Anton Hueber

Anton Hueber ist der Name folgender Personen:

  • Anton Hueber (SDAP) (1861–1935), österreichischer Politiker (SDAP), Gewerkschafter, Nationalrat und Bundesrat
  • Anton Hueber (DNP) (1862–??), österreichischer Politiker (DNP), Reichsratsabgeordneter
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anton Hueber (SDAP) — Büste Anton Huebers von Mario Petrucci (1953) im Hueber Hof …   Deutsch Wikipedia

  • Hueber — ist der Familienname folgender Personen: Anton Hueber (SDAP) (1861–1935), österreichischer Politiker (SDAP), Gewerkschafter, Nationalrat und Bundesrat Anton Hueber (DNP) (1862–??), österreichischer Politiker (DNP), Reichsratsabgeordneter Blasius… …   Deutsch Wikipedia

  • Hueber-Hof — Der Hueber Hof ist eine städtische Wohnhausanlage im 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten. Sie befindet sich an der Quellenstraße 24B (Die Anlage wird deshalb von den Bewohnern und in der Umgebung einfach B Bau genannt). Der Hueber Hof wurde in… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Webern — Biography Webern was born in Vienna, Austria, as Anton Friedrich Wilhelm von Webern. He never used his middle names and dropped the von in 1918 as directed by the Austrian government s reforms after World War I. After spending much of his youth… …   Wikipedia

  • Anton von Steichele — Erzbischof Anton von Steichele …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hue — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Quellenstraße — Straßentafel Quellenstraße Die Quellenstraße befindet sich im 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten. Sie wurde 1874 nach dem hier neu errichteten Wasserbehälter der I. Wiener Hochquellenwasserleitung benannt. Davor hieß sie Quellengasse …   Deutsch Wikipedia

  • Boschek — Anna Boschek (* 14. Mai 1874 in Wien; † 19. November 1957 ebenda) war eine österreichische Politikerin der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP). Inhaltsverzeichnis 1 Beruf 2 Privat 3 Politische Funktionen …   Deutsch Wikipedia

  • Domazlice — Domažlice …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Kořinek — Karl Kořínek (* 19. November 1858 im Czaslau, Böhmen; † 28. Juni 1908 in Wien) war ein tschechischer Sozialist und Gewerkschaftsführer in Cisleithanien. Leben Nach einem mehrmaligen Orts und Arbeitsplatzwechsel in den 1870er und 1880er Jahren… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”