Liste der ägyptischen Lokalkönigtümer
Die Lokalkönigtümer der Dritten Zwischenzeit

Während der Dritten Zwischenzeit war Ägypten für knapp 200 Jahre in mehrere Lokalkönigtümer aufgeteilt. Durch die Eroberungsfeldzüge des Kuschitenkönigs Pianchi während der 25. Dynastie wurde das Land wieder geeint.

Inhaltsverzeichnis

Lokalkönigtümer in Mittelägypten

Herakleopolis

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Namilt (I.) 940-? v. Chr. Sohn Scheschonqs I.
Aus den folgenden Jahren sind keine Herrscher bekannt
Namilt (II.) 865-840 v. Chr. Sohn Osorkons II., Hohepriester des Amun in Theben
Ptahudjanchef 840-820 v. Chr.
Pmui III. 820-805 v. Chr.
Hemptah I. 805-790 v. Chr.
Bakenptah 790-785 v. Chr.
Pasenhor 787-775 v. Chr.
Hemptah II. 775-765 v. Chr.
Takelot III. 765-754 v. Chr. Hohepriester des Amun in Theben, später König der 23. Dynastie
Pajeftjauemauibastet Neferkare 754-720 v. Chr.
720-685 regierten evtl. ein oder zwei unbekannte Herrscher
Padiiset (III.) 685-661 v. Chr.
Sematauitefnacht 661-630 v. Chr.

Hermopolis

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Namilt (III.) 754-725 v. Chr.
Djehutiemhet (Thotemhet) Nefercheperre 725-710 v. Chr.
Chmuni 710-700 v. Chr.
unbekannter Herrscher? 700-680 v. Chr.
Namilt (IV.) 680-660 v. Chr.

Lokalkönigtümer im Delta

Sais

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Pami um 770 v. Chr. wahrscheinlich identisch mit Pharao Pami aus der 22. Dynastie
770-755 regierten evtl. zwei weitere Herrscher.
Osorkon 755-740 v. Chr.
Tefnachte 740-727 v. Chr. gründete später die 24. Dynastie

Protosaitische Dynastie

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Ammeris 715/13-695 v. Chr.
Stephinates 695-688 v. Chr.
Nekauba (Nechepsos) Menibre 688-672 v. Chr.
Necho I. Mencheperre 672-664 v. Chr.

Westdelta-Fürstentum

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Niumateped I. 936 v. Chr.
Aus den folgenden ca. 140 Jahren sind keine Herrscher bekannt.
Inamunnajefneb 800-790 v. Chr.
790-770 v. Chr. regierten evtl. zwei unbekannte Herrscher.
Niumateped II. 770-758 v. Chr.
Titaru 758-750 v. Chr.
Ker 750-740 v. Chr.
Anchhor 740-731 v. Chr.
Tefnachte Schepsesre 732-727 v. Chr. Herrscher von Sais und später Gründer der 24. Dynastie

Athribis und Heliopolis

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Bakennefi I. 850-790 v. Chr. Sohn Scheschonqs III.
Padiiset (I.) 790-770 v. Chr.
unbekannter Herrscher? 770-750 v. Chr.
Bakennefi II. 760/750-728 v. Chr.
Padiiset (II.) 728-700 v. Chr.
Bakennefi III. 700-665 v. Chr.
Psammetich (I.) 665-664 v. Chr.
Harwa 664-650 v. Chr.
Harudja 650-630 v. Chr.

Mendes

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Nesachbit 830-810 v. Chr.
Harnacht I. 810-792 v. Chr.
Smendes IV. 792-777 v. Chr.
Harnacht II. 777-755 v. Chr.
Smendes V. 755-730 v. Chr.
Djedamuniuefanch 730-720 v. Chr.
Anchhor 720-680 v. Chr.
Buiama 680-665 v. Chr. Name nur in akkadischer Umschrift erhalten

Sebennytos

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Iukanesch I. 740-720 v. Chr.
720-685 regierten ein oder zwei unbekannte Herrscher.
Harsiese 685-665 v. Chr.
Iukanesch II. 665-650 v. Chr.

Busiris

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Takelot 810-790 v. Chr. Sohn Scheschonqs III.
790-750 regierten evtl. zwei unbekannte Herrscher.
Scheschonq (I.) 750-728 v. Chr.
Pmui I. 728-700 v. Chr.
Scheschonq (II.) 700-665 v. Chr.
Pmui II. 665-650 v. Chr.

Per-Sopdu

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Patjenfi I. 740-720 v. Chr. Unterwirft sich 728 v. Chr. dem Kuschitenherrscher Pije
720-680 v. Chr. regierten evtl. zwei unbekannte Herrscher
Pakrur 680-660 v. Chr.

Pharbaitos

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Iufera 820-795 v. Chr.
Pawarma 795-770 v. Chr.
770-720 regierten evtl. zwei unbekannte Herrscher.
Patjenfi II. 720-700 v. Chr.
700-670 regierten evtl. ein oder zwei unbekannte Herrscher.
Padichons 670-655 v. Chr.

Tanis

Pharao Thronname Regierungszeit Anmerkungen
Gemnefchonsbak Schepeskare 700-680 v. Chr.
Padibastet II. 680-665 v. Chr.
A... Neferkare 665-657 v. Chr.

Siehe auch

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Pharaonen — Pharao Tutanchamun aus der 18. Dynastie. Die Liste der Pharaonen gibt einen systematischen Überblick über alle bisher bekannten Pharaonen. Sie enthält die ägyptischen Könige aus der vordynastischen Zeit bis hin zu Maximinus Daia, dem letzten… …   Deutsch Wikipedia

  • Lokalkönigtümer der Dritten Zwischenzeit — Die Lokalkönigtümer der Dritten Zwischenzeit Während der Dritten Zwischenzeit war Ägypten für knapp 200 Jahre in mehrere Lokalkönigtümer aufgeteilt. Durch die Eroberungsfeldzüge des Kuschitenkönigs Pianchi während der 25. Dynastie wurde das Land… …   Deutsch Wikipedia

  • Harsiese I. — Namen von Harsiese I. Horusname …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”