') und 'uncharismatisch' ('uncharismatic').

Roger Ebert kritisierte in der 'Chicago Sun-Times' vom 14. April 2000 die Darstellung von Steve Buscemi. Er schrieb, Sandra Bullock würde im Film eine 'oberflächliche Verletzbarkeit' zeigen.

Hintergrund

Zur Vorbereitung auf ihre Rolle verbrachte Sandra Bullock einige Zeit in einer Rehabilitationsklinik. Vor jeder Szene, bei der sie in der Rolle unkontrolliert zittern sollte, trank sie vorher einen dreifachen Espresso. Die meisten der künstlerischen Arbeiten im Hintergrund bei den Gruppensitzungen waren von wirklichen Reha-Patienten gemacht.

In der deutschen Synchronfassung wird Sandra Bullock nicht von ihrer normalen Synchronstimme Bettina Weiß, sondern von Nana Spier synchronisiert.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 28 Days — Infobox musical artist Name = 28 Days Img capt = Background = group or band Origin = Flagicon|Australia Frankston, Australia Genre = Punk rock Hip hop Years active = 1997 2007 Label = Stubble (1998) Sputnik/Festival Mushroom (1999 2004) Rebel… …   Wikipedia

  • 28 Days Later: The Aftermath — 28 Días Después: Las consecuencias Autor Steve Niles Género Terror Tema(s) Apocalipsis Viral Idioma …   Wikipedia Español

  • 28 Days Later — Título 28 Días Después (España), Exterminio (Latinoamérica) Ficha técnica Dirección Danny Boyle Producción Andrew Macdonald …   Wikipedia Español

  • 28 Days Later — 28 Jours plus tard 28 Jours plus tard Titre original 28 Days Later Réalisation Danny Boyle Acteurs principaux Cillian Murphy Naomie Harris Brendan Gleeson Christopher Eccleston Megan Burns Scénario Alex Garland Musique …   Wikipédia en Français

  • 28 Days Later — Infobox Film name = 28 Days Later image size = 200px caption = director = Danny Boyle producer = Andrew Macdonald writer = Alex Garland narrator = starring = Cillian Murphy Naomie Harris Brendan Gleeson Christopher Eccleston Megan Burns music =… …   Wikipedia

  • 28 Days Later — Filmdaten Deutscher Titel: 28 Days Later Originaltitel: 28 Days Later Produktionsland: Großbritannien, Frankreich Erscheinungsjahr: 2002 Länge: 113 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • 28 Days (album) — Infobox Album | Name = 28 Days Type = studio Artist = 28 Days Released = 1998 Recorded = Genre = Punk rock, rock Length = Label = Stubble Producer = Reviews = Last album = This album = 28 Days (1998) Next album = Upstyledown (2000) 28 Days is the …   Wikipedia

  • 28 Days (film) — Infobox Film name = 28 Days caption = 28 Days Promotional Movie Poster director = Betty Thomas producer = Celia D. Costas writer = Susannah Grant starring = Sandra Bullock Viggo Mortensen Dominic West Elizabeth Perkins Alan Tudyk Steve Buscemi… …   Wikipedia

  • 28 Days Later — …   Википедия

  • List of 28 Days/Weeks Later characters — Characters from the 28 Days Later films (the films 28 Days Later and 28 Weeks Later and from the graphic novel 28 Days Later: The Aftermath) are listed below. Contents 1 28 Days Later characters 1.1 Civilians 1.2 Military …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”