Antoine Seilern

Antoine Edward Graf Seilern und Aspang, auch bekannt als Antoine Seilern, selten Anton Seilern (* 1901 in Farnham; † 1978 in London) war ein österreichisch-britischer Kunsthistoriker und Kunstsammler.

Seine Sammlung war in der Zwischenkriegszeit berühmt, er lebte in Wien am Brahmsplatz 1. Er war mit Karl Graf Lanckoroński befreundet. Mit dem Anschluss Österreichs an Deutschland emigrierte Seilern nach London.

Seine Kunstsammlung, die über 120 Gemälde groß war, widmete er dem Courtauld Institute of Art. Sie ist bekannt als The Princes Gate Collection, benannt nach der Londoner Adresse der Residenz des Grafen.

Ein bedeutendes Kunstwerk, das Seilern in Auftrag gab, war Prometheus von Oskar Kokoschka.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antoine Seilern und Aspang — Antoine Edward Graf Seilern und Aspang, auch bekannt als Antoine Seilern, selten Anton Seilern (* 1901 in Farnham; † 1978 in London) war ein österreichisch britischer Kunsthistoriker und Kunstsammler. Seine Sammlung war in der Zwischenkriegszeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Seilern — ist der Familienname folgender Personen: Antoine Seilern und Aspang (1901–1978), österreichisch britischer Kunsthistoriker und Kunstsammler Christian August von Seilern (1717–1801), österreichischer Diplomat und Staatsmann Josef von Seilern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sei — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Courtauld Institute — Das Courtauld Institute of Art ist ein zur Londoner Universität gehörendes Institut für Kunstgeschichte mit eigener Kunstsammlung. Somerset House Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Die Court …   Deutsch Wikipedia

  • Index des Dessins de Bruegel l'Ancien — Liste des dessins de Bruegel l Ancien L Été, 1568, (22 x 28,6 cm) Hambourg Liste et Localisation des dessins de la main de Pierre Bruegel l Ancien. Sommaire 1 …   Wikipédia en Français

  • Liste des dessins de Bruegel l'Ancien — L Été, 1568, (22 x 28,6 cm) Hambourg Liste et Localisation des dessins de la main de Pierre Bruegel l Ancien. Sommaire 1 …   Wikipédia en Français

  • Liste des dessins de Brueghel l'Ancien — L Été, 1568, (22 x 28,6 cm) Hambourg Ceci est la liste et la localisation des dessins de la main de Pierre Bruegel (ou Brueghel) l Ancien. Article principal : Pieter Brueghel l Ancien. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Courtauld Institute of Art — The Courtauld Institute of Art Established 1932 Type Public Chancellor HRH The Princess Royal (University of London) …   Wikipedia

  • Adolfo Müller-Ury — (1862 1947) was a Swiss born American portrait painter and impressionistic still life painter. He was born Felice Adolfo Müller on March 29 1862 at Airolo, in the Ticino in Switzerland, into a prominent patrician family whose lineage descended… …   Wikipedia

  • Courtauld Institute of Art — Das Courtauld Institute of Art ist ein zur Londoner Universität gehörendes Institut für Kunstgeschichte mit eigener Kunstsammlung. Somerset House Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”