Antoine Charles Horace Vernet
Napoleon in der Schlacht bei Moskau (1812)

Antoine Charles Horace Vernet, gelegentl. Carle Vernet, (* 14. August 1758 in Bordeaux; † 17. November 1836 in Paris) war ein französischer Maler.

Vernet war der Sohn des Malers Claude Joseph Vernet und Vater von Horace Vernet.

Nach seinem ersten künstlerischen Unterricht durch den Vater ging Vernet nach Rom um dort die antiken Meister zu studieren.

Mit 30 Jahren wurde er 1788 als Mitglied an der École des Beaux-Arts in Paris aufgenommen; 1810 an der Académie des Beaux-Arts.

Vernet war hauptsächlich Darsteller napoleonischer Schlachten, malte aber auch Porträts und Jagden und zeichnete sich namentlich in der Darstellung von Pferden und Hunden aus. Hervorragend ist er auch im komischen Genre, und seine Darstellungen von zeitgenössischen Sittenbildern sind von kulturgeschichtlichem Wert.

Weblinks

 Commons: Carle Vernet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Meyers Konversationslexikons logo.svg Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antoine Charles Horace Vernet — (14 August 1758 ndash;17 November 1835) was a French painter, the youngest child of Claude Joseph Vernet, and the father of Horace Vernet.Born in Bordeaux, Vernet was a pupil of Nicolas Bernard Lépicié. Strangely, after winning the grand prix… …   Wikipedia

  • Horace Vernet — Selbstbildnis Judas und Tamar ( …   Deutsch Wikipedia

  • Emile Jean Horace Vernet — Selbstbildnis Judas und Tamar (1840) …   Deutsch Wikipedia

  • Vernet — ist der Familienname folgender Personen: Antoine Charles Horace Vernet (1758–1836), französischer Maler Claude Joseph Vernet (1714–1789), französischer Maler Horace Vernet (1789–1863), französischer Maler Louis Vernet (19. oder 20. Jahrhundert),… …   Deutsch Wikipedia

  • Vernet (homonymie) — Vernet Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Claude Joseph Vernet (1714 1789), peintre français Carle Vernet (1758 1836) (Antoine Charles Horace Vernet, dit Carle Vernet), peintre… …   Wikipédia en Français

  • Vernet — may refer to:* Antoine Charles Horace Vernet (1758–1835), son of Claude Joseph Vernet * Claude Joseph Vernet (1714–1789), French painter * Helen Vernet, British gambler * Emile Jean Horace Vernet (1789–1863), French painter * José María Vernet… …   Wikipedia

  • Vernet —   [vɛr nɛ],    1) Carle, eigentlich Antoine Charles Horace Vernet, französischer Maler und Grafiker, * Bordeaux 14. 8. 1758, ✝ Paris 27. 11. 1836, Sohn von 2), Vater von 3); malte und zeichnete in trockener Manier v. a. Pferdebilder und… …   Universal-Lexikon

  • Vernet — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Claude Joseph Vernet (1714 1789), peintre français Carle Vernet (1758 1836) (Antoine Charles Horace Vernet, dit Carle Vernet), peintre français …   Wikipédia en Français

  • Vernet, Carle — ▪ French painter Carle also called  Charlot,  original name  Antoine charles horace Vernet  born Aug. 14, 1758, Bordeaux, Fr. died Nov. 27, 1836, Paris       French painter of battle scenes for Napoleon I and of sporting subjects, notably horses …   Universalium

  • VERNET (C.) — VERNET ANTOINE CHARLES HORACE dit CARLE (1758 1836) «Je ressemble au grand dauphin: fils de roi, père de roi, jamais roi.» Authentique ou non, ce mot de Carle Vernet donne assez bien la position d’un peintre, éminemment talentueux, comme on… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”