Anton Leikam

Anton Leikam (* 17. Mai 1943 in Lölling in Kärnten) ist ein österreichischer Landesbeamter und ehemaliger Politiker (SPÖ). Er war zwischen 1986 und 2002 Abgeordneter zum Nationalrat.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung und Beruf

Leikam besuchte von 1949 bis 1957 die Pflichtschule und war in diversen Betrieben des Bezirkes St. Veit an der Glan tätig. Er leistete den 1963 den Präsenzdienst ab und war Bergarbeiter bei der VOEST-Alpine in Hüttenberg sowie von 1964 bis 1967 Angestellter des Freien Wirtschaftsverbandes in Klagenfurt. Ab 1967 war er Beamter der Kärntner Landesregierung.

Politik

Leikam vertrat von 1979 bis 1986 die SPÖ im Kärntner Landtag und war an 1990 Bezirksparteivorsitzender der SPÖ Sankt Veit an der Glan. Er war zudem ab 1997 Mitglied des SPÖ-Bundesparteivorstandes und von 1977 bis 1996 Vizepräsident der Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich (ASKÖ) Kärnten 1977–1996. Seit 1996 ist Leikam Präsident des ASKÖ Kärnten und seit 1996 Vizepräsident des Österreichischen Skiverbandes.

Leikam war vom 17. Dezember 1986 bis 7. Juni 2002 Abgeordneter zum Nationalrat und von 1999 bis 2002 Obmann im Ausschuss für innere Angelegenheiten. Nachdem Leikam 2002 mit 2,0 Promille einen Verkehrsunfall mit Sachschaden verursacht hatte, wurde er zur Zurücklegung seines Nationalratmandats gezwungen.[1]

Privates

Leikam wohnt mit seiner Gattin in Fiming nahe dem Längsee.[2]

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Oberösterreichische Nachrichten "Kein Zwang zum Eröffnungs-Stamperl", 18. Oktober 2008
  2. Kärntner Tageszeitung

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leikam — ist der Familienname von: Alfred Leikam (1915–1992), deutscher Gerechter unter den Völkern Anton Leikam (* 1943), österreichischer Politiker (SPÖ) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lei–Lem — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Kärntner Landtag (25. Gesetzgebungsperiode) — Diese Liste der Abgeordneten zum Kärntner Landtag (25. Gesetzgebungsperiode) listet alle Abgeordneten zum Kärntner Landtag in der 25. Gesetzgebungsperiode auf. Die Gesetzgebungsperiode dauerte von der konstituierenden Sitzung des Landtags am 30.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Peter Schlagholz — (* 15. Dezember 1953 in Wolfsberg (Kärnten)) ist ein österreichischer Politiker (SPÖ). Schlagholz ist Gemeinderat in Wolfsberg und seit 1994 Abgeordneter zum Kärntner Landtag. Schlagholz ist seit 1974 politisch aktiv und von Beruf SPÖ… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlagholz — Hans Peter Schlagholz (* 15. Dezember 1953 ist ein österreichischer Politiker (SPÖ). Schlagholz ist Gemeinderat in Wolfsberg und seit 1994 Abgeordneter zum Kärntner Landtag. Schlagholz ist seit 1974 politisch aktiv und von Beruf SPÖ… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XVII. Gesetzgebungsperiode) — Dies ist eine Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XVII. Gesetzgebungsperiode). Die XVII. Gesetzgebungsperiode begann am 17. Dezember 1986 und endete am 4. November 1990. Nach der Nationalratswahl vom 23. November 1986… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XX. Gesetzgebungsperiode) — Dies ist eine Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XX. Gesetzgebungsperiode). Die XX. Gesetzgebungsperiode begann am 15. Jänner 1996 und endete am 29. Oktober 1999. Nach der Nationalratswahl am 17. Dezember 1995 entfielen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXI. Gesetzgebungsperiode) — Dies ist eine Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XXI. Gesetzgebungsperiode). Die XXI. Gesetzgebungsperiode begann am 29. Oktober 1999 und endete am 19. Dezember 2002. Nach der Nationalratswahl am 3. Oktober 1999 entfielen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XVIII. Gesetzgebungsperiode) — Dies ist eine Liste der Abgeordneten zum Österreichischen Nationalrat (XVIII. Gesetzgebungsperiode). Die XVIII. Gesetzgebungsperiode begann am 5. November 1990 und endete am 6. November 1994. Nach der Nationalratswahl vom 7. Oktober 1990… …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 1992 — Nekrolog ◄ | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | ► | ►► Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 1992 Dies ist eine Liste im Jahr 1992 verstorbener… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”