Anton Halm
Anton Halm (1789–1872)

Anton Halm (* 5. Juni 1789 in Haselberg im Töschlitz-Haus Altenmarkt 11 (heute Kladik-Haus Altenmarkt 102), Gemeinde Wies in der Steiermark (Österreich); † 6. April 1872 Wien) war ein österreichischer Komponist.

Sein Vater war Gastwirt und "Hofstaetter". In den Jahren von 1808 bis 1811 war Halm Offizier der k. k. Armee. Nach Tätigkeit als Klavierlehrer in Graz (wo er auch seine Musikausbildung erhalten hatte) hielt er sich 1813 bis 1815 überwiegend als Hausmusiklehrer bei einer Adelsfamilie in Ungarn auf. Im Zuge des Wiener Kongresses führte ihn sein Weg 1815 nach Wien, wo er Ludwig van Beethoven kennenlernte. 1826 fertigte er im Auftrag des Verlages Artaria eine vierhändige Klavierfassung der "Großen Fuge" op. 133 von Beethoven an (die Beethoven allerdings missfiel und schließlich zu einer eigenhändigen Klaviertranskription veranlasste). Halm wirkte in Wien bis zu seinem Tod als Komponist und Klavierlehrer. Zu seinen Schülern zählten u.a. Julius Epstein, Stephen Heller und Adolf Henselt.

Im Werkverzeichnis von Anton Halm findet sich neben Klavierkompositionen und Kammermusik auch eine Große Messe in Es-Dur. Ferner lieferte er eine Variation zu einem Walzer von Anton Diabelli (Diabelli hatte insgesamt 50 zeitgenössische Komponisten zu je einer Variation über einen von ihm komponierten Walzer angeregt; Beethoven verarbeitete dieses Thema in seinen umfangreichen 33 Veränderungen über einen Walzer von Anton Diabelli op. 120).

Literatur

Quellen

  • Blume, Friedrich (Hrsg.): Die Musik in Geschichte und Gegenwart, 1. Auflage, 1949-1986
  • Anton Halm-Gesellschaft Wies
  • Amtliche Mitteilungen der Marktgemeinde Wies, 6. Ausgabe - August 1998

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Halm — bezeichnet: den Stängel der Süßgräser (Poaceae), siehe Süßgräser#Halme und Blätter Halm (Mathematik), mathematischer Begriff aus der Garbentheorie Halm ist der Familienname folgender Personen: Alfred Halm (1861–1951), österreichischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Halm — Karl Felix Halm, ab 1872 Karl Felix Ritter von Halm, (* 5. April 1809 in München; † 5. Oktober 1882 in München), war ein deutscher Altphilologe und Bibliothekar. Leben Halm war der Sohn des Kunsthändlers Felix Halm und dessen Ehefrau Maria… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Felix Halm — Karl Felix Halm, ab 1872 Karl Felix Ritter von Halm, (* 5. April 1809 in München; † 5. Oktober 1882 in München), war ein deutscher Altphilologe und Bibliothekar. Leben Halm war der Sohn des Kunsthändlers Felix Halm und dessen Ehefrau Maria… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Halm — Friedrich Halm, Lithographie von Joseph Kriehuber 1858 Friedrich Halm (eigentlich Eligius Franz Joseph Freiherr von Münch Bellinghausen; * 2. April 1806 in Krakau; † 22. Mai 1871 in Wien) war ein österreichischer Dichter, Novellist und …   Deutsch Wikipedia

  • August Halm — (* 26. Oktober 1869 in Großaltdorf in Württemberg; † 1. Februar 1929 in Saalfeld/Saale in Thüringen) war ein deutscher Komponist, Theologe und Musikpädagoge. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 August Halm Preis …   Deutsch Wikipedia

  • Griseldis (Halm) — Daten des Dramas Titel: Griseldis Gattung: Dramatisches Gedicht Originalsprache: Deutsch Autor: Friedrich Halm Literaris …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Anton Friedrich Ast — (* 29. Dezember 1778 in Gotha; † 31. Dezember 1841 in München) war ein deutscher klassischer Philologe und Philosoph. Leben Ast begann 1798 an der Universität Jena ein Studium der Theologie, wechselte aber unter dem Einfluss der philologischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Große Fuge — Beethoven Porträt von Johann Decker aus dem Jahr 1824. Widmungsträger Erzherzog Rudolf von Österreich Die Große Fuge op. 133 B Dur is …   Deutsch Wikipedia

  • Variations Diabelli — L éditeur de musique Anton Diabelli, auteur de la valse originelle Les Variations Diabelli désignent une série de variations pour piano composées dans les années 1820 par une cinquantaine de compositeurs allemands et autrichiens sur une courte… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”