Antje Ehrlich-Strathausen

Antje Ehrlich-Strathausen (* 2. Januar 1970 in Erfurt) ist eine deutsche Politikerin (SPD) und ehemalige thüringische Landtagsabgeordnete.

Leben und Beruf

Antje Ehrlich-Strathausen wuchs in Heiligenstadt auf. Sie ist verheiratet und hat ein Kind. Nach dem Abschluss der 10. Klasse an der Polytechnischen Oberschule besuchte sie von 1986 bis 1990 das Institut für Lehrerbildung Nordhausen, wo sie eine Ausbildung zur Grundschullehrerin absolvierte. 1992 machte sie das Abitur an der Kreisvolkshochschule und arbeitete bis 2004 als Lehrerin.

Politik

Im Jahr 1999 trat sie der SPD bei. 2004 wurde Antje Ehrlich-Strathausen SPD-Abgeordnete im Thüringer Landtag. Zur Landtagswahl in Thüringen 2009 kandidierte sie im Wahlkreis Eichsfeld I gegen Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU). In der traditionellen CDU-Hochburg erhielt sie nur 11,3 % der Stimmen und lag damit sogar knapp hinter der Kandidatin der Linkspartei, Johanna Scheringer-Wright. Ihr Landeslistenplatz 27 reichte ebenfalls nicht zur Wiederwahl.

Politische und gesellschaftliche Funktionen

Sie arbeitete von 1999 bis 2004 im Heiligenstädter Stadtrat. Antje Ehrlich-Strathausen ist seit 2004 Mitglied im Kreistag des Eichsfelds. Darüber hinaus arbeitet sie im Kreisvorstand der Eichsfelder SPD und ist stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende ihrer Partei in Heilbad Heiligenstadt. Sie hat außerdem von 2006 bis 2009 den Landesvorsitz der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen inne.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ehrlich — ist der Familienname folgender Personen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abel Ehr …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Eh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Thüringer Landtags (4. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Thüringer Landtags der 4. Wahlperiode (2004 2009). Zusammensetzung Die Zusammensetzung beruht auf dem Ergebnis der Landtagswahl vom 13. Juni 2004. Fraktion Beginn der Legislaturperiode… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des membres de la quatrième législature du Landtag de Thuringe — Cette liste présente les 88 membres de la 4e législature du Landtag de Thuringe au moment de leur élection le 13 juin 2004 lors des Élections législatives régionales de 2004 en Thuringe. Elle présente les élus du land et précise si l… …   Wikipédia en Français

  • Wahlkreis Eichsfeld I — Wahlkreis 1: Eichsfeld I Staat Deutschland Bundesland Thüringen Region Landkreis Eichsfeld Wahlkreisnummer 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”