2:37
Filmdaten
Deutscher Titel 2:37
Produktionsland Australien
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2006
Länge 91 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Murali K. Thalluri
Drehbuch Murali K. Thalluri
Produktion Murali K. Thalluri
Nick Matthews
Kent Smith
Gary Hamilton
Musik Mark Tschanz
Kamera Nick Matthews
Besetzung

2:37 ist ein australischer Spielfilm des Regisseurs Murali K. Thalluri aus dem Jahr 2006, der von sechs Schülerinnen und Schülern einer High School - alles mögliche Selbstmordkandidaten - handelt.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Um 14:37 Uhr wird eine verschlossene Toilettentür an einer australischen Schule gewaltsam geöffnet, nachdem ein aufgebrachter Lehrer und eine nervöse Schülerin etwas Ungewöhnliches vermuten. Mitsamt dem Hausmeister, der eigens herbeigerufen wird, entdecken sie die blutüberströmte Leiche, einer Person, die offensichtlich Selbstmord begangen hat.

Der Film startet mit einer Rückblende zum Beginn des Tages und stellt der Reihe nach sechs mögliche Selbstmordkandidaten vor. Neben zwei Homosexuellen - der eine geoutet und verspottet sowie der andere in der Rolle des Frauenhelden-Machos gefangen, einer Bulimikerin, einem Inzestopfer und ihrem Bruder, der gleichzeitig ihr Peiniger ist und letztendlich einem inkontinenten Außenseiter, der zu allem Überfluss auch noch hinkt, erzählt der Film im Dokumentarstil über die sechs Jugendlichen und ihre Probleme. Dennoch erweist sich die Selbstmörderin nicht als eine der sechs Personen, die in dem Film beschrieben werden, sondern taucht als Kelly hin und wieder auf und der erste Eindruck lässt darauf schließen, dass ihr Selbstmord ohne Motiv geschah, doch bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass sie für die meisten schlichtweg unsichtbar war und dies wohl der naheliegendste Grund ist.

Kritiken

„Thalluris Werk ist auch aufgrund seines handwerklichen Geschicks über eine gewisse Strecke durchaus spannend, es erreicht dies allerdings auf Kosten seiner Figuren. Es möchte sich einerseits auf deren Seite schlagen, instrumentalisiert andererseits aber ihre persönlichen Dramen, um Interesse aufrecht zu erhalten oder Effekte zu erzielen.“

Birte Lüdeking: Filmkritik auf critic.de vom 6. Juli 2007 [1]

„Was Thalluri uns mit 2:37 zeigt, kennt er nur zu gut aus eigener Erfahrung. Nach einem misslungenen Selbstmordversuch fing er an, das Drehbuch zu schreiben. Von der Seele geschrieben hat er sich alles, was ihn monatelang belastete: Der Selbstmord seines Freundes, Nierenprobleme, Depressionen, das Ende seiner Beziehung. In einem Statement sagt der Autodidakt, dass der Film sein Leben gerettet habe. Besetzt mit unbekannten, aber sehr begabten Schauspielern ist 2:37 ein aufrüttelnder, tödlicher Mix aus angestauten Gefühlen, Angst und Verzweiflung.“

Katrin Knauth: Filmkritik auf kino-zeit.de [2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. vgl. http://www.critic.de/index.pl?aktion=kritik&id=931
  2. vgl. http://www.kino-zeit.de/filme/artikel/7205_237.html abgegriffen am 14. Juli 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweizer SGM 2-37 — Infobox Aircraft name = SGM 2 37 caption = USAFA TG 7A type = Motor glider national origin = USA manufacturer = Schweizer Aircraft Corporation designer = Leslie Schweizer cite web|url = http://www.sailplanedirectory.com/PlaneDetails.cfm?planeID=30… …   Wikipedia

  • 2. Fußball-Bundesliga 1982/83 — In der Saison 1982/83 der 2. Fußball Bundesliga erreichten der SV Waldhof Mannheim, Kickers Offenbach und Bayer 05 Uerdingen den Aufstieg in die Bundesliga. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle 3 Aufstieg 4 …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Fußball-Bundesliga 1984/85 — In der Saison 1984/85 der 2. Fußball Bundesliga erreichten der 1. FC Nürnberg, Hannover 96 und der 1. FC Saarbrücken den Aufstieg in die Bundesliga. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle 3 Aufstieg 4 Abstieg …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Handball) 1999/2000 — Die 2. Handball Bundesliga startete wie in den Jahren zuvor auch in der Saison 1999/2000 mit einer Nord und einer Südstaffel. Aus der Staffel Nord stiegen die SG VfL/BHW Hameln und Eintracht Hildesheim, aus der Staffel Süd die SG Solingen in die… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Fußball-Bundesliga 1974/75 — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die 2. Bundesliga wurde in diesem Jahr als Unterbau der 1. Bundesliga neu geschaffen. Gespielt wurde in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Fußball-Bundesliga 1990/91 — In der Saison 1990/91 der 2. Fußball Bundesliga erreichten der FC Schalke 04, der MSV Duisburg und die Stuttgarter Kickers den Aufstieg in die Bundesliga. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle 3 Relegation 4 A …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Bundesliga (Handball) 2003/04 — Die 2. Handball Bundesliga startete wie in den Jahren zuvor auch in der Saison 2003/04 mit einer Nord und einer Südstaffel. Aus der Staffel Nord stiegen TuS N Lübbecke und der SV Post Schwerin, aus der Staffel Süd die HSG Düsseldorf in die 1.… …   Deutsch Wikipedia

  • 2 Good 2 B True — Infobox Album | Name = 2 Good 2 B True Type = Greatest hits Artist = Aaron Carter Released = February 28, 2006 Recorded = 2000 2006 Genre = Pop/Rap/Dance Length = 32:11 Label = Sony BMG Last album = (2006) This album = 2 Good 2 B True (2006) Next …   Wikipedia

  • 2. Fußball-Bundesliga (Frauen) 2004/05 — 2. Fußball Bundesliga 2004/05 (Frauen) Aufsteiger: FFC Brauweiler Pulheim 2000 (Nord) VfL Sindelfingen (Süd) Absteiger: Hamburger SV II SV Jungingen 1. FC Lokomotive Leipzig SpVgg Oberaußem Fortuna Torschützenköniginnen: Anja Koser (27 Tore,… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Fußball-Bundesliga (Frauen) 2005/06 — 2. Fußball Bundesliga 2005/06 (Frauen) Aufsteiger: VfL Wolfsburg (Nord) TSV Crailsheim (Süd) Absteiger: FSV Viktoria Jägersburg SG Lütgendortmund VfL Sindelfingen II MTV Wolfenbüttel Torschützenköniginnen: Martina Müller (36 Tore, Nord) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”