Antje Middeldorf Kosegarten

Antje Middeldorf Kosegarten (* 1932) ist eine deutsche Kunsthistorikerin, die als Professorin in Göttingen und Florenz lehrte. Sie ist Mitherausgeberin der Fachzeitschrift Concilium Medii Aevi.

Ausgewählte Publikationen

  • Kunstgeschichte und die romantische Bewegung um 1800 von Johann Dominicus Fiorillo, Wallstein Verlag; 2001
  • Die Domfassade in Orvieto. Studien zur Architektur und Skulptur 1290 - 1330, Deutscher Kunstverlag; 2001
  • Sienesische Bildhauer am Duomo Vecchio. Studien zur Skulptur in Siena 1250 - 1330, Stiebner; 1999
  • (Hrsg), Johann Dominicus Fiorillo: Kunstgeschichte und die romantische Bewegung im 1800, Akten des Kolloquiums „Johann Dominicus Fiorillo und die Anfänge der Kunstgeschichte in Göttingen“ am Kunsthistorischen Seminar und der Kunstsammlung der Universität Göttingen vom 11.-13. November 1994, Göttingen 1997.
  • Identifizierung eines Grabmals von Nicola Pisano. Zur Genese des Reliefsarkophags in der Toskana, in: Mitteilungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz 22 (1978), S. 119-146.
  • Kosegarten, Antje (Hrsg.), Festschrift für Ulrich Middeldorf und Peter Tigler, Berlin 1968.

Literatur

  • Nobilis arte manus. Festschrift zum 70. Geburtstag von Antje Middeldorf Kosegarten. Hrsg. von Bruno Klein und Harald Wolter- von dem Knesebeck, Dresden 2002

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Middeldorf — ist der Name folgender Personen: Antje Middeldorf Kosegarten (* 1932), deutsche Kunsthistorikerin Ulrich Middeldorf (1901–1983), deutsch amerikanischer Kunsthistoriker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidu …   Deutsch Wikipedia

  • Ulrich Middeldorf — Ulrich Alexander Middeldorf (* 23. Juni 1901 in Staßfurt; † 19. Februar 1983 in Florenz) war ein deutsch amerikanischer Kunsthistoriker. Er emigrierte 1935 in die USA (Chicago). Von 1953 bis 1968 leitete Ulrich Middeldorf das Kunsthistorische… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Dominicus Fiorillo — Johann Dominik Fiorillo (* 13. Oktober 1748 in Hamburg; † 10. September 1821 in Göttingen; auch: Dominique, Dominico) war ein Maler und Begründer der Kunstgeschichte als Hochschulfach in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Dominik Fiorillo — (* 13. Oktober 1748 in Hamburg; † 10. September 1821 in Göttingen; auch: Dominique, Dominico) war ein Maler und Begründer der Kunstgeschichte als Hochschulfach in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mia–Mig — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Kunsthistoriker — Die Liste bekannter Kunsthistoriker führt Kunsthistoriker alphabetisch auf, die in ihrem Fach Kunstgeschichte Überragendes geleistet haben und/oder sehr bekannt geworden sind. Alle anderen Kunsthistoriker lassen sich in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Dominicus Fiorillo — (October 13, 1748 ndash; September 10, 1821) was a German painter and historian of art.Johann Dominicus Fiorillo was born at Hamburg on 13 October 1748. He received his first instructions in art at an academy of painting at Bayreuth; and in 1761 …   Wikipedia

  • Gero-Kreuz — Gerokreuz im Kölner Dom. Der Strahlenkranz wurde erst 1683 gefertigt Detailaufnahme Das Gerokreuz (auch: Gerokruzifix) im Kölner Dom ist eines der ältest …   Deutsch Wikipedia

  • Gerokreuz — im Kölner Dom. Der Strahlenkranz wurde erst 1683 gefertigt …   Deutsch Wikipedia

  • Gerokruzifix — Gerokreuz im Kölner Dom. Der Strahlenkranz wurde erst 1683 gefertigt Detailaufnahme Das Gerokreuz (auch: Gerokruzifix) im Kölner Dom ist eines der ältest …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”