Antiphonar
Gedrucktes Antiphonar, Venedig 1748

Ein Antiphonale (auch Antiphonarium oder Antiphonar, Antiphonale monasticum) ist ein liturgisches Buch für das Stundengebet der römisch-katholischen Kirche.

Es enthält die Texte und Melodien aller Gesänge des Stundengebets, also die namengebenden Antiphonen, aber auch die zugehörigen Psalmen, Responsorien und Hymnen. Neben dem Antiphonarium Romanum bzw. dem Antiphonale zum Stundengebet gibt es auch eigene Antiphonarien verschiedener Ordensgemeinschaften.

Die Entsprechung des Antiphonales für die Feier der Heilgen Messe ist das Graduale.

Im übertragenen Sinn wird der Begriff Antiphonale auch in der evangelischen Kirche für ein Chorbuch mit liturgischen Stücken in gregorianischer Tradition gebraucht, so etwa beim Alpirsbacher Antiphonale der Kirchlichen Arbeit Alpirsbach.

Ausgaben

  • Antiphonale zum Stundengebet. Hrsg. von den Liturgischen Instituten Trier, Salzburg, Zürich, in Zusammenarbeit mit den Mönchen der Abtei Münsterschwarzach. Musikalische Bearbeitung: Godehard Joppich; Rhabanus Erbacher, 7. Auflage, Freiburg (Breisgau) [u.a.]: Herder-Verlag; Münsterschwarzach: Vier-Türme-Verlag 1996 ISBN 3-451-20020-1 (Herder)

Weblinks

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antiphonār — (griech. lat.), eigentlich die Zusammenstellung der Antiphonen (s. Antiphon) des römischen Kirchengesanges; heute versteht man unter A. die Sammlung der Gesänge der Tagzeiten im Gegensatze zum Graduale, das die wechselnden Gesänge der Messe… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Antiphonar — An|ti|pho|nar 〈n.; s, ri|en; Mus.〉 = Antifonar * * * Antiphonar   [lateinisch] das, s/...ri |en, Antiphonale, Antiphonarium, das liturgische Buch, das die Gesänge für das …   Universal-Lexikon

  • Antiphonar — An|ti|pho|nar 〈n.; Gen.: s, Pl.: ri|en〉 Sammlung von Antiphonien; oV …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • antiphonar — …   Useful english dictionary

  • Wonnentaler Antiphonar — Das Wonnentaler Antiphonar ist eine wichtige spätmittelalterliche Handschrift ursprünglich aus dem Kloster Wonnental. Ein Antiphonarium cisterciense ist das aus der Bibliothek des Villinger Georgsklosters stammende, sich heute in der Badischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiphonarium — Gedrucktes Antiphonar, Venedig 1748 Ein Antiphonale (auch Antiphonarium oder Antiphonar, Antiphonale monasticum) ist ein liturgisches Buch für das Stundengebet der römisch katholischen Kirche. Es enthält die Texte und Melodien aller Gesänge des… …   Deutsch Wikipedia

  • Gregor Dialogus — Gregor I. beim Diktieren der Gregorianischen Gesänge (aus dem Antiphonar des Hartker von St. Gallen, um 1000) …   Deutsch Wikipedia

  • Gregor I. — Gregor I. beim Diktieren der Gregorianischen Gesänge (aus dem Antiphonar des Hartker von St. Gallen, um 1000) …   Deutsch Wikipedia

  • Gregor I. (Papst) — Gregor I. beim Diktieren der Gregorianischen Gesänge (aus dem Antiphonar des Hartker von St. Gallen, um 1000) …   Deutsch Wikipedia

  • Gregor der Grosse — Gregor I. beim Diktieren der Gregorianischen Gesänge (aus dem Antiphonar des Hartker von St. Gallen, um 1000) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”