Antoine Monot junior
Antoine Monot, Jr.

Antoine Monot, Jr. (* 22. Juni 1975 in Rheinbach) ist ein deutschsprachiger Schauspieler, Produzent und Kolumnist.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Der Sohn des Komponisten und Dirigenten Jean-François Monot und der Schauspielerin Gisela Monot wuchs im Waldorf-Internat Loheland bei Fulda auf und kam mit 15 Jahren in die Schweiz. 1992 begann Monot ein Regiestudium an der Zürcher Hochschule der Künste. Während seiner letzten Schultage bestand er das Casting zu dem Kinofilm „Tschäss“. Nach den Dreharbeiten in Zürich und Wuppertal spielte er bis 1996 hauptsächlich Theater in Zürich. Anfänglich in der freien Szene unter Volker Lösch („Gerettet“, „Vatermord“), dann u.a. am Schauspielhaus Zürich („Der Krüppel von Inishmaan“) und am Theater am Neumarkt Zürich („Raststätte oder sie machens alle“).

Ab 1996 bekam Monot Nebenrollen in deutschen Fernsehproduktionen (SK-Babies, Alphateam). 1997 wurde er zum Casting für den deutschen Kinofilm Absolute Giganten eingeladen, den ein damals junger Regisseur, Sebastian Schipper, zusammen mit X-Filme Creative Pool realisieren wollte. Im Frühjahr 1998 bekam Monot die Zusage, am 10. August begannen die Dreharbeiten. Es folgten viele weitere Fernseh- und Kinoproduktionen, wie zum Beispiel Das Experiment, Eierdiebe, Hat er Arbeit?, Wolfsheim und viele andere, so auch ein Gastauftritt 2004 in Der Wixxer. 2005 spielte er im Film Die blaue Grenze die Hauptrolle Momme, 2006 war er in der Komödie Schwere Jungs zu sehen.

1998 gründete Monot zusammen mit Karl Spoerri die Creative Artists Management GmbH und vertrat, bis 2000 aktiv als Agent, dann das Unternehmen beratend, viele bekannte Schauspieler aus der deutschsprachigen Filmbranche. Im Jahr 2005 wurde die Creative Artists Management liquidiert.

Am 18. August 2004 gründete Antoine Monot, Jr. das TYPO3forum.net Forum, das sich mit dem Content Management System (CMS) TYPO3 auseinandersetzt. Es gehört mittlerweile mit über 120.000 Besuchern im Monat (Stand November 2007) zu den größten Communitys rund um TYPO3.

Im Frühjahr 2005 gründete Monot zusammen mit Karl Spoerri und Nadja Schildknecht die Spoundation Motion Picture GmbH, die das jährlich stattfindende Zurich Film Festival veranstaltet, wo er bis März 2008 Programmleiter war. Seit 2008 ist Antoine Monot, Jr. bei Condor Films als Head of Development in leitender Funktion zuständig für die Stoff- und Drehbuchentwicklung. Er ist Vorstandsmitglied des BFFS, dem Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler, Mitglied der Deutschen Filmakademie sowie der Europäischen Filmakademie.

Auszeichnungen

Filmographie

Kino (Auswahl)

Fernsehen (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Bis zum Ellenbogen — Filmdaten Deutscher Titel Bis zum Ellenbogen Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Football en Afrique — Le football, très populaire sur tout le continent africain, connaît une consécration en 2010 avec l organisation de la Coupe du monde en Afrique du Sud, la première organisée en Afrique. Sommaire 1 Histoire 2 Notes 3 Voir aussi …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”