Antihypertensiva

Antihypertonikum (Mehrzahl: Antihypertonika) und Antihypertensivum (Mehrzahl: Antihypertensiva) sind Sammelbegriffe für blutdrucksenkende Arzneimittel, die in der Medizin zur Behandlung der arteriellen Hypertonie eingesetzt werden.

Die wichtigsten Wirkstoffgruppen sind

Daneben gibt es weitere Substanzen wie Clonidin, Prazosin, Dihydralazin, Minoxidil u.a.

Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antihypertensiva —   [griechisch], Singular Antihypertensivum das, s, Antihypertonika, die Blutdruck senkenden Mittel …   Universal-Lexikon

  • Serotonin — Strukturformel Allgemeines Name Serotonin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Silodosin — Strukturformel Allgemeines Freiname Silodosin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Chronische Obstipation — Klassifikation nach ICD 10 K59.0 Obstipation …   Deutsch Wikipedia

  • Chronische Verstopfung — Klassifikation nach ICD 10 K59.0 Obstipation …   Deutsch Wikipedia

  • Harnvergiftung — Das Wort Urämie kommt aus dem griechischen und bezeichnet das Auftreten harnpflichtiger Substanzen im Blut oberhalb der Normwerte sowie das sich daraus entwickelnde klinische Bild einer Harnvergiftung, also Vergiftungserscheinungen durch so… …   Deutsch Wikipedia

  • Konstipation — Klassifikation nach ICD 10 K59.0 Obstipation …   Deutsch Wikipedia

  • Verstopfung — Klassifikation nach ICD 10 K59.0 Obstipation …   Deutsch Wikipedia

  • A-72517 — Strukturformel Allgemeines Freiname Zankiren Andere Namen Abbott 72517 …   Deutsch Wikipedia

  • Adrenalektomie — Als Adrenalektomie wird die chirurgische Entfernung der Nebenniere bezeichnet. Sie kann sowohl einseitig als auch beidseitig erfolgen. Inhaltsverzeichnis 1 Indikation 2 Verfahren 3 Perioperative Maßnahmen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”