Liste der Söhne und Töchter der Stadt Istanbul
Ibb emblem.svg

Die Liste der Söhne und Töchter der Stadt Istanbul enthält eine Übersicht bedeutender, im heutigen Istanbul, ehemals Konstantinopel, geborener Persönlichkeiten, aufgelistet in alphabetischer Reihenfolge.

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geboren vor 1923

A

  • Abdülhamid II., Sultan des Osmanischen Reiches
  • Abdülmecid II., letzter Kalif des Osmanischen Reiches
  • Mkrtitsch Adschemian (1838–1917), armenischer Lyriker
  • Ghevond Alişan (1820–1901), armenisch-katholischer Geistlicher, Wissenschaftler und Schriftsteller
  • Anais (1872–1950), armenische Schriftstellerin
  • Artin Pascha Tschrakian, Handels- und Außenminister in Ägypten armenischer Herkunft
  • Leyla Achba (* 1898–1931), Prinzessin am osmanischen Hof
  • Halide Edip Adıvar (1884–1964), türkische Dichterin, Revolutionärin und Schriftstellerin
  • Aelia Pulcheria, Regentin des oströmischen Reiches
  • Ferid Alnar (1906–1978), türkischer Komponist
  • Alexios II., byzantinischer Kaiser ab 1180
  • Andronikos III., byzantinischer Kaiser ab 1328
  • Eugène Michel Antoniadi (1870–1944), Astronom, der Karten von Mars und Merkur anfertigte
  • Orhan Murat Arıburnu (* 1918), Autor
  • Hacı Arif Bey (1831–1885), osmanischer Komponist
  • Heranush Arshakian (1887–1905), armenische Lyrikerin
  • Zabel Asadur (1863–1934), armenische Schriftstellerin
  • Necdet Mahfi Ayral (1908–2004), türkischer Schauspieler

B

C

D

  • Eghia Demircibaşian (1851–1908), armenischer Schriftsteller
  • Daud Pascha Artin (1816–1873), osmanischer Gouverneur des Libanon armenischer Herkunft
  • Betül Demir (* 1983), Popsängerin
  • Volkan Demirel (* 1981), Fußballspieler
  • Murat Didin, türkischer Basketballtrainer
  • Agop Dilaçar (1895–1979), Professor und Turkologe
  • Johannes Diodato, griechischer Handelsmann und Gründer des ersten Wiener Kaffeehauses

E

  • Ihsan Ece (* 1949), deutsch-türkischer Maler und Objektkünstler
  • Habib Edib (1890–1968), türkischer Journalist und Zeitungsgründer
  • Ismail Enver (1881–1922), Politiker, General und Kriegsminister des Osmanischen Reichs, jungtürkischer Nationalist
  • Ulvi Cemal Erkin (1906–1972), türkischer Komponist
  • Mehmet Âkif Ersoy (1873–1936), türkischer Dichter
  • Aydın Esen (* 1962), Jazzmusiker und Komponist
  • Semavi Eyice (* 1923), Kunsthistoriker und Byzantinist

F

G

  • Zaruhi Galemkarian (1874–1971), armenische Schriftstellerin
  • Calouste Gulbenkian (1869–1955), armenischer Erdöl-Industrieller und Philanthrop

H

I

J

  • Jeruhan, 1870–1915, armenischer Schriftsteller
  • Zabel Jesajan, 1878–1943, armenische Schriftstellerin
  • Julian, römischer Kaiser von 361 bis 363
  • Johannes II., byzantinischer Kaiser
  • Johannes VI., byzantinischer Kaiser
  • Johannes VIII., Kaiser von Byzanz

K

L

M

N

O

P

S

  • Mustafa Sandal (* 1970), türkischer Popmusiker
  • Leylâ Saz (1850–1936), türkische Komponistin
  • Levon Schant (1869–1951), armenischer Dramatiker, Schriftsteller, Dichter, und Gründer der „Stiftung der nationalen Kultur“
  • Rudolph Schildkraut (1862–1930), US-amerikanisch-österreichischer Filmschauspieler
  • Socrates Scholasticus, christlicher Kirchenhistoriker
  • Pinar Selek, Friedensaktivistin
  • Shahan Shahnour (1903–1974), armenischer Schriftsteller
  • Levon Shant (1869–1951), armenischer Schriftsteller
  • Siamanto (1878–1915), armenischer Lyriker
  • Serdar Somuncu (* 1968), deutscher Schriftsteller, Regisseur, Schauspieler und Kabarettist
  • Süleyman II., von 1687 bis 1691 Sultan des Osmanischen Reiches

T

  • Haldun Taner (1915–1986), türkischer Schriftsteller
  • Tatyos Efendi (1855–1913), Komponist
  • Vahan Tekeyan (1878–1945), armenischer Lyriker
  • Okay Temiz, türkischer Jazz-Schlagzeuger, Perkussionist, Bandleader und Komponist
  • Tovmas Terzian (1840–1909), armenischer Librettist und Schriftsteller
  • Mikayel Tschamtschian (1738–1823), armenischer Autor und Historiker
  • Arshag Tschobanian (1872–1954), armenischer Schriftsteller und Publizist
  • Theodora Komnena, Königin von Jerusalem
  • Theophanes, byzantinischer Mönch und Geschichtsschreiber
  • Onnik Tschifte-Saraf (1874–1932), armenischer Schriftsteller
  • Minas Tscheras, (1852–1929), armenischer Schriftsteller und Politiker
  • Kaspar Tscherasian, armenischer Politiker
  • Arshag Tschobanian (1872–1954), armenischer Lyriker und Dramatiker
  • Arda Turan (* 1987), türkischer Fußballspieler
  • Bedros Turian (1851–1872), armenischer Lyriker
  • Johannes Tzimiskes, byzantinischer Kaiser

V

Y

  • Ali Sami Yen (1886–1951), Gründer des Fußballvereins "Galatasaray Spor Kulübü"
  • Alexander Ypsilantis, russischer General im Kampf um die Unabhängigkeit Griechenlands

Z

  • Zekai Dede (1824–1897), türkischer Komponist
  • Krikor Zohrab (1861–1915), armenischer Schriftsteller und osmanischer Parlamentarier

Geboren nach der Gründung der Republik Türkei (1923)

A

B

C

D

E

F

  • Füruzan (* 1935), türkische Schriftstellerin

G

H

  • Tunç Hamarat (* 1946), österreichischer Schachspieler türkischer Abstammung
  • Katja Husen (* 1976), deutsche Politikerin und MdB

I

  • Abdi İpekçi (1929–1979), türkischer Journalist und Chefredakteur

K

L

  • Thomas Laqueur (* 1945), amerikanischer Kultur- und Wissenschaftshistoriker

M

N

  • Adile Naşit (1930–1987), türkisch-armenische Komödiantin des türkischen Films

O

P

S

T

U

V

Y

  • Uğur Yücel (* 1957), türkischer Schauspieler, Kabarettist, Filmregisseur und -produzent

Z

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Köln — Die Liste enthält zunächst Persönlichkeiten, die in Köln geboren sind. Die Auflistung erfolgt chronologisch nach dem Geburtsjahr. Im Anschluss folgt eine Liste von Persönlichkeiten, die in irgendeiner Weise mit Köln in Verbindung stehen, jedoch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Bonn — Diese Liste führt Personen auf, die der Bundesstadt Bonn besonders verbunden sind. Siehe auch die Liste der Angehörigen der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität …   Deutsch Wikipedia

  • Istanbul — Istanbul …   Deutsch Wikipedia

  • İstanbul — Istanbul …   Deutsch Wikipedia

  • Stadt-Umland-Bahn Erlangen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Magdeburg — Hier sind Persönlichkeiten der Stadt Magdeburg erfasst, deren Wirken eng mit der Stadt verbunden ist. Dies berührt ausschließlich Persönlichkeiten, bei denen der Bezug zu Magdeburg im Lebenslauf ersichtlich ist. Die Söhne und Töchter der Stadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Stadt Sankt Petersburg — Санкт Петербург Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste griechischer Phrasen/Eta — Eta Inhaltsverzeichnis 1 Ἡ ἀνάπαυσις τῶν πόνων ἐστὶν ἄρτυμα …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Begräbnisstätten bekannter Persönlichkeiten — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Automobilmarken — Automobilmarken, kurz Automarken, sind die Handelsnamen, unter denen Automobil Hersteller Fahrzeuge vertreiben. Aufgelistet werden Hersteller von Pkw und Rennwagen, die Automobile gebaut haben, bauen oder bauen wollten. Nutzfahrzeuge werden in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”