Antje Felizia Weiser

Antje Felizia Weiser (* 1967) ist eine deutsche Politikerin (SPD) und Rechtsanwältin.

Leben und Beruf

Nach dem Schulabschluss in Berlin absolvierte Weiser bis 1988 eine Ausbildung zu Rechtsanwalts- und Notargehilfin. Anschließend studierte sie Rechtswissenschaft in Berlin und Mannheim und absolvierte ihr Referendariat beim Landgericht Mannheim. Von 1996 bis 2004 war sie Rechtsanwältin in Frankenthal (Pfalz), seitdem ist sie in Berlin niedergelassen. Dort war sie auch von 2001 bis 2006 Geschäftsführerin einer Immobiliengesellschaft. 2004 übernahm sie den Vorsitz der Arbeiterwohlfahrt in Frankenthal.

Politik

Von 2001 bis 2004 war Weiser Mitglied im Stadtrat von Frankenthal sowie im Ortsbeirat von Eppstein. Von 2005 bis 2006 war sie Abgeordnete des Rheinland-Pfälzischen Landtags. Dort war sie Mitglied im Ausschuss für Bildung und Jugend und der Enquête-Kommission Jugend und Politik.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weiser — ist der Name von Personen: Alfons Weiser (* 1934), deutscher Theologe Antje Felizia Weiser (* 1967), deutsche Politikerin (SPD) Benno Weiser Varon (1913–2010), israelischer Diplomat Conrad Weiser (1696–1760), Siedler, Dolmetscher und Diplomat… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Rheinland-Pfälzischen Landtages (15. Wahlperiode) — Der Rheinland Pfälzische Landtag besteht in der 15. Wahlperiode von 2006 bis 2011 aus 101 Mitgliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Präsidium 3 Abgeordnete 4 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Rheinland-Pfalz (15. Wahlperiode) — Liste der Mitglieder des Rheinland Pfälzischen Landtages (15. Wahlperiode) Der Rheinland Pfälzische Landtag bestand in der 15. Wahlperiode von 2006 bis 2011 aus 101 Mitgliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Präsidium 3 Abgeordnete …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Rheinland-Pfälzischen Landtages (14. Wahlperiode) — Der Rheinland Pfälzische Landtag bestand in der 14. Wahlperiode von 2001 bis 2006 aus 101 Mitgliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Präsidium 3 Abgeordnete 4 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Haller (Politiker) — Martin Haller (* 2. September 1983 in Kusel) ist ein deutscher Politiker (SPD). Haller absolvierte 2003 das Abitur am Albert Einstein Gymnasium in Frankenthal. Anschließend studierte er von 2003 bis 2007 evangelische Theologie. 2008 begann er ein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Landtages Rheinland-Pfalz (14. Wahlperiode) — Liste der Mitglieder des Rheinland Pfälzischen Landtages (14. Wahlperiode) Der Rheinland Pfälzische Landtag bestand in der 14. Wahlperiode von 2001 bis 2006 aus 101 Mitgliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Zusammensetzung 2 Präsidium 3 Abgeordnete …   Deutsch Wikipedia

  • SPD Rheinland-Pfalz — Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung des Projektes Politiker eingetragen. Hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich an der Diskussion! SPD Rheinland Pfalz Vorsitzender Logo …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlkreis Frankenthal (Pfalz) — Der Wahlkreis Frankenthal (Pfalz) ist ein Landtagswahlkreis in Rheinland Pfalz. Sein Gebiet deckt neben der kreisfreien Stadt Frankenthal (Pfalz) einen Teil es Rhein Pfalz Kreises ab, nämlich die verbandsfreien Gemeinden Bobenheim Roxheim und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”