Anton Dinslage

Anton Dinslage (* 1. Januar 1853 in Geseke; † 1922) war Jurist und Politiker der Zentrumspartei.

Dinslage studierte Rechtswissenschaften. Nach dem Studium war er seit 1882 zunächst Gerichtsassessor und seit 1886 Amtsrichter in Recklinghausen. Seit 1893 war er Landrichter uns ab 1896 Landgerichtsrat beim Landgericht in Arnsberg. Im Jahr 1914 wurde Dinslage zum Geheimen Justizrat ernannt.

Von 1904 bis 1918 gehörte er für die Zentrumspartei dem preußischen Abgeordnetenhaus an. Nach dem Novemberrevolution war er Mitglied der verfassungsgebenden preußischen Landesversammlung und danach kurze Zeit bis zu seinem Tod auch des preußischen Landtages. Außerdem war er im Kreis Arnsberg Vorsitzender der Zentrumspartei.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dinslage — ist der Familienname folgender Personen: Anton Dinslage (1853−1922), Jurist und Politiker der Zentrumspartei Karin Dinslage, ehemalige deutsche Moderatorin und Fernsehansagerin der ARD beim Hessischen Rundfunk Wolfgang Dinslage (* 1968),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Di — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sauerländer Persönlichkeiten — Die Liste umfasst diejenigen Persönlichkeiten, die im Sauerland geboren oder tätig waren oder es noch sind. Zur regionalen Abgrenzung dient die Definition der Region im Artikel Sauerland. Danach gehören zum Sauerland die Kreise Olpe,… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitglieder des preußischen Abgeordnetenhauses (20. Wahlperiode) — Mitglieder des preußischen Abgeordnetenhauses zu Beginn der 20. Legislaturperiode 1903 1908 Fraktionen Deutschkonservative Partei: 143 Freikonservative Partei: 59 Nationalliberale Partei: 79 Freisinnige Volkspartei: 24 Freisinnige Vereinigung: 8… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitglieder der verfassungsgebenden preußischen Landesversammlung — Die Liste enthält die Mitglieder der verfassungsgebenden preußischen Landesversammlung von 1919 bis 1921. Abkürzungen: Deutsch Hannoversche Partei = DHP Deutschnationale Volkspartei = DNVP Deutsche Demokratische Partei = DDP Deutsche Volkspartei …   Deutsch Wikipedia

  • Hofgericht Arnsberg — Gerichtsgebäude Das Landgericht Arnsberg, ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, ist eines von zehn Landgerichten im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm. Bei ihm sind sechs Zivilkammern, eine Kammer für Handelssachen, eine Kammer für… …   Deutsch Wikipedia

  • LG Arnsberg — Gerichtsgebäude Das Landgericht Arnsberg, ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, ist eines von zehn Landgerichten im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm. Bei ihm sind sechs Zivilkammern, eine Kammer für Handelssachen, eine Kammer für… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste sauerländischer Persönlichkeiten — Die Liste sauerländischer Persönlichkeiten umfasst diejenigen Persönlichkeiten, die im Sauerland geboren wurden oder dort tätig waren bzw. sind. Zur regionalen Abgrenzung dient die Definition der Region im Artikel Sauerland. Danach gehören zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Arnsberg — In der Liste der Persönlichkeiten der Stadt Arnsberg werden diejenigen Personen aufgenommen, die in dem Gebiet der heutigen Stadt Arnsberg geboren wurden und im enzyklopädischen Sinn von Bedeutung sind. Des Weiteren werden diejenigen genannt, die …   Deutsch Wikipedia

  • Landgericht Arnsberg — Gerichtsgebäude Das Landgericht Arnsberg, ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, ist eines von zehn Landgerichten im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm. Bei ihm sind sechs Zivilkammern, zwei Kammern für Handelssachen [1], ein …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”