Antoine Konrad
DJ Antoine (rechts) mit seinem MC Roby Rob im Platins, Zürich am 31. Dezember 2007

DJ Antoine (* 23. Juni 1975 in Basel; eigentlich Antoine Konrad) ist ein Schweizer House-DJ, Produzent und Labelchef.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Antoine Konrad legte zu Beginn seiner Karriere Hip Hop, Disco, Garage und House auf. Erste Bekanntheit erlangte er ab 1996 durch seinen Club House Café in Basel. Parallel dazu begann er mit eigener Produktionsarbeit und dem Aufbau eines eigenen Plattenvertriebs.

DJ Antoine ist Geschäftsführer des Party- und Plattenlabels Houseworks, das neun Personen beschäftigt und mittlerweile international ausgerichtet ist. Die Houseworks-Events ziehen jährlich über 100.000 Gäste an und stehen für Lifestyle und Luxus. Mit Egoïste verfügt DJ Antoine über ein weiteres renommiertes Label.

Antoine und sein Freund Mad Mark remixen zuweilen Tracks bekannter Künstler wie Mary J. Blige, Diddy, Robin S. und viele mehr. Er ist mit über 1.000.000 verkauften Tonträgern und 22 Goldenen Schallplatten der erfolgreichste Schweizer House-DJ.

Diskografie

Alben

  • 1998 - Partysan Live on the Boat
  • 1998 - The Pumpin House Mix 1
  • 1999 - Partysan 4
  • 2000 - Rave Park
  • 2000 - @Mainstation 1 (Compilation)
  • 2000 - Houseworks 1
  • 2001 - Mainstation House (Compilation)
  • 2001 - Lake Parade 2001 (Compilation)
  • 2001 - Houseworks 2 (Compilation)
  • 2001 - Clubstar Presents Houseworks 2
  • 2002 - Houseworks 3 - Ultraviolet
  • 2002 - DJ Antoine @ Mainstation 2002 (Compilation)
  • 2002 - DJ Antoine @ Lakeparade 2002 (Compilation)
  • 2002 - DJ Antoine
  • 2003 - Houseworks 4 - Winter Anthems
  • 2003 - Live @ CSD
  • 2003 - Mainstation 2003 (Compilation)
  • 2003 - Summer Anthems
  • 2004 - Houseworks 5 - Skrew U I'm a V.I.P (Compilation)
  • 2004 - Mainstation 2004 (Compilation)
  • 2004 - 100% DJ Antoine
  • 2005 - Live In Dubai
  • 2005 - Mainstation 2005 (Compilation)
  • 2005 - The Black Album
  • 2006 - Live in Moscow
  • 2006 - Mainstation 2006 (Compilation)
  • 2006 - Live in St. Tropez
  • 2006 - Houseworks 6 - Makes Me Cum (Compilation)
  • 2007 - Vive La Révolution? (Compilation)
  • 2007 - Mainstation 2007 (Compilation, in der ersten Woche Gold)
  • 2007 - Jealousy (Compilation, nach vier Tagen Gold)
  • 2008 - Stop
  • 2008 - Houseworks Megahits mixed by Player & Remady
  • 2008 - 2008
  • 2008 - Ultraviolet
  • 2008 - Houseworks Megahits 2 mixed by Player & Remady & Houseshakers
  • 2008 - A Weekend at Hotel Campari
  • 2008 - Live in Bangkok
  • 2009 - 2009
  • 2009 - Houseworks Megahits 3

Singles

  • 1999 - Do It
  • 2000 - Pizza Boys - La Chitara
  • 2001 - DJ Antoine vs. Mad Mark - Discosensation
  • 2002 - Take It Or Leave It (feat. Eve Gallagher)
  • 2002 - Las Vegas Gamblers - Beautiful Night
  • 2003 - You Make Me Feel
  • 2004 - Back & Forth
  • 2005 - All We Need
  • 2005 - DJ Antoine vs. Mad Mark - Take Me Away
  • 2006 - Arabian Adventure
  • 2006 - Global Brothers vs. D-Luxe - Tell Me Why
  • 2007 - This Time
  • 2008 - Stop!
  • 2008 - Funky Kitchen Club (I'll Remain)
  • 2008 - Apologize
  • 2008 - Underneath
  • 2008 - Can't Fight This Feeling
  • 2008 - No More Lies
  • 2008 - Feel the Beat and Dance (feat. Raheema; Dodge-Car-Werbespot)
  • 2008 - Pump Up The Volume
  • 2008 - December
  • 2009 - In My Dreams

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konrad — ist ein männlicher Vorname und ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Konrad leitet sich von „kon“ (kühn, mutig) und „rath“ (Rat) ab und bedeutet wörtlich der kühne Ratgeber („kühn an Rat“), sinngemäß der gute Ratgeber. Aus dem Althochdeutschen …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Merling — Konrad Haemmerling (* 11. Oktober 1888 in Köln; † 29. Mai 1957 in Berlin; Pseudonyme: Arbiter Novus, Konrad von Köln, Konrad Merling, Curt Moreck, Beatus Rhein, Kurt Romer, Sigbert Romer) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad von Köln — Konrad Haemmerling (* 11. Oktober 1888 in Köln; † 29. Mai 1957 in Berlin; Pseudonyme: Arbiter Novus, Konrad von Köln, Konrad Merling, Curt Moreck, Beatus Rhein, Kurt Romer, Sigbert Romer) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Antoine De Saint-Exupéry — Antoine Marie Roger Vicomte de Saint Exupéry [ɑ̃tˈwan maˈʀi ʀoˈʃeː vikõt də ˌsɛ̃tɛgzypeːˈʀi] (kurz Antoine de Saint Exupéry * 29. Juni 1900 in Lyon; † 31. Juli 1944 nahe der Île de Riou bei Marseille) war ein französischer Schriftsteller und… …   Deutsch Wikipedia

  • Antoine Marie Roger de Saint-Exupéry — Antoine Marie Roger Vicomte de Saint Exupéry [ɑ̃tˈwan maˈʀi ʀoˈʃeː vikõt də ˌsɛ̃tɛgzypeːˈʀi] (kurz Antoine de Saint Exupéry * 29. Juni 1900 in Lyon; † 31. Juli 1944 nahe der Île de Riou bei Marseille) war ein französischer Schriftsteller und… …   Deutsch Wikipedia

  • Antoine Marie de Saint-Exupéry — Antoine Marie Roger Vicomte de Saint Exupéry [ɑ̃tˈwan maˈʀi ʀoˈʃeː vikõt də ˌsɛ̃tɛgzypeːˈʀi] (kurz Antoine de Saint Exupéry * 29. Juni 1900 in Lyon; † 31. Juli 1944 nahe der Île de Riou bei Marseille) war ein französischer Schriftsteller und… …   Deutsch Wikipedia

  • Antoine de Saint-Exupery — Antoine Marie Roger Vicomte de Saint Exupéry [ɑ̃tˈwan maˈʀi ʀoˈʃeː vikõt də ˌsɛ̃tɛgzypeːˈʀi] (kurz Antoine de Saint Exupéry * 29. Juni 1900 in Lyon; † 31. Juli 1944 nahe der Île de Riou bei Marseille) war ein französischer Schriftsteller und… …   Deutsch Wikipedia

  • Antoine de St. Exupéry — Antoine Marie Roger Vicomte de Saint Exupéry [ɑ̃tˈwan maˈʀi ʀoˈʃeː vikõt də ˌsɛ̃tɛgzypeːˈʀi] (kurz Antoine de Saint Exupéry * 29. Juni 1900 in Lyon; † 31. Juli 1944 nahe der Île de Riou bei Marseille) war ein französischer Schriftsteller und… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Haemmerling — (* 11. Oktober 1888 in Köln; † 29. Mai 1957 in Berlin; Pseudonyme: Arbiter Novus, Konrad von Köln, Konrad Merling, Curt Moreck, Beatus Rhein, Kurt Romer, Sigbert Romer) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Antoine de Saint-Exupéry — Antoine Marie Roger Vicomte de Saint Exupéry [ɑ̃tˈwan maˈʀi ʀoˈʒeː vikõt də ˌsɛ̃tɛgzypeːˈʀi] (kurz Antoine de Saint Exupéry; * 29. Juni 1900 in Lyon; † 31. Juli 1944 nahe der Île de Riou bei Marseille) war ein französischer Schriftsteller und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”