Liste der Städte in der Oblast Tschita

Dies ist eine Liste der Städte und Siedlungen städtischen Typs in der russischen Region Transbaikalien. Die folgende Tabelle enthält die Städte und städtischen Siedlungen der Region, ihre russischen Namen, die Kreise, denen sie angehören, sowie ihre Einwohnerzahlen für den 1. Januar 2006 vom Staatlichen Statistikamt der Russischen Föderation [1].
In der Region gibt es 10 Städte und 41 Siedlungen städtischen Typs.

Stadt*/Städt. Siedlung Russischer Name Rajon Einwohner
Aginskoje Агинское Aginskoje 13.074
Aksjonowo-Silowskoje Аксёново-Зиловское Tschernyschewsk 4.187
Amasar Амазар Mogotscha 2.543
Arbagar Арбагар Schilka 666
Atamanowka Атамановка Tschita 9.382
Balei* Балей kreisfrei 13.676
Baljaga Баляга Petrowsk-Sabaikalski 3.684
Borsja* Борзя Borsja (Stadtkreis) 30.737
Bukatschatscha Букачача Tschernyschewsk 3.036
Chilok* Хилок Chilok 10.685
Cholbon Холбон Schilka 2.551
Darassun Дарасун Karymskoje 7.616
Dawenda Давенда Mogotscha 912
Drowjanaja Дровяная Uletowo 3.144
Gorny Горный kreisfrei 10.559
Itaka Итака Mogotscha 464
Jablonowo Яблоново Tschita 758
Jasnogorsk Ясногорск Olowjannaja 9.546
Kalangui Калангуй Olowjannaja 2.647
Karymskoje Карымское Karymskoje 12.398
Klitschka Кличка Priargunsk 2.453
Kljutschewski Ключевский Mogotscha 1.621
Kokui Кокуй Sretensk 8.253
Krasnokamensk* Краснокаменск Krasnokamensk (Stadtkreis) 55.822
Ksenjewka Ксеньевка Mogotscha 3.284
Kurort-Darassun Курорт-Дарасун Karymskoje 3.352
Mogoitui Могойтуй Mogoitui 9.349
Mogotscha* Могоча Mogotscha 12.146
Mogson Могзон Chilok 4.361
Nertschinsk* Нерчинск Nertschinsk 14.490
Nowaja Tschara Новая Чара Kalar 4.552
Nowokrutschininski Новокручининский Tschita 9.599
Nowoorlowsk Новоорловск Aginskoje 2.897
Nowopawlowka Новопавловка Petrowsk-Sabaikalski 4.034
Olowjannaja Оловянная Olowjannaja 8.079
Orlowski Орловский Aginskoje 2.169
Perwomaiski Первомайский Schilka 13.106
Petrowsk-Sabaikalski* Петровск-Забайкальский kreisfrei 20.334
Priargunsk Приаргунск Priargunsk 8.111
Priiskowy Приисковый Nertschinsk 1.644
Sabaikalsk Забайкальск Sabaikalsk 10.289
Scherlowaja Gora Шерловая Гора Borsja 14.287
Schilka* Шилка Schilka 14.371
Schireken Жирекен Tschernyschewsk 4.156
Solotoretschensk Золотореченск Olowjannaja 1.810
Sretensk* Сретенск Sretensk 7.884
Tarbagatai Тарбагатай Petrowsk-Sabaikalski 2.468
Tschernyschewsk Чернышевск Tschernyschewsk 12.632
Tschita* Чита Tschita (Stadtkreis) 306.239
Ust-Karsk Усть-Карск Sretensk 2.009
Werschino-Darassunski Вершино-Дарасунский Tungokotschensk 6.704

Quellen

  1. Federal State Statistics Service (Rosstat)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oblast Tschita — Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte in Russland — Karte von Russland Die Liste der Städte in Russland gibt einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl aller Großstädte in Russland. Außerdem ist eine Alphabetische Liste aller Städte aufgeführt. Die Listen enthalten nur Orte, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Städte in Russland — Dies sind zwei Listen der Städte in Russland, einmal nur der Großstädte nach Einwohnerzahl und einmal aller Städte, alphabetisch geordnet. Die Listen enthalten nur Orte, die aktuell den Status „Stadt“ (город) besitzen, einschließlich solcher… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschita — Stadt Tschita Чита Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Tschitaer Oblast — Oblast Tschita Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • RU-CHI — Oblast Tschita Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Sabaikalski Krai — Subjekt der Russischen Föderation Region Transbaikalien Забайкальский край Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Region Transbaikalien — Subjekt der Russischen Föderation Region Transbaikalien Забайкальский край Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Nertschinsk — Stadt Nertschinsk Нерчинск Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Russische Streitkräfte — Streitkräfte Russlands Вооружённые Силы Российской Федерации / Wooruschonnyje Sily Rossijskoj Federazii …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”