Anton Lamprecht

Anton Lamprecht (* 12. August 1901 in Allershausen; † 22. Januar 1984 in München) war ein deutscher Maler.

Leben

Lamprecht wurde als unehelicher Sohn der Dienstmagd Magdalena Brunner geboren. Erst vier Monate nach Lamprechts Geburt heiratete Brunner dessen Vater. Er wuchs in Freising auf. Dort entwickelte er bereits in der Schule seine überdurchschnittlichen zeichnerischen Fähigkeiten. Im Alter von 17 Jahren zog Lamprecht zunächst nach München und ein Jahr später nach Düsseldorf. An der dortigen Kunstakademie nahm er ein Studium bei Lothar von Kunowski auf, das er nach sechs Semestern mit Auszeichnung abschloss.

Nach einem Jahr als Lehramtskandidat am Realgymnasium Ohligswald (Rheinland) kehrte Lamprecht 1923 nach München zurück. Dort begann er, bei Karl Caspar an der Münchner Kunstakademie Malerei zu studieren. Er war als Mitarbeiter von Caspar bei der Ausmalung des Bamberger Doms beteiligt.

Für seine Arbeit wurde er 1927 mit dem Albrecht-Dürer-Preis der Stadt Nürnberg und 1929 mit dem Rompreis ausgezeichnet. Er war Mitglied der Neuen Gruppe.

Anton Lamprecht verstarb ledig am 22. Januar 1984 in München im Alter von 82 Jahren.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lamprecht (Name) — Lamprecht ist ein alter deutscher männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft 2 Namensvarianten 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vornamen …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Delius — Anton Daniel Delius (* 1. Mai 1850 in Versmold; † 26. Dezember 1936 in Bad Oeynhausen) war ein Bürgermeister und Oberbürgermeister der Stadt Siegen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrung 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Grasser — Pour les articles homonymes, voir Grasser. Anton Grasser Naissance 3 novembre 1891 Alsace, Empire allemand Décès 3 novembre 1976 (à 85 ans) Stuttgart, Allemagne …   Wikipédia en Français

  • Wolfgang Lamprecht — (* 30. April 1964 in Linz, Oberösterreich) ist österreichischer Kulturpromotor und Autor, lebt in Wien. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Journalistische Arbeit 3 Tätigkeit als Berater …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Anton de Lagarde — Paul Anton de Lagarde, ursprünglich Paul Anton Bötticher, üblich Paul de Lagarde (* 2. November 1827 in Berlin; † 22. Dezember 1891 in Göttingen) war ein deutscher Kulturphilosoph und Orientalist. In seinen politischen Ansichten war er Vertreter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lai–Lam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Angehörigen der Akademie der Bildenden Künste München — Dies ist eine Liste von Personen, die mit der Akademie der Bildenden Künste in München verbunden sind. Viele bedeutende Künstler haben in München gelehrt oder studiert. Name Tätigkeit Verbindung zur Kunstakademie A Albert Aereboe (* 1889; † 1970) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Malern/L — Maler   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • 22. Jänner — Der 22. Januar (in Österreich und Südtirol: 22. Jänner) ist der 22. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben 343 Tage (in Schaltjahren 344 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Persönlichkeiten der Akademie der Bildenden Künste München — Dies ist eine Liste von Personen, die mit der Akademie der Bildenden Künste in München verbunden sind. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”