Anton Ferdinand
Anton Ferdinand
AntonFerdinand.JPG
Spielerinformationen
Voller Name Anton Julian Ferdinand
Geburtstag 18. Februar 1985
Geburtsort PeckhamEngland
Größe 183 cm
Position Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2008
2008–2011
2011–
West Ham United
AFC Sunderland
Queens Park Rangers
138 (5)
85 (0)
0 (0)
Nationalmannschaft
2004–2007 England U-21 17 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. September 2011

Anton Julian Ferdinand (* 18. Februar 1985 in Peckham) ist ein englischer Fußballspieler und ehemaliger U21-Nationalspieler. Aktuell steht er bei den Queens Park Rangers unter Vertrag. Anton Ferdinand ist der jüngere Bruder des englischen Nationalspielers Rio Ferdinand und ein Cousin des ehemaligen Premier-League-Spielers Les Ferdinand.

Spielerkarriere

Der Abwehrspieler gab am ersten Spieltag der Saison 2003/04 gegen Preston North End sein Debüt in der Football League Championship, bis 2008 Spielte er für West Ham United in der Premier League 138 Ligaspiele absolvierte er dabei und konnte fünf Tore erzielen.

Sein Debüt in der englischen U21-Nationalmannschaft gab Ferdinand am 17. April 2004 im Spiel gegen die Ukraine und absolvierte bislang 17 Partien, in denen er kein Tor erzielen konnte. Eine Einladung als Ersatzspieler für die englische Weltmeisterschaftsmannschaft musste er aufgrund einer Verletzung ausschlagen.

Im Oktober 2006 wurde Anton Ferdinand im Zusammenhang mit einer Schlägerei außerhalb eines Nachtclubs kurzzeitig festgenommen und nach Zahlung einer Kaution freigelassen. Eine Anhörung im November 2006 blieb folgenlos. [1]

Am 27. August 2008 gab er seinen Wechsel zum AFC Sunderland bekannt. Die Ablösesumme betrug circa acht Millionen Pfund.[2]

Am 31. August 2011 wechselte er zum Premier League-Aufsteiger Queens Park Rangers und unterzeichnete einen Dreijahresvertrag.[3]

Einzelnachweise

  1. „Footballer charged with assault“ (BBC Sport)
  2. „Ferdinand makes Sunderland switch“ (BBC Sport)
  3. QPR sign Sunderland defender Anton Ferdinand (BBC Sport)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anton Ferdinand — Saltar a navegación, búsqueda Anton Ferdinand Nombre Anton Julian Ferdinand …   Wikipedia Español

  • Anton Ferdinand — Anton Ferdinand …   Wikipédia en Français

  • Anton Ferdinand — Infobox Football biography playername = Anton Ferdinand fullname = Anton Julian Ferdinand height = height|meter=1.83 dateofbirth = birth date and age|1985|02|18 cityofbirth = Peckham countryofbirth = England currentclub = Sunderland clubnumber =… …   Wikipedia

  • Anton Ferdinand von Rothkirch und Panthen — (* 9. Juli 1739 in Hönigsdorf, Kreis Grottkau, Schlesien; † 21. April 1805 in Breslau) war Apostolischer Vikar und Weihbischof von Breslau. Werdegang Anton Ferdinand von Rothkirch und Panthen besuchte das Gymnasium in Neisse und studierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Ferdinand Titz — (auch Tietz) (* 1742 in Nürnberg(?); † 1810 in Petersburg), war ein deutscher Geigenvirtuose und Komponist, der vor allem Kammermusiken im Stil der Wiener Klassik komponierte. Durch Vermittlung seinen Freundes Christoph Willibald Gluck, erhielt… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Ferdinand Titz — Pour la ville allemande, voir Titz. Anton Ferdinand Titz Naissance Vers 1742 …   Wikipédia en Français

  • Wolf Louis Anton Ferdinand von Stülpnagel — (* 10. Januar 1813 in Berlin; † 11. August 1885 in Brandenburg[1]) war ein preußischer General. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Ehrungen …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Anton Ferdinand Büeler — (* 29. Oktober 1858 in Lachen; † 1. Februar 1939 in Schwyz) war ein konservativer Politiker des Schweizer Kantons Schwyz. Er besuchte das Kollegium in Schwyz und studierte Rechtswissenschaften in München, Strassburg und Heidelberg. Er schloss mit …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Joseph Stratmann — (* 1732 in Paderborn; † 12. Februar 1807 in Paderborn) war ein deutscher Künstler des 18. Jahrhunderts. Er war ein Vertreter des späten Barock in Westfalen. Altar der Schlosskapelle Laer …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Wolf Konstantin Karl von Stülpnagel — Ferdinand von Stülpnagel Ferdinand Wolf Konstantin Karl von Stülpnagel (* 7. Oktober 1842 in Berlin; † 24. Dezember 1912 in Berlin) war ein preußischer General. Leben Als Sohn des Generals der Infanterie Wolf Louis Anton Ferdinand von Stülpnagel… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”