Antitheton

Das Antitheton (gr.) ist eine rhetorische Figur. Es stellt zwei entgegengesetzte Gedanken gegenüber, ohne einen Widerspruch zu bilden und unterscheidet sich so von der Antithese.

Beispiele

„Das wird Schaden, nicht Nutzen bringen.“


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antitheton — (gr.), Contrast, stellt 2 Gegenstände in Vergleichung einander entgegen, die nur in einigen Merkmalen sich ähnlich sind, in den übrigen aber contrastiren; z.B. der kriechend stolze Mensch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste rhetorischer Figuren — Hier sind rhetorische Figuren (auch Stilmittel und Stilfiguren) aufgelistet. Für eine Definition siehe rhetorische Figur. A Bezeichnung Beschreibung oder deutsche Bezeichnung Beispiele Accumulatio (auch Akkumulation) Anhäufung thematisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste rhetorischer Mittel — Hier sind rhetorische Figuren (auch Stilmittel und Stilfiguren) aufgelistet. Für eine Definition siehe rhetorische Figur. A Bezeichnung Beschreibung oder deutsche Bezeichnung Beispiele Accumulatio (auch Akkumulation) Anhäufung thematisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Figurae per adiectionem — Die vier Änderungskategorien bezeichnen eine in der antiken Rhetorik übliche Einteilung von Stilmitteln in Kategorien: Dazu zählen figurae per adiectionem figurae per detractionem figurae per transmutationem figurae per immutationem Die Theorie… …   Deutsch Wikipedia

  • Figurae per detractionem — Die vier Änderungskategorien bezeichnen eine in der antiken Rhetorik übliche Einteilung von Stilmitteln in Kategorien: Dazu zählen figurae per adiectionem figurae per detractionem figurae per transmutationem figurae per immutationem Die Theorie… …   Deutsch Wikipedia

  • Figurae per immutationem — Die vier Änderungskategorien bezeichnen eine in der antiken Rhetorik übliche Einteilung von Stilmitteln in Kategorien: Dazu zählen figurae per adiectionem figurae per detractionem figurae per transmutationem figurae per immutationem Die Theorie… …   Deutsch Wikipedia

  • Figurae per transmutationem — Die vier Änderungskategorien bezeichnen eine in der antiken Rhetorik übliche Einteilung von Stilmitteln in Kategorien: Dazu zählen figurae per adiectionem figurae per detractionem figurae per transmutationem figurae per immutationem Die Theorie… …   Deutsch Wikipedia

  • Krzysztof Baculewski — (* 16. Dezember 1950 in Warschau) ist ein polnischer Komponist und Musikpädagoge. Baculewski studierte bis 1974 an der Warschauer Musikhochschule bei Witold Rudzinski Komposition und setzte seine Ausbildung bei Olivier Messiaen und in der Groupe… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste rhetorischer Stilmittel — Hier sind rhetorische Stilmittel (Tropen und rhetorische Figuren) aufgelistet. Für eine Definition siehe rhetorisches Stilmittel. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Antithet — An ti*thet, n. [L. antitheton, fr. Gr. ?, ?, antithetic.] An antithetic or contrasted statement. Bacon. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”