Anton Haizinger
Anton Haizinger, Lithographie von Joseph Kriehuber 1850

Anton Haizinger (* 14. März 1796 in Wilfersdorf; † 31. Dezember 1869 in Karlsruhe) war ein österreichischer Opernsänger (Tenor) und Gatte von Amalie Haizinger.

Haizinger begann seine Karriere als Schullehrer in Wien, wurde später seiner schönen Stimme wegen vom Grafen Pálffy, Direktor des Theaters an der Wien, für die Oper engagiert und fand bereits bei seinem ersten Auftritt im Jahre 1821 ungeteilten Beifall.

Er bildete sich hierauf unter Antonio Salieri weiter, gastierte mit Erfolg an mehreren Theatern und erhielt in Karlsruhe eine lebenslängliche Anstellung. Die glänzendste Epoche seines Künstlerwirkens begann mit seinen Auftritten in Paris, wo er neben der Sängerin Wilhelmine Schröder-Devrient der deutschen Oper den guten Ruf zu erwerben half, dessen sich dieselbe 1828, 1829 und 1830 erfreute.

1850 zog er sich von der Bühne zurück und übersiedelte nach Wien, wo seine Frau und Tochter engagiert waren.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haizinger — ist der Familienname folgender Personen: Amalie Haizinger (1800–1884), deutsche Schauspielerin Anton Haizinger (1796–1869), österreichischer Opernsänger (Tenor) Siehe auch: Haitzinger Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Salieri — Antonio Salieri Antonio Salieri, in Österreich zeitlebens auch Anton Salieri, (* 18. August 1750 in Legnago, Italien; † 7. Mai 1825 in Wien) war ein italienisch österreichischer Komponist der Klassik, Kapellmeister und Musikpä …   Deutsch Wikipedia

  • Haizinger — (Haitzinger), 1) Anton, Opernsänger (Tenor), geb. 14. März 1796 in Wilfersdorf (Liechtenstein), gest. 31. Dez. 1869 in Wien, war anfangs Schullehrer in Wien, wurde später seiner schönen Stimme wegen vom Grafen Pálffy, Direktor des Theaters an der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haizinger — Haizinger, 1) Anton, geb. 1796 zu Wilfersdorf in Österreich; machte sich schon als Knabe durch seinen Gesang in der Kirche berühmt, wurde Lehrer in Wien u. durch den Graf Palffy fürs Theater an der Wien bestimmt, trat 1821 mit Erfolg auf, bildete …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amalie Haizinger — Amalie Haizinger, Lithographie von Josef Kriehuber, um 1830 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hag–Hak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Antonio Salieri — Antonio Salieri, Öl auf Leinwand von Joseph Willibrod Mähler Antonio Salieri, in Österreich zeitlebens auch Anton Salieri, (* 18. August 1750 in Legnago, Italien; † 7. Mai 1825 in Wien) war ein italienisch österreichischer Komponist der Klassik …   Deutsch Wikipedia

  • Bullendorf (Gemeinde Wilfersdorf) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Ebersdorf an der Zaya — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Hobersdorf — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”