Anton Bothe
Die Urheberschaft an diesem Artikel ist ungeklärt. Es besteht der Verdacht einer Urheberrechtsverletzung. Eine Begründung dazu befindet sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.

Liegt eine Quelle vor, aus der dieser Artikel stammt, ist dieser Baustein durch den Baustein {{URV}} und der gesamte Inhalt des Artikels durch die Quellenangabe zu ersetzen. Im gegenteiligen Fall kannst du diesen Baustein entfernen und eine Begründung auf die Diskussionsseite schreiben.

Antonius Boten tritt zum ersten Mal in Zusammenhang mit einem Stipendium auf. Graf Ernst von Holstein Holstein-Schaumburg, der weitreichende Kontakte zu den besten Künstlern seiner Zeit unterhielt, finanzierte ihm eine Ausbildung bei dem damals hochberühmten Maler Hans Rottenhammer in Augsburg und unterstützte Botens Studien in Italien, auch als Begleiter des Grafen auf dessen Reisen o.a. nach Venedig. Dieses Stipendium hatte das Ziel mit dem begabten jungen Mann einen erstklassigen Maler an seinem Hof heranzubilden und zu binden.

Zur Verwirklichung seiner Ideen standen dem Grafen Ernst von Holstein-Schaumburg einheimische Künstler ersten Ranges, wie die Bildhauerfamilie Wolff zur Verfügung. Mit den Malern Johannes Hopffe und Christoph Gertner verfügte er nur über zweitrangige Künstler, dem begabten Antonius Boten finanzierte er 1612 eine Ausbildung bei dem hochberühmten Maler Hans Rottenhammer in Augsburg. Boten malte in den Jahren 1624/25 das "Engelskonzert" in Gestalt von 14 lebensgroßen musizierenden Engeln in die 7 Kuppelsegmente des Mausoleums in Stadthagen. Die lichtvolle Heiterkeit seiner Figurenpaare erklärt sich aus seiner Kenntnis der Malerei Italiens, aus eigener Anschauung als Begleiter des Grafen Ernst bei Reisen nach Venedig und Rom. Ab 1619 war Boten mit der Errichtung des Mausoleums beschäftigt. Unter den Fenstern, rechts und links des Eingangs sind zwei großformatige Ölgemälde in architektonisch gestalteten Rahmen ausgestellt. Die Bildthemen: "Die Auferstehung des Lazarus" und "die Vision des Ezechiel" beziehen sich auf den Aufstellungsort. Stolz teilt er uns in seiner Signatur mit: "Antonius Boten. Idem qui monumentum hoc architectatus est. Pinxit anno MDCXXVII." Er hat damit nicht nur das Gemälde, sondern auch das Gebäude als sein Werk reklamiert. In späteren Quellen tritt Boten noch als Architekt am Celler und Oldenburger Hof in Erscheinung.

Quellen

  • Vollmer, Theodor: Mausoleum.- www.renaissance-stadthagen.de
  • Meine-Schawe, Monika: Neue Forschung zum Mausoleum in Stadhagen.- (Materialien zur Kunst und Kulturgeschichte, Bd.6); Marburg 1992
  • Borggrefe, Heiner: Residenz Bückeburg.- (Materialien zur Kunst und Kulturgeschichte, Bd.16); Marburg 1994

Wieden, Helge Bei der: Ein norddeutscher Renaissancefürst, Ernsz von Holstein-Schaumburg, 1569 - 1622; Kulturlandschaft Schaumburg Bd.1; Bielefeld 1994

Weblinks

Informationen zur Renaissance und deren Künstler in Stadthagen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anton Menge — Anton Menge …   Deutsch Wikipedia

  • Probsthagen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stadthagen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Pfarrkirche St. Vitus (Löningen) — St. Vitus in Löningen Löningen, Blick auf die Pfarrkirche St. …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bos–Bot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Esoterischer Rechtsextremismus — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Magie und Rechtsextremismus — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Rechte und Esoterik — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • New Age und Rechtsextremismus — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

  • Okkulter Rechtsextremismus — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”