Antigen-Antikörper-Komplex

Als Antigen-Antikörper-Reaktion wird in der Biochemie, der Immunologie und in verwandten Wissenschaften ein Bestandteil der Immunreaktion bezeichnet, bei dem sich ein Komplex aus Antigen und Antikörper bildet. Dieser wird als Antigen-Antikörper-Komplex oder auch Immunkomplex bezeichnet. Zur Komplexbildung kommt es, da ein Antikörper zwei (im Fall von IgM zehn) Antigene binden kann, und ein Antigen zuweilen mehr als eine Bindungsstelle für Antikörper aufweisen kann. Antigen-Antikörper-Reaktionen dienen in vivo dem Schutz des Organismus gegen Toxine oder Bakterien, sie werden im Normalfall durch das retikuloendotheliale System beseitigt.

Immunkomplexe entfalten in vivo toxische und krankheitserregende Eigenschaften. Dies tritt unter anderem bei Blutspenden auf, wenn die Blutgruppe von Spender und Empfänger nicht übereinstimmen (Transfusionsreaktion), oder bei Autoimmunerkrankungen, zum Beispiel in Form der Immunkomplex-Nephritis.

Nutzung im Labor

In vitro bilden sich sichtbare Komplexe nur unter optimalen Bedingungen. Sie werden als so genanntes Präzipitat ausgefällt. Nutzbar ist dies zur Quantifizierung des Antigens, in seltenen Fällen auch des Antikörpers. Eine wichtige Rolle spielt diese Reaktion bei Immunoassays, die zum Nachweis von Antigenen oder Antikörpern dienen. Eine weitere Nutzung ist der Präzipitintest, mit dem man den Verwandtschaftsgrad zweier Tiere misst.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antigen-Antikörper-Komplex — Antigen Antikörper Komplex, Immunkomplex, innerhalb der humoralen ⇒ Immunreaktion durch den Bindungsvorgang zwischen dem Epitop des Antigens und der variablen Region (Antigen Bindungsstelle) des Antikörpers mit Hilfe hydrophober Wechselwirkung,… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Antigen-Antikörper-Reaktion — Als Antigen Antikörper Reaktion wird in der Biochemie, der Immunologie und in verwandten Wissenschaften ein Bestandteil der Immunreaktion bezeichnet, bei dem sich ein Komplex aus Antigen und Antikörper bildet. Dieser wird als Antigen Antikörper… …   Deutsch Wikipedia

  • Antigen-Antikörper-Reaktion — An|ti|gen Ạn|ti|kör|per Re|ak|ti|on; Abk.: AAR; Syn.: Immunreaktion: irreversible, dem Körper als ↑ Agglutination zur Unschädlichmachung eingedrungener fremder Stoffe (meist Proteinen) dienende oder zum Entstehen einer ↑ Allergie führende… …   Universal-Lexikon

  • Antigen — Antigene (engl. für Antibody generating) sind Stoffe, an die sich Antikörper und bestimmte Lymphozyten Rezeptoren spezifisch binden können (wobei letzteres in der Regel bewirkt, dass die Produktion von Antikörpern gegen das Antigen angeregt wird) …   Deutsch Wikipedia

  • Antikörper — Ạn|ti|kör|per 〈m. 3; Biochem.〉 durch ein Antigen im Körper gebildeter Abwehr , Gegen , Schutzstoff, z. B. gegen Krankheitserreger; Sy Immunkörper [<grch. anti „gegen“ + Körper] * * * Ạn|ti|kör|per: als Reaktion (Immunantwort) auf das… …   Universal-Lexikon

  • Bispezifischer Antikörper — Ein bispezifischer Antikörper (Abkürzung: BsMAb von engl. bispecific monoclonal antibody), auch als Hybrid Antikörper bezeichnet, ist ein Immunkonjugat, das aus Bestandteilen von zwei unterschiedlichen monoklonalen Antikörpern aufgebaut sind.… …   Deutsch Wikipedia

  • ELISA — Enzymgekoppelter Immunadsorptionstest (EIA) bzw. Enzyme Linked Immunosorbent Assay (ELISA) bezeichnet ein immunologisches Nachweisverfahren (Assay), das im Gegensatz zum Radioimmunoassay (RIA) nicht auf einer Radioaktivitätsmessung sondern auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Eliza-Test — Enzymgekoppelter Immunadsorptionstest (EIA) bzw. Enzyme Linked Immunosorbent Assay (ELISA) bezeichnet ein immunologisches Nachweisverfahren (Assay), das im Gegensatz zum Radioimmunoassay (RIA) nicht auf einer Radioaktivitätsmessung sondern auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Enzymgekoppelter Immunadsorptionstest — (EIA) bzw. Enzyme Linked Immunosorbent Assay (ELISA) bezeichnet ein immunologisches Nachweisverfahren (Assay), das im Gegensatz zum Radioimmunoassay (RIA) nicht auf einer Radioaktivitätsmessung sondern auf einer enzymatischen Farbreaktion basiert …   Deutsch Wikipedia

  • Enzymimmunoassay — Enzymgekoppelter Immunadsorptionstest (EIA) bzw. Enzyme Linked Immunosorbent Assay (ELISA) bezeichnet ein immunologisches Nachweisverfahren (Assay), das im Gegensatz zum Radioimmunoassay (RIA) nicht auf einer Radioaktivitätsmessung sondern auf… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”