Live Nation

Live Nation ist eine aus Clear Channel Communications hervorgegangene Firma, die auf Live-Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit spezialisiert ist. Sie wurde 2005 gegründet, Vorstand des Unternehmens ist Michael Rapino. Der Unternehmenssitz befindet sich in Beverly Hills.

Bereits im Gründungsjahr wurden von Live Nation 28.500 Veranstaltungen, darunter Konzerte, Theatervorführungen und Sportveranstaltungen beworben oder produziert mit einer Zuseherzahl von mehr als 61 Millionen. Live Nation ist im Besitz von 117 Veranstaltungsorten (75 amerikanische; 42 italienische). Dazu gehören 39 Amphitheater, 58 Theater, 14 Clubs und 4 Arenen. Darüber hinaus hat Live Nation das Recht, Events an 33 weiteren Orten zu buchen.

Im Herbst 2007 kündigte die Popsängerin Madonna an, ihre Plattenfirma Warner Music zu verlassen und zu Live Nation zu wechseln. Sie wird die erste Künstlerin mit einer Veröffentlichung unter der Sparte Live Nation Artists sein und für ihren 10-Jahres-Vertrag geschätzte 120 Mio. US-Dollar erhalten. Auch der US-Rapper Jay-Z ist zwischenzeitlich zu ähnlichen Konditionen zu Live Nation gewechselt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Live Nation — Type Subsidiary of Live Nation Entertainment Industry Entertainment Founded 2005 Headquarters …   Wikipedia

  • Live Nation — Live Nation, Inc. Tipo En bolsa NYSE: LYV Fundación 2005 Sede Beverly Hills, California, Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Live Nation — Logo de Live Nation Création 2005 Forme juridique Entreprise privée …   Wikipédia en Français

  • Live Nation UK — is the United Kingdom subsidiary of Live Nation International, formerly the entertainment division of Clear Channel, a major US media conglomerate but now a separate and independent corporation world wide. As Clear Channel UK, Live Nation UK… …   Wikipedia

  • Live At the House of Blues, Sunset Strip — Álbum en vivo de Jesse McCartney Publicación 23 de noviembre, 2009[1] Grabación 2009 …   Wikipedia Español

  • Live at the Royal Albert Hall — Álbum de Erasure Publicación 10 de diciembre de 2007 Género(s) Synthpop Discográfica Mute Records Productor(es) …   Wikipedia Español

  • Live on the Other Side — is Korn s second live DVD release. This DVD contains footage from band s first American show in 2005 that was played at Hammerstein Ballroom in New York City on November 29, 2005. It also includes documentary, backstage videos, and interviews.… …   Wikipedia

  • Live at the Ventura Theatre (Switchfoot DVD) — Infobox music DVD Name = Live at Ventura Theatre Type = DVD Artist = Switchfoot Released = flagicon|USA November 21, 2007 Genre = Alternative rock Length = Label = Lowercase People Records Producer = Switchfoot Live Nation|Live at Ventura Theatre …   Wikipedia

  • Nation — Студийный альбом Sepultur …   Википедия

  • Nation (album) — Nation Studio album by Sepultura Released 20 March 2001 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”